Pokémon GO Tour Johto live in selektierten Städten

10 Tage vor dem offiziellen Start der Pokémon GO Tour Johto hat Niantic nun zusätzlich Live-Events in selektierten europäischen Städten angekündigt. Wo genau und was euch dort geboten wird, haben wir für euch zusammengefasst!

Pokémon GO Tour Johto

Die Pokémon GO Tour Johto ist ein besonderes Event am 26. Februar 2022, bei dem alle bis dato noch nicht veröffentlichten Shinys aus Johto erhältlich sein werden. Um das Event voll ausnutzen zu können benötigt man für dafür ein kostenpflichtiges Ticket. Mehr Infos könnt ihr in der offiziellen Ankündigung der Pokémon GO Tour Johto nachlesen.
GO Tour

Aufgrund der noch immer andauernden Einschränkungen weltweit durch Covid-19, findet auch dieses Event wie schon die Kanto Tour, das GO Fest 2020 und das GO Fest 2021 in virtueller Form statt. Doch nun hat Niantic quasi auf den letzten Drücker auch eine abgespeckte Live-Variante des Events in verschiedenen Städten Europas angekündigt.

Selektierte Städte

  • Linz, AT: City-Park
  • Berlin, DE: Britzer Garten*
  • Dortmund, DE: Westfalenpark*
  • Essen, DE: Burgplatz
  • Hamburg, DE: Überseeboulevard
  • Hannover, DE: Steintorplatz
  • Warschau, PL: Einkaufszentrum „Elektrownia Powiśle“
  • Bristol, UK: Broadmead
  • Cardiff, UK: Churchill Way
  • Edinburgh, UK: Castle Street
  • Liverpool, UK: Liverpool ONE
  • London, UK: St. Alfege Park
  • London, UK: Whitfield Gardens
  • Manchester, UK: Piccadilly Gardens

Für die jeweiligen Events vor Ort benötigt mein kein separates Ticket und keine Anmeldung. Für den Westfalenpark und den Britzer Garten gelten allerdings die üblichen Eintrittspreise.

Bei diese Live-Events gibt es im Spiel keine zusätzlichen Vorteile gegenüber Spielern, die von zuhause aus spielen. Die Parks werden lediglich dekoriert sein und es wird die Möglichkeit geben Fotos mit Pappaufstellern zu machen.

Fazit

Wie eindeutig zu sehen besteht Europa laut Niantic ausschließlich aus Deutschland, Österreich, Polen und Großbritannien. Auch auf Reddit haben sich bereits erste Spieler darüber beschwert, dass weder südliche Länder Europas, noch skandinavische Länder vertreten sind. Die genauen Beweggründe hierzu können wir jedoch nicht sagen.

Die Frage, die wir uns jedoch stellen ist, warum die Pokémon GO Tour nicht grundsätzlich als Live-Event in Dortmund und anderen Städten zu spielen ist? Klar gibt es entsprechende Kontaktbeschränkungen und Maßnahmen zu beachten, doch wäre dann nicht auch ein echtes Live-Event wie z.B. in Abu Dhabi möglich gewesen?
GO Tour

Was denkt ihr? Wären viele GO Tour Live-Events in verschiedenen Städten die bessere Lösung gewesen, anstatt einer virtuellen Variante?

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quelle:
Pokémon GO Blog
TSR Reddit

Max Beckmann
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode P2G9BTVQF um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren