Niantic zahlt Spielern je 100 Dollar für eine Studie

Wie ein Spieler auf Reddit nun veröffentlicht, wurde er von Niantic zu einer Studie eingeladen, wofür man ihm ein Entgelt von 100 Dollar anbietet. Was genau Niantic wissen möchte haben wir für euch nachgeforscht!

Niantic Studie

Du wurdest eingeladen! Niantic Fern-Studie (100 Dollar Vergütung) heißt es in der Überschrift der E-Mail, die der Spieler auf Reddit geteilt hat.

Niantic zahlt Spielern je 100 Dollar für eine Studie 1

„Wir sind stets bemüht das Erlebnis unserer Spieler zu verbessern. Wir veranstalten eine Studie unserer Spieler, beginnend Mitte Juni 2021 und die ausgewählten Spieler erhalten dafür eine Vergütung von 100 US-Dollar. Es handelt sich um ein 45 minütiges 4-Augen-Gespräch im Videochat. Wir verwenden dafür Zoom, da es uns ebenfalls ermöglicht unseren Bildschirm zu teilen. Das Interview wird in Englisch durchgeführt.“

Aus der E-Mail selbst, bzw. aus dem Screenshot, den der Spieler geteilt hat, geht leider nicht hervor, was genau das Thema der Studie ist. In den Kommentaren hat sich der Spieler jedoch nochmals zu Wort gemeldet und erläutert, was genau er im Vorfeld tun musste.

Umfrage zu Mega-Raids

Wie der Spieler schildert, musste er im Vorfeld eine kurze Umfrage zum Thema Mega-Entwicklungen und Mega-Raids machen. Zu diesem Zeitpunkt ist es zwar noch zu früh um absolute Aussagen zu treffen, doch es wäre denkbar, dass Niantic das System der Mega-Raids und Mega-Entwicklungen nochmals überdenkt.

Da die Studie selbst jedoch 45 Minuten in Anspruch nehmen soll, können wir uns gut vorstellen, dass diese ein wenig umfassender sein wird, als ausschließlich Mega-Raids.

Teilnehmer der Studie?

Bislang haben wir auch hierzu wenige Informationen, wer genau für diese Umfrage ausgewählt wurde. Der Spieler schreibt auf Reddit, dass der Account seines Sohnes diese E-Mail erhalten habe. Sein Sohn sei Level 41 und spiele immer wieder mit größeren Unterbrechungen. Seine Frau und er selbst spielen häufiger, haben aber keine solche Anfrage erhalten. Die Familie lebt in den USA.

Ein weiterer Spieler kommentiert, dass er ebenfalls eine solche Anfrage erhalten habe, jedoch ohne Hinweise auf Level, Wohnort oder dergleichen.

Aktuell können wir also nicht genau sagen, ob sich diese Studie ausschließlich auf Spieler in den USA beschränkt, oder ob weltweit zufällige Spieler ausgewählt wurden.

Fazit

Noch können wir nur wenig über diese Studie selbst aussagen. Es ist jedoch interessant, dass Niantic dazu übergegangen ist individuelle Gespräche mit Spielern zu führen, statt neue Systeme in Neuseeland zu testen und die Spieler über diverse Social Media Kanäle berichten zu lassen, wie es in der Vergangenheit der Fall war.
Erfahrungspunkte

Wir hoffen, dass wir im Laufe der nächsten Woche mehr über diese Studie erfahren werden. Gerne würden wir selbst an dieser Studie teilnehmen, jedoch wurden wir persönlich bislang nicht ausgewählt.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quelle:
TSR Reddit Niantic Study

Niantic zahlt Spielern je 100 Dollar für eine Studie 3
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode MCT7FHD9T um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren
Niantic zahlt Spielern je 100 Dollar für eine Studie 4

Neuvorstellungen