Niantic Wayfarer – Änderungen zum 12. Oktober

Niantic hat gleich mehrere Änderungen bei Niantic Wayfarer angekündigt, die sowohl die Wayfarer Plattform als auch Pokémon GO betreffen. Welche Änderungen euch erwarten und worauf ihr achten müsst haben wir für euch zusammengefasst!

Update

Wie Niantic nun angekündigt hat verschiebt sich die Einführung der Änderungen auf den 26. Oktober 2021. Genaue Gründe für die Verzögerung hat Niantic nicht genannt.

Hello Explorers,

Hope you all are doing well. I apologize for the delay in my update regarding the in-game contribution limits. Unfortunately, we have to push this back to the October 26, 2021. We are continuing to work on it to make sure everything runs smoothly upon shipping.

Safe Exploring!

Niantic Wayfarer

Niantic Wayfarer ist die Plattform über die neue potenzielle Wegpunkte (spätere Pokéstops, Arenen, Portale, usw.) bewertet werden können. Je nach Bewertung werden diese Vorschläge dann abgelehnt oder akzeptiert. Akzeptierte Wegpunkte erscheinen dann je nach Spiel z.B. als Pokéstop.

Um Zugriff auf die Niantic Wayfarer Plattform zu erhalten muss ein Spieler mindestens Level 38 in Pokémon GO erreicht haben, oder Level 12 in Ingress.

Mehr allgemeine Informationen zur Wayfarer Plattform erfahrt ihr in unseren Tutorials.

Änderungen ab 12. Oktober

Niantic Wayfarer - Änderungen zum 12. Oktober 1

Bislang konnten Spieler bis zu 7 Vorschläge auf einmal einreichen. Für jeden einzelnen dieser 7 Vorschläge lief ein Countdown von 14 Tagen ab an dessen Ende wieder neue Vorschläge zur Verfügung standen.

Mit dem Update zum 12. Oktober können Spieler künftig bis zu 40 (in Worten Vierzig) Vorschläge auf einmal einreichen. Dafür erneuern sich die Vorschläge nicht wie bisher alle 14 Tage, sondern jeden Tag kommt 1 neuer Vorschlag hinzu. Die maximale Anzahl von 40 kann dabei aber laut Ankündigung nicht überschritten werden.

Weitere Änderungen:

KategorieTäglich neuMaximale Anzahl
Titel bearbeiten+240
Beschreibung bearbeiten+240
Standort bearbeiten+140
Foto hinzufügen+240
ungültigen Stop melden+240
AR-Scans+20200

Änderungen im Spiel

Wer bislang in Pokémon GO einen neuen möglichen Wegpunkt vorgeschlagen hat, der hat eine leere Karte vorgefunen. Mit der Änderung sollten Spieler künftig in der Lage sein existierende Wegpunkte bereits beim Einreichen auf der Karte zu sehen.

Dies soll verhindern, dass es zu Überschneidungen mit bereits bestehenden Wegpunkten kommt. Ebenso soll auf diese Weise geprüft werden ob bereits ein Vorschlag an dieser Stelle eingereicht wurde, aber noch nicht akzeptiert wurde. Mehr Infos hierzu wurden bereits in der Datamine der Version 0.221.0 entdeckt.

Änderungen bei Wayfarer

Wer sich das Leben beim Bewerten auf der Wayfarer Plattform einfacher machen wollte, konnte bislang das Addon Wayfarer+ für Google Chrome nutzen. Inzwischen gibt es weitere Addons, die euch das Bewerten etwas erleichtern.

Den Link zum Addon haben wir in den Quellen verlinkt.

Fazit

Bei Wayfarer kann man also künftig deutlich mehr Vorschläge auf einen Schlag einreichen als bisher. Dies ermöglicht es Spielern deutlich effizienter zu sein, wenn es um das Suchen und Einreichen neuer potentieller Wegpunkte geht.

Niantic hat hierzu außerdem noch eine kurze Infografik veröffentlicht, die das Einreichen neuer Vorschläge erleichtern soll. Wir werden diese Grafik in Kürze in deutscher Sprache nachliefern.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quellen:
Wayfarer Addons
Wayfarer Infografik
Wayfarer Update
Verzögerung

Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode MCT7FHD9T um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren