Avada Kedavra – Harry Potter Wizards Unite stirbt am 31. Januar 2022

Entwickler Niantic zieht die Notbremse. Nach Monaten voller Bugs und Problemen im Spiel stellt Niantic das Spiel am 31. Januar 2022 ein.

Harry Potter Wizards Divide?

Heute geben wir bekannt, dass Harry Potter: Wizards Unite“ am 31. Januar 2022 offiziell eingestellt wird. Das Spiel wird am 6. Dezember 2021 aus dem App Store, Google Play und Galaxy Store entfernt, und die Spieler können ab dem 6. Dezember 2021 keine Käufe im Spiel mehr tätigen.

Offizielles Forum

Mit diesen Worten beginnt das Ende von Harry Potter: Wizards Unite im offiziellen Forum. Einen wirklichen Grund für das Ende des Spiels gibt man jedoch nicht an. Warum das Spiel nun schlussendlich eingestellt wird bleibt wohl ein Geheimnis welches Hogwarts für sich behalten wird.

Auch auf Twitter gibt Niantic über den offiziellen Twitterkanal die Meldung bekannt. Statt also einer Zusammenkunft der Zauberer geht die Gemeinschaft zum Anfang des nächsten Jahres auseinander und der Zauber hat ein Ende.

Geplante Events finden trotzdem statt

Trotz alledem hat Niantic bereits im Vorhinein einige Events geplant und auch vorbereitet wie es scheint. Denn die letzten Monate von Harry Potter: Wizards Unite werden voll mit Events sein. Wir werden euch selbstverständlich trotzdem bis zum Ende weiterhin über alle Events im Detail informieren.

Wir sind jedem einzelnen Spieler in unserer erstaunlichen Gemeinschaft von Hexen und Zauberern unglaublich dankbar, dass sie mit uns in der realen Welt Abenteuer erlebt haben.

Mit diesen Worten verabschiedet sich das Harry Potter: Wizards Unite-Team von all seinen Spielern im offiziellen Forum.

Was bringt die Zukunft?

Auch in den Kommentaren auf Twitter, dem Forum und anderen sozialen Kanälen liest man einheitlich die Meinung „Das war zu erwarten“. Auch wir von GoGames haben es bereits vermutet und bedauern diese Entscheidung zu tiefst. Nach den Siedlern von Catan stellt Niantic somit ein weiteres großartiges Spiel ein.

Die Frage steht also unmittelbar im Raum ob die von Niantic entwickelten Spiele aufgrund der Idee erfolgreich sind die echte Welt mit der virtuellen Welt zu verschmelzen, oder ob primär Pokémon GO erfolgreich ist, weil dahinter das erfolgreiche Pokémon Franchise steht, welches ohnehin schon aus Spielern bestand, während beispielsweise die Fans von Harry Potter nicht zwangsläufig mit Spielen, sondern mit Büchern und Filmen aufgewachsen sind.

Niantic wird sich in jedem Fall künftig weiterhin mit AR-Spielen beschäftigen und hat mit Hasbro und Nintendo starke Partner an seiner Seite. Wir sind also gespannt welchen Erfolg die neuen Spiele Transformers Heavy Metal und Pikmin Bloom versprechen.

Alle News zu allen unseren Gaming News findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung.

Quellen:
Harry Potter WU Twitter
Harry Potter WU Webseite

Alexander Wiebogen
Alexander Wiebogenhttps://gogames.news
Seit der Roten/Blauen Edition war ich von dem Prinzip hinter Pokemon fansziniert. Mit Pokemon Go wurde der nächste Schritt von Spielen gelegt. Das Spiel hat sehr viel Potential doch durch Niantic verliert das Spiel schnell an Spielern noch bevor es fertig ist. Ich hoffe Niantic bekommt noch rechtzeitig die Kurve.
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren