Sternenstaub-Krise in der GO Battle League – Niantic stark in der Kritik

Die jüngsten Ereignisse der GO Battle League führten zu einer Art Sternenstaub-Krise, wodurch Niantic erneut stark in die Kritik geriet. Was genau vorgefallen ist und was Niantic unternommen hat, haben wir für euch zusammengefasst!

GO Battle League Saison 8

Die 8. Saison der GO Battle League hat am 31.05. um 22 Uhr deutscher Zeit begonnen und alles schien zunächst wie immer. Die Spieler hatten sich bereits auf die Saison gefreut, da es laut Ankündigung gleich mehrere Events innerhalb der GO Battle League gibt, bei denen man doppelten, oder sogar dreifachen Sternenstaub verdienen kann.
GO Battle

Niantic unterschlägt wichtige Info

Was Niantic jedoch in der Ankündigung der 8. Saison nicht erwähnt hat, ist die Tatsache, dass es für sämtliche Kämpfe und Siege in der GO Battle League nur noch die Hälfte Sternenstaub gibt, wie noch in der Saison zuvor.

50% weniger Sternenstaub

Ein Spieler auf Reddit hat die einzelnen Belohnungen pro Rang gegenübergestellt und so deutlich aufgezeigt, dass es nur noch noch 50% des Sternenstaubs gibt. In der Tabelle des Spielers fmcgarts sind folgende Informationen zu sehen. Der jeweilige Rang auf dem sich der Spieler befindet, die Basisbelohnung für ein Set auf diesem Rang für Saison 7 und Saison 8, sowie die zusätzlichen Belohnungen, die man pro Sieg erhält.

RangS8 BasisS8 pro SiegS7 BasisS7 pro Sieg
9600601200144
10650651300156
11700701400168
12750751500180
13825831650198
14900901800216
15975981950234
1610501052100252
1711251132250270
1812251232450294
1913251332650318
2014501452900348
2115631463125375

Der Spieler hat sogar eine Gegenüberstellung der beiden Saisons gemacht um aufzuzeigen wie viel weniger Sternenstaub man trotz der „Bonusevents“ erhält. Dazu hat er für seine Berechnung abwechselnd 2 und 3 Siege pro Set vorausgesetzt und den daraus resultierenden Sternenstaub für Saison 8 und 7 berechnet.

SaisonSetsSet-StaubGBL-Night2x Staub EventStaub insg.
8500888.615263.655273.4201.425.690
74551.729.7351.729.735
Differenz45-841.120+263.655+273.420-304.045
in %51,37%82,42%

Aus der Tabelle geht hervor, dass obwohl man in Saison 8 45 mehr Sets spielen kann und durch Events wie GO Battle Night und andere Events mit doppeltem Sternenstaub mehr Sternenstaub verdienen kann, erhält man durch die Halbierung des Basis-Sternenstaubs unterm Strich trotzdem 18% weniger Sternenstaub als in der letzten Saison.

Spieler verärgert!

Verständlich also, dass die Spieler der GO Battle League verärgert sind. Angekündigt wurden Events für mehr und mehr Sternenstaub, doch die Verknappung des Sternenstaubs wurde kurzerhand unterschlagen. Diese Irreführung der Spieler stößt auf harte Kritik.

Kieng, der erste offizielle Pokémon GO PVP Champion forderte die Community auf in der Kritik konstruktiv zu bleiben. PvPoke ergänzte daraufhin, dass die Sternenstaubkosten mit Level 50 und Crypto-Pokémon stark nach oben angehoben wurden. Die Erfahrungspunkte wurden mit dem GO Beyond Update neu angepasst, Sternenstaub sollte gleichermaßen behandelt werden. Die Einstiegshürde für PVP ist viel zu hoch!

Auch Spieler wie ZyoniK, deren YouTube Channel exklusiv PVP und GO Battle League behandelt haben sich kritisch gegenüber Niantic geäußert.

„Diese Täuschung zeigt, dass [Niantic] die Spieler egal sind! So geht man nicht mit seinen Spielern um! Es geht nicht darum ob Spieler Spaß am Spiel haben, sondern nur darum wie lange das Spiel am Leben gehalten werden kann, damit Spieler möglichst viel Geld investieren“ – ZyoniK

Sternenstaubkosten erläutert

Die GO Battle League ist gerade was den Sternenstaub angeht das kostspieligste Feature in Pokémon GO.

Um effektiv mitspielen zu können, benötigt man mindestens 3 Teams, nämlich eins für die Superliga, eins für die Hyperliga und eins für die Meisterliga. In der Meisterliga alleine muss man pro Pokémon in etwa mit Sternenstaubkosten von 500.000 pro Pokémon rechnen + je nach Pokémon zusätzliche kosten für eine zweite Attacke, was bei legendären Pokémon nochmals 100.000 Sternenstaub ist.

Sternenstaub-Krise in der GO Battle League - Niantic stark in der Kritik 1

Selbst wenn man „nur“ Meisterliga Classic spielt, die bis Level 40 begrenzt ist, so muss man trotzdem mit ca. 250.000 Sternenstaubkosten für je 3 Pokémon rechnen, plus deren zweite Attacke.

Durch die Einführung der XL-Bonbons wurde auch die Superliga und Hyperliga komplett neu gemischt, da nun viele der Top-Pokémon bis Level 50 gepusht werden müssen, was auch für die Superliga Kosten von 500.000 Sternenstaub bedeutet, bei Crypto-Pokémon sogar noch mehr.

Für einen durchschnittlichen Trainer mit einer beruflichen Tätigkeit und eventuell Familie oder sonstigen Verpflichtungen ist es nahezu unmöglich noch mehr Zeit ins Spiel zu investieren.

Niantic macht Änderungen Rückgängig!

Nach dieser durchaus harten Kritik an Niantic seitens der Spieler und auch der Content Creator (YouTube, Twitch usw.) meldete sich Niantic kurzerhand zu Wort und kündigte an, dass die Änderungen mit sofortige Wirkung rückgängig gemacht würden.

Trainer, mit sofortiger Wirkung werden die Sternenstaub-Belohnungen erhöht auf das gleiche Niveau wie Saison 7. Zusätzlich wird der Sternenstaub am Ende der Saison erhöht um den verlorenen Sternenstaub der letzten Woche zu kompensieren.

Fazit

Inzwischen ist also alles wieder beim Alten. Die Tatsache, dass Niantic den Spielern jedoch klammheimlich eine Kürzung des Sternenstaubs untergejubelt hat ohne jeglichen Hinweis darauf und dieses in der offiziellen Ankündigung sogar zunächst als großes Sternenstaub-Event angekündigt hat, hinterlässt einen negativen Beigeschmack.

Auch wenn der Sternenstaub nun wieder so hoch ist wie zuvor hat Niantic das Vertrauen der Spieler verletzt. Zusätzlich halten wir die Punkte von ZyoniK und den sonstigen YouTubern durchaus für sinnig. Wenn Erfahrungspunkte angeglichen werden um Level 40 und 50 leichter zu machen, sollte Sternenstaub gleichermaßen erhöht werden um auch die Power-ups auf Level 50 zu erleichtern.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Qullen:
Niantic Support Twitter
ZyoniK YouTube
PVPoke Twitter
Pokémon GO Blog

Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode MCT7FHD9T um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren