Kommt Zorua zum 2. Teil des Halloween-Events?

Auf dem offiziellen Twitterkanal von Pokémon GO hat Niantic gewisse Hinweise auf Zorua versteckt. Wir vermuten also sehr stark, dass Niantic dieses neue Pokémon mehr oder weniger heimlich veröffentlicht – Wie wir zu dieser Annahme kommen erfahrt ihr hier!

Zorua

Pokémon GO 0.251.0 Datamine - Halloween, Zorua & mehr 4

Zorua ist ein kleines, fuchsähnliches Pokémon, das erstmals in der 5. Generation entdeckt wurde, welches eine ähnliche Fähigkeit besitzt wie Ditto und sich als andere Pokémon tarnen kann. Im Gegensatz zu Ditto hat es jedoch einen entscheidenden Unterschied während des Kampfes in den Hauptspielen. Wird Ditto in den Kampf geschickt, so betritt es als Ditto den Kampf und setzt daraufhin Wandler ein und wird zum Pokémon des Gegners.

Zorua hingegen betritt den Kampf nicht als Zorua, sondern als ein anderes Pokémon des eigenen Teams. Angenommen man selbst hat also ein Zorua und ein Golbat im Team, so wird aus Sicht des Gegners vermeintlich ein Golbat in den Kampf geschickt, was aber in Wirklichkeit Zorua ist. Zorua wird also nur rein optisch zu einem anderen Pokémon, behält aber dabei seinen Typ und seine Attacken, was taktisch einen großen Vorteil bringen kann.

Pokémon GO Twitter

Auf dem offiziellen Twitterkanal von Pokémon GO wurde zunächst dieses seltsame Video veröffentlicht. Zu sehen ist zunächst ein eF-eM mit einem Knursp und anschließend sehr, sehr viele eF-eM in einer art Schwarm.

Zusätzlich ist im Bideo am Anfang ein Notizbuch zu sehen in dem die Uhrzeiten 5:34pm und 6:00 pm ???!!! zu sehen sind. Außerdem sind 10 Pokébälle und 25 Hyperbälle dort markiert.

2 Tage später tauchte dieser seltsame Tweet auf. Auch hier ist ein ähnliches Phänomen zu beobachten. Der Text des Tweets lautet sinngemäß „Etwas Seltsames geht hier vor sich dieses Halloween! Könnt ihr herausfinden was hier vorgeht? Haltet eure Augen offen und euren Kumpel nahe bei euch…“

In diesem Video ist zunächst ein Karpador zu sehen und im Anschluss sehr viele Karpador. Dieses Videoclip ist laut Anzeige der Kamera um 6:54pm aufgenommen worden. Wer genau hinsieht kann rechts unten in der Ecke „File:001025“ lesen. Auch hier tauchen also die 10 und die 25 auf.

10/25

Niantic liebt es versteckte Hinweise und codierte Nachrichten zu veröffentlichen, was bereits durch viele Tweets und andere Post der Vergangenheit belegt wurde. Der Hinweis 10/25 deutet hier auf das Datum 25.10. hin, was ein Dienstag ist.

Aus der Monatsübersicht für Oktober wissen wir außerdem, dass zu Beginn und zum Ende der Rampenlichtstunde am 25.10. etwas Besonderes passiert und man seinen Kumpel genau im Auge behalten sollte.

Schlussfolgerung

Wir wissen nun also sowohl aufgrund der Monatsübersicht, als auch durch die beiden Tweets, dass am 25. Oktober zur Rampenlichtstunde etwas passieren soll. Wir wissen außerdem, dass es etwas mit dem Kumpel zu tun hat.

Kombinieren wir das mit unserem Wissen über Zorua und der Tatsache, dass Code zu Zorua kürzlich in der Datamine entdeckt wurde, gehen wir stark davon aus, dass zur Rampenlichtstunde euer jeweiliger Kumpel (egal welcher) in sehr großer Anzahl um euch herum erscheint.

Mehr Zorua Hinweise

Eine neue „dunkle Transformation“ wurde im Code entdeckt. Die Dataminer selbst sagen hier direkt, dass es sich dabei um Zorua handelt.

Auf dem offiziellen Pokémon GO Blog hat Niantic außerdem einen kleinen Fehler gemacht. Für einen sehr kurzen Moment wurde dort als neues Avatar-Item ein „Zorua Onesie“ gelistet und dann wieder entfernt.

Fazit

Wir wissen nicht genau ob Niantic Zorua nun bereits zur Rampenlichtstunde veröffentlicht, also sprich es auch zu fangen ist, oder ob dieses Pokémon erst offiziell zum 2. Teil des Halloween-Events freigeschaltet wird.

Wir wissen außerdem noch nicht, ob Niantic dieses Pokémon vorerst geheim hält und die Spieler selbst entdecken müssen, dass Zorua im Spiel ist, oder ob es noch vorher eine Ankündigung gibt.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quellen:
Pokémon GO Twitter
PokeMiners Twitter

Max Beckmann
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode P2G9BTVQF um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren