Neues Feature: Die Andenkenkarten

Wer schonmal eine Herausforderung (Kampf gegen einen Pilz) gemacht hat, hat auch die Postkarten, welche man danach erhält und an Freunde verschicken kann, kennen gelernt. Nun fügt Niantic eine weitere Karte hinzu, welche man in den Sozialen Medien teilen kann und soll.

Pikmin Bloom Postkarte
Pikmin Bloom Postkarte

Mit dem neuesten Update der App (v40) fügt Niantic einen weiteren Typ Karte hinzu. Diese wird nach dem Tagesrückblick automatisch erstellt, sofern du an diesem Tag die 10.000 Schritte erreicht hast und kann dann geteilt werden.

Nutzen für die Spieler?

Wonach wir in diesem Update jedoch vergeblich suchen, ist der Nutzen für die Spieler. Eine weitere Möglichkeit seine Erfolge mit Freunden zu teilen ist ein „Nice to have“ aber wie viele Spieler teilen ihre täglichen Fortschritte via WhatsApp, Twitter oder co? Aktuell erweckt sowohl der kommende Community Day mit Influencern als auch das Update den Eindruck, als würde man intensiv versuchen neue Spieler zu erreichen. Was mit Spielen passiert, welche zu wenige Spielerzahlen verzeichnen wissen wir nur zu gut……

=> Harry Potter: Wizards Unite wird abgeschalten
=> Niantic schaltet Catan: World Explorers noch in der Beta ab

Social Media

Tretet auch gerne unseren Sozialen Kanälen bei und tauscht euch mit anderen Spielern über Pikmin aus.

Telegram News Kanal: https://t.me/GoGamesPikmin

Telegram Diskussions Gruppe: https://t.me/GoGamesPikminChat

Facebook Gruppe: https://facebook.com/groups/pikmindeutsch/

Discordserver: https://discord.gg/ZQHU2xdDFk

Alexander Wiebogen
Alexander Wiebogenhttps://gogames.news
Seit der Roten/Blauen Edition war ich von dem Prinzip hinter Pokemon fansziniert. Mit Pokemon Go wurde der nächste Schritt von Spielen gelegt. Das Spiel hat sehr viel Potential doch durch Niantic verliert das Spiel schnell an Spielern noch bevor es fertig ist. Ich hoffe Niantic bekommt noch rechtzeitig die Kurve.
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren