Test für neue Raid-Belohnungen abgebrochen

0
Raid

Im Dezember hat Niantic einen Test für neue Raid-Belohnungen in UK und Irland angekündigt, doch lange Zeit hat man darüber nichts gehört. Nun hat Niantic den Test offizell abgebrochen. Was ist also passiert?

Diverse Tests

Im Dezember 2020 wurden nach dem gescheiterten Test für die täglichen PokéMünzen in Deutschland, Australien und Thailand gleich 2 weitere Tests angekündigt. Der erste Test war der neue Ei-Inventar mit den zusätzlichen 3 Bonusplätzen für besondere Eier.
Test

Wie inzwischen alle wissen sollten wurde dieser Test erfolgreich abgeschlossen und die Bonusplätze für Eier sind im Spiel erhältlich und werden als “Bonus-Aufbewahrung” separat von den regulären Eiern geführt. Hier landen 12km-Eier und Eier aus der Abenteuer-Sync-Belohnung.

Test für neue Raid-Belohnungen abgebrochen 1

Doch was wurde aus dem Test für die neuen Raid-Belohnungen?

Raid-Belohnungen im Test

Die Kommunikation zwischen Niantic und den Spielern war hier scheinbar nicht so offensichtlich, da dieses Thema deutlich weniger brisant war als das neue Arena- und Münz-System. Nichts desto trotz fanden im Vereinigten Königreich (UK) und Irland diverse Tests mit veränderten Raid-Belohnungen statt.

Das Problem war jedoch, dass nicht alle Spieler daran beteiligt wurden sondern nur ein Teil der Spieler. Dabei wurde scheinbar nicht nach Region unterschieden, sondern es wurden lediglich zufällige Spieler auserwählt. Die Spieler hatten dabei keine Wahl ob sie am Test teilnehmen wollten oder nicht.

Belohnungen im Vergleich

Wir haben die verschiedenen Belohnungen der beiden Testgruppen hier zusammengefasst.

Gruppe 1 (alt)Gruppe 2 (neu)
3 garantierte goldene Himmihbeeren
Hypertränke
Sonderbonbons
goldene Himmihbeeren
Beleber
1000 Sternenstaub
3 garantierte goldene Himmihbeeren
deutlich mehr Hypertränke
deutlich mehr Beleber
2000 Sternenstaub

nahezu keine Sonderbonbons

Spieler in UK frustriert

Zwischen dem 9. Dezember 2020 und 1. Februar 2021 gab es von Naintic aus keinerlei Kommunikation zu diesem Test. Die Spieler im Test wurden nicht spezifisch darüber informiert was sich ändert, oder was genau getestet wird und wie lange. Auf Reddit wurde daher zurecht gefragt ob Niantic den Test vergessen hat. Denn in der offiziellen Ankündigung stand, dass die Tests Anfang Januar enden sollten.

Die Hinweise der Spieler hingegen zum Test waren auf Reddit in einem Megathread zusammengefasst und wurden immer fleißig zusammengetragen, sodass auch Außenstehende klar verfolgen konnten was die Spieler vor Ort erleben.

Niantic reagiert prompt

Als hätte Niantic tatsächlich den Test vergessen, veröffentlichte Niantic kurz nach der Beschwerde der Spieler einen Tweet in dem verkündet wurde, dass der Test abgebrochen wird.

Trainer, ausgehend von euren Rückmeldungen und den Daten, die wir gesammelt haben, werden die Tests für Raid-Belohnungen in allen Ländern abgebrochen.

Fazit

Basierend auf den Auswertungen der Spieler in UK und Irland können wir als Außenstehende aktuell sagen, dass die neuen Belohnungen wirklich nicht sonderlich attraktiv waren. Sonderbonbons sind in unseren Augen die wertvollsten Items, die man aus einem Raid erhalten kann. Beleber und Tränke erhält man bei vielen Raids häufig im Überfluss, sodass man diese wegwerfen muss.

Eine Erhöhung der Tränke und Beleber, sowie 1000 mehr Sternenstaub zugunsten von weniger oder keinen Sonderbonbons, wäre bei vielen Spielern negativ aufgestoßen. Es ist also nachvollziehbar, dass sich die Spieler klar gegen das neue System ausgesprochen haben.

Warum jedoch Niantic hier keinerlei Anpassungen vorgenommen hat, oder warum diesbezüglich keine Informationen von Niantic bereitgestelt wurden ist sehr fraglich. Die Spieler wären sicherlich bereit gewesen konstruktive Kritik zu äußern um die Tests zu verbessern.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quellen:
Pokémon GO Twitter
Pokémon GO Blog
TSR Reddit Raid Reward Megathread
Did Niantic forget?