Pokémon Go
Now Reading
Abra Community Day und neue Ticket-Events entdeckt
0

Abra Community Day und neue Ticket-Events entdeckt

by Max Beckmann28. Februar 2020

Die PokéMiners haben in Ihrer Datamine der aktuellen GameMasterdatei den nächsten Community Day und weitere Events entdeckt!

Abra Community Day

Erst k√ľrzlich hat Niantic offiziell einen Teaser f√ľr den n√§chsten Community Day via Twitter ver√∂ffentlicht.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Zu sehen ist eine violette Glaskugel, die an die Kugel von Wahrsagern erinnert. Da wir durch die Datamine nun wissen, dass es sich beim nächsten Community Day um Abra dreht, kennen wir auch den Zusammenhang der Kugel, denn im Englischen heißt eine von Simsalas Attacken Futuresight, was wörtlich so viel bedeutet wie Zukunftssicht, sinngemäß aber Vorhersage bedeutet. Die tatsächliche Übersetzung der Attacke ist Seher.

shiny Abra Familie

Über die Attacke von Simsala lässt sich zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nichts aussagen, da Simsala die Attacke Seher bereits beherrscht.

Der Community Day findet am 15. März statt.

Ticket-Event zum Community Day

Niantic hat scheinbar aus den negativen R√ľckmeldungen zum Regigigas-Event gelernt und versucht nun erneut Zusatzleistungen gegen Echtgeld zu verkaufen.

Am 15. M√§rz zwischen 11 und 18 Uhr, also f√ľr den kompletten Zeitraum der Community Days auf der Nord- und S√ľdhalbkugel, findet ein weltweit “exklusives” Event statt, welches nur √ľber ein vorab gekauftes Ticket zug√§nglich sein wird.

Der Titel des Events ist “Investigating Illusions” was sinngem√§√ü bedeutet Erforschen von Trugbildern. Da dieses Event am Community Day selbst stattfindet, gehen wir davon aus, dass bei diesem Event Abra eine Rolle spielt.

Zu diesem Event wird es au√üerdem, wie schon f√ľr eine kolossale Entdeckung, eine eigene Medaille im Spiel geben.

Eine kolossale Entdeckung

A drive to investigate

Des Weiteren wurde das Event mit dem Titel A drive to investigate entdeckt, was sinngemäß Der Drang nachzuforschen bedeutet.

Auch dieses Event findet weltweit “exklusiv” statt und kann nur mit einem vorab gekauften Ticket gespielt werden.

Das Event findet eine Woche später, am 22. März 2020 von 10-20 Uhr statt. Genaue Details zum Event sind noch nicht bekannt

Feldforschungen

Diese Feldforschungen stehen bislang nicht konkret im Zusammenhang mit einem bestimmten Event, h√§ngen aber vermutlich mit den beiden oben genannten Events zusammen, da die Feldforschungen f√ľr Community Days untypisch sind.

  • Fange [x] Abra (Community Day Quest)
  • Entwickle [x] Abra
  • Entwickle [x] Kadabra

Lockmodule an Pokéstops?

Au√üerdem wurde im GameMaster entdeckt, dass Niantic √Ąnderungen am Moos-Lockmodul vorgenommen hat. Dieses Lockmodul kann nun scheinbar an Pok√©stops erhalten werden.

Faktisch fehlt aber hierzu noch die Aktivierung, sodass zwar die M√∂glichkeit theoretisch besteht, Niantic aber erst noch weitere √Ąnderungen vornehmen muss, damit dies geschehen kann.

Wir gehen aktuell davon aus, dass dies an ein bestimmtes Event gekoppelt sein wird. Eventuell an eines der oben genannten Events, aber unter Umständen auch ein allgemeines Event, bei dem Niantic Lockmodule verteilen möchte. Genaue Details bleiben abzuwarten.

Fazit

Erneut steht die Frage der Paywall (engl. w√∂rtlich f√ľr Bezahlmauer) im Raum. Muss man tats√§chlich nun f√ľr eine Spezialforschung oder f√ľr ein zus√§tzliches Event zum Community Day bezahlen? Noch bleibt abzuwarten um welches Event es sich handelt und welche Zusatzleistungen Niantic zu welchem Preis verkaufen m√∂chte.
Fest steht jedoch schon jetzt, dass jeder einzelne Kauf eines solchen Tickets daf√ľr sorgt, dass Niantic immer wieder und immer √∂fter Spieler zus√§tzlich zur Kasse bittet.

Gefällt mir
11%
Nice
0%
Interessant
4%
Naja
8%
Oha..
4%
Nicht cool
57%
Traurig
2%
F*ck
15%
√úber den Autor
Stv. Projektleiter
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich st√§ndig, warum er in diesem "Drau√üen" ist und nicht drinnen, wie fr√ľher. Pok√©monfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment