Niantic schaltet Corona-Boni zum 1. Oktober ab!

Die diversen Corona-Boni sind seit Ausbruch der Pandemie aktiviert worden um das Spielen von zuhause zu erleichtern. Nun werden diese teilweise abgeschaltet.

Corona-Boni

Die Corona-Boni wurdem zum Ausbruch der Pandemie eingeführt um die diversen Einschränkungen durch die Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Pandemie auszugleichen. Doch nun, etwa ein halbes Jahr später, erklärt Niantic die Zeit der Boni für beendet.

Wie Niantic auf dem offiziellen Pokémon GO Blog berichtet bleiben folgende Boni weiterhin aktiv:

  • Bis zu 20 Geschenke gleichzeitig im Beutel
  • Der erste Fang des Tages bringt den dreifachen Sternenstaub und die dreifachen EP als üblich
  • Rauch hält weiterhin 60 Minuten an

Abschaltung der Boni

Ab 1. Oktober um 22 Uhr deutscher Zeit, werden folgende Boni abgeschaltet und die regulären Verhältnisse werden wieder hergestellt.

  • Ei-Distanz wird normalisiert
  • Erhöhte Effektivität des Rauchs gilt nur noch beim Laufen
  • Euer Kumpel bringt euch nur noch einmal am Tag Geschenke
    • dies passiert nur, wenn ihr fast keine Geschenke mehr habt
  • Geschenke sind nun nicht mehr garantiert
    • die Chance ein Geschenk an einem Pokéstop/einer Arena zu erhalten bleibt jedoch erhöht

Zukunft der Boni?

Zur weiteren Zukunft der Boni hat sich Niantic bislang nicht geäußert. In unserem Bericht mit Blick auf andere Spiele von Niantic haben wir jedoch die Möglichkeit nicht ausgeschlossen, dass Niantic die Boni teilweise gegen Bezahlung zurückbringen könnte.
Corona-Boni

Ob man den zusätzlichen Verkauf von Brutmaschinen (siehe unten) nun als bezahlten Bonus werten möchte, bleibt jedem selbst überlassen.

Weitere Änderungen

Niantic schaltet Corona-Boni zum 1. Oktober ab! 1

Wie Niantic außerdem im Blogpost erwähnt, werden künftig mehr Brutmaschinen in den Angeboten enthalten sein.

Boni die weiterhin aktiv sind, können in der Sektion „Heute“ nachgelesen werden. Niantic will die aktiven Boni genau beobachten und notfalls weitere Änderungen vornehmen.

Live-Events?

Die ursprünglich für 2020 geplanten Live-Events, wie die Safari Zonen in Liverpool, St. Louis, Philadelphia und weiteren, die bislang noch nicht offiziell angekündigt wurden, sollen nun im Jahr 2021 stattfinden.

Noch ist unklar, wie dies unter Einhaltung der Maßnahmen gegen Corona möglich ist, doch Niantic will an einer Lösung arbeiten um dennoch Live-Events stattfinden zu lassen. Weitere Details sollen folgen.

Fazit

Die größten Teile der Welt haben sich inzwischen wieder normalisiert, oder zumindest den Bedingungen angepasst und ein neues „normales“ Alltagsleben etabliert. Die Notwendigkeit der Boni ist also vielerorts nicht unbedingt gegeben. Die in unseren Augen gravierendste Änderung ist die Einschränkung des Rauchs. Der effektive Rauch hat vielen Spielern bei Community Days, aber auch beim allgemeinen Spielen viele Vorteile gebracht, während der reguläre Rauch vor Corona fast nie benutzt wurde.

Ob Niantic einen sinkenden Absatz bei Rauch feststellt und demnach die Änderungen hierbei nochmals überdenkt ist ebenfalls fraglich. Wir können gespannt bleiben, ob große Änderungen wie die 6-stündigen Community Days noch aktiv bleiben.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quelle:
Pokémon GO Blog

Niantic schaltet Corona-Boni zum 1. Oktober ab! 2
Max Beckmannhttps://gogames.news
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.
22,674FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren
Niantic schaltet Corona-Boni zum 1. Oktober ab! 3

Neuvorstellungen