Kapu-Fala Raid Guide

Kapu-Fala ist ein legendärer Raidboss der Stufe 5 in Pokémon GO. Damit beim Kampf gegen dieses legendäre Pokémon aus der Alola-Region nichts schiefgehen kann, haben wir für euch diesen Raid Guide geschrieben.

Kapu-Fala

Kapu-Fala Raid Guide 1

Kapu-Fala ist ein legendäres Pokémon der Alola-Region, das seit der 7. Generation existiert. Sein Aussehen ist daher, wie die Alola-Region selbst, stark an die Kultur Hawaiis angelehnt. Die Alola-Region besteht aus insgesamt 4 großen Inseln und jede der Inseln hat einen eigenen Schutzpatron. Kapu-Fala ist der Schutzpatron der Insel Akala.

Wie alle 4 Schutzpatronen hat Kapu-Fala eine Art „Schutzhülle“ die an Holz erinnert. Der eigentliche Körper von Kapu-Fala ist recht zierlich.

Werte von Kapu-Fala

Pokémon Kapu-Fala Raid Guide 2
Angriff259
KP172
Verteidigung208
maximale WP3494 WP (L40)
3950 WP (L50)

Kapu-Fala hat verglichen mit anderen Pokémon vom Typ Fee einen hohen Angriffswert und könnte somit theoretisch zu einem guten Angreifer des Typs Fee werden. Leider hat Kapu-Fala jedoch laut Datamine keine Sofortattacke vom Typ Fee, sodass es hier nicht punkten kann.

Dennoch könnte es in der Hyper- und Meisterliga der GO Battle League Anwendung finden, ist aber aktuell aufgrund der Attacken gegenüber Guardevoir (gleicher Dualtyp) im Nachteil.

Raidboss

Da Raidbosse immer auf dem gleichen Level sind könnt ihr anhand der Wettkampfpunkte sehen, ob es sich um ein 100% IV Pokémon handelt oder nicht.

100% IV1996 WP
100% IV bei Wetterbonus2496 WP

Kapu-Fala Raid Guide 3 Kapu-Fala Raid Guide 4
Verstärkt wird Kapu-Fala durch bewölktes Wetter und Wind und kann im Anschluss an den Raid auf Level 25 gefangen werden.

Attacken

Sofortattacken

  • Konfusion (Psycho) – Bei Wind 20% mehr Schaden
  • Erstauner (Geist) – Bei Nebel 20% mehr Schaden

Lade-Attacken

  • Seher (Psycho) – Bei Wind 20% mehr Schaden
  • Mondgewalt (Fee) – Bei bewölktem Wetter 20% mehr Schaden
  • Fokusstoß (Kampf) – Bei bewölktem Wetter 20% mehr Schaden
  • Psychoschock (Psycho) – Bei Wind 20% mehr Schaden

kursive Attacken erhalten STAB (Same Type Attacke Bonus) also Angriffe vom gleichen Typ wie das Pokémon selbst und machen daher 20% mehr Schaden!

Die besten Konter

Kapu-Fala hat die Typenkombination Psycho und Fee und ist damit schwach gegen Attacken der Typen Gift, Geist und Stahl.
Kapu-Fala Raid Guide 5 Kapu-Fala Raid Guide 6 Kapu-Fala Raid Guide 7

Die besten Konter variieren je nach eurem Trainerlevel, eurem Freundschaftslevel und dem Wetter!

Unsere Beispielsimulation geht von Angreifern auf Level 40 aus, ohne Wetterbonus und ohne Freundschaftsbonus. Crypto- und Mega-Pokémon werden für diesen Guide nur bedingt berücksichtigt, da die Simulationen von unendlich vielen Pokémon dieser Art ausgehen und es pro Team natürlich nur ein Mega-Pokémon geben kann.

Crypto-Pokémon haben grundsätzlich die höchsten DPS-Werte, sind allerdings in der Anschaffung sehr teuer, da diese hohe Summen an Sternenstaub und Bonbons brauchen. Wir gehen deshalb nur am Rande auf diese Pokémon ein! Sofern ein Pokémon in einer Crypto-Variante existiert ist diese fast immer besser, als die nicht-Crypto-Variante.

Individuelle Guides, die auf eure exakte Situation angepasst sind und mit euren Pokémon berechnet werden, könnt ihr auf Pokébattler entnehmen.

PokémonAttackenKommentar
Kapu-Fala Raid Guide 8 Dunkelklaue
Spukball
Beste Mega-Entwicklung vom Typ Geist. Alternativ kann Mega-Bibor verwendet werden.
Kapu-Fala Raid Guide 9 Kyurem - Raid Guide 13 Patronenhieb
Sternenhieb
Höchster DPS-Wert aller Stahl-Pokémon
Kapu-Fala Raid Guide 9 Patronenhieb
Sternenhieb
Bester Angreifer vom Typ Stahl ohne Crypto-Bonus.
Kapu-Fala Raid Guide 11 Bürde
Spukball
Guter Angreifer vom Typ Geist
Kapu-Fala Raid Guide 12 Dunkeklaue
Spukball
Alternative zu Skelabra
(Schwach gegen Konfusion)
Kapu-Fala Raid Guide 13 Erstauner
Spukball
Alternative zu Skelabra
Kapu-Fala Raid Guide 14 Dunkelklaue
Spukball
Alternative zu Skelabra

Empfohlene Gruppengröße

Auch ohne Wetter- und Freundschaftsbonus kann man Kapu-Fala theoretisch ab 2 Trainern besiegen, sofern mal die optimalen Konter auf Level 40 oder höher dabei hat. Ansonsten solltet ihr auf mindestens 3 Trainer im Raid zurückgreifen.

Fazit

Wie schon Kapu-Riki hat auch Kapu-Fala aktuell keine große Relevanz in Pokémon GO. Mit anderen Attacken könnte Kapu-Fala jedoch Guardevoir als besten Angreifer vom Typ Fee ablösen.

Aktuell ist Kapu-Fala in unseren Augen ein weiterer Pokédex-Eintrag und mehr nicht.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quellen:
Pokewiki
Pokebattler
Gamepress
Pokémon GO Blog

Max Beckmann
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode P2G9BTVQF um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren