Neuer Pokémon GO Ladebildschirm erklärt

0
Ladebildschirm

Der neue Ladebildschirm in Pokémon GO ist nicht nur schön anzuschauen, sondern hat auch eine Bedeutung. Der Künstler des Bildes erklärt seine Gedanken dabei.

Neuer Ladebildschirm

Neuer Pokémon GO Ladebildschirm erklärt 1

Der neue Ladebildschirm, der passend zum Jahreswechsel aktiviert wurde, zeigt einen Trainer, der am Ende einer Höhle steht und auf ein Tal blickt. Im Hintergrund fliegt ein Ho-Oh über einen Double Rainbow (all the way) hinweg.

Künstler Jason Marino erklärt

Auf Twitter erklärt der Künstler Jason Marino seine Gedanken beim Erschaffen dieses Ladebildschirms.

Marino beschreibt auf seinem Twitterkanal genau, was er sich bei diesem Ladebildschirm gedacht hat und was er damit bezwecken will.

Hoffnung

Beim Malen eines Ladebildschirms geht es nicht darum ein schönes Bild zu erschaffen oder dem inneren Nerd gerecht zu werden. Es ist eine Art Ventil (für Gefühle) um einen Moment eines Ladebalkens für sich zu haben. Einen Moment um etwas positives und hoffnungsvolles zu übermitteln.

Für dieses Jahr war es ein Moment um Hoffnung zu bringen.

Mit diesem Bild soll also keine bestimmte Anspielung auf kommende Feature oder Pokémon gezeigt werden, sondern primär das Gefühl von Hoffnung beim Spieler entstehen.

Episode 1

Vom aufsteigenden Phoenix (Ho-Oh), über den vorbeiziehenden Sturm, das Licht am Ende des Tunnels und der Beginn einer neuen Reise (absolut eine Anspielung auf die 1. Episode des Pokémon Anime). 2020 war ein Jahr, das wir alle vergessen möchten. Es brachte uns viele “OMG!” Momente sowie an sehr düstere Plätze.

In der 1. Episode des Pokémon Anime sieht Ash Ketchum ein wildes Ho-Oh über den Regenbogen fliegen. Ein Zeichen von Glück und eine Anspielung des Künstlers nach vorne zu schauen und nicht zurück.

Positiv denken

Als eine Person, die selbst schon viel durchgemacht hat, kann ich mit Sicherheit sagen, dass mit positiver Energie, ein Schuss Mut und einem Eimer voll Hoffnung kein Hindernis zu groß ist, dass man es nicht überwinden kann.

Ich bin voller Hoffnung, dass Licht am Ende des Sturms ist und hoffentlich erinnert euch dieser Ladebildschirm ebenfalls daran. An alle auf der Welt: lasst den Kopf nicht hängen und frohes Neues Jahr!

Fazit

Auch wenn uns die Pandemie noch eine ganze Weile begleiten wird und es unklar ist, wann sich eine Besserung zeigt, ist es stets wichtig nicht den Mut zu verlieren und positiv zu bleiben.

Wir schließen uns der Empfehlung von Jason Marino an und wünschen euch einen guten Start ins neue Jahr.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quelle:
Jason Marino Twitter