Pokémon Go
Now Reading
Der nächste Community Day wird ein Community Wochenende!
0

Der nächste Community Day wird ein Community Wochenende!

by Max Beckmann13. Juli 2018

Wie so oft, wenn die Community ein Muster erkennt und glaubt bestimmen zu k√∂nnen, was Niantic als n√§chstes plant, wirft Niantic kurz diesen Plan √ľber den Haufen. So auch beim Community Day, bei dem viele Spieler als n√§chstes auf Trasla hofften. Nun wissen wir, dass es sich um Evoli handelt.

Evoli bricht das Muster

Bislang waren immer abwechselnd Starter und 10km-Ei-Pok√©mon beim Community Day vertreten. Nun hat Niantic f√ľr das Wochenende vom 11. und 12. August Evoli als Pok√©mon des Community Days (Wochenendes) angek√ľndigt.

Auch dieses Mal wird es wie √ľblich ein Zeitfenster von 3 Stunden geben, doch nun gibt es dieses Zeitfenster gleich 2x, n√§mlich Samstag und Sonntag.

Boni

Als Boni winken an beiden Tagen 3-St√ľndige Lockmodule und 3-facher Sternenstaub f√ľr das Fangen von Pok√©mon. Haltet also eure Sternenst√ľcke bereit.

Evoli wirft jedoch Probleme auf

Wie die meisten Spieler wissen kann sich Evoli zur Zeit in 5 verschiedene Pokémon entwickeln. Aquana, Blitza, Flamara, Nachtara und Psiana. Wer die Namenstricks noch nicht verwendet hat, der hat nun einen großen Vorteil bei diesem Event, da er die Entwicklung von Evoli bestimmen kann.

Spitzname Entwicklung
Sparky
Rainer
Pyro
Tamao
Sakura

Wer seinem Evoli einen der gezeigten Spitznamen gibt und es dann entwickelt (vorher das Spiel neustarten!), der erh√§lt die gew√ľnschte Entwicklung. Jedoch funktionieren diese Tricks nur ein einziges Mal, sodass Spieler, die diese Namen bereits verwendet haben nun aufgeschmissen sind.

Alle weiteren Entwicklungen von Evoli sind zuf√§llig. Wer also ein 100% Shiny Evoli findet, der muss darauf hoffen, dass sein gew√ľnschtes Aquana, Blitza oder Flamara dabei herauskommt.

Um Psiana oder Nachtara zu erhalten, kann man die Entwicklung weiterhin bestimmen. Man nimmt das Evoli, welches man entwickeln möchte als Kumpel und läuft damit 10km! Danach kann man es bei Tag zu Psiana entwickeln, bei Nacht zu Nachtara. Daraus resultiert auch schon das nächste Problem.

10km laufen ist w√§hrend der ersten 3 Stunden am Samstag kaum m√∂glich. Somit m√ľsste man nach dem Community Day am Samstag die besten 2 Evoli schnappen und mit diesen jeweils 10km laufen um diese dann beim n√§chsten Community Day am Sonntag zu entwickeln. Doch auch hier gibt es ein Problem. Der Community Day findet tags√ľber statt, sodass sich beide Evoli zu Psiana entwickeln. Ein Nachtara mit exklusiver Attacke ist also so nicht drin.

Die Hoffnung

Sofern Niantic clever ist, k√∂nnte man f√ľr dieses Wochenende die Namenstricks so einstellen, dass diese unbegrenzt verwendbar sind um jedem Spieler das gew√ľnschte Pok√©mon zu garantieren. Ebenfalls w√§re es m√∂glich, dass man die insgesamt 6 Event-Stunden einteilt und w√§hrend der ersten Stunde jedes Evoli zu Aquana wird, w√§hrend der zweiten Stunde zu Blitza usw.

Fazit

Dieser Community Day wirft noch einige Fragen auf, bei denen Niantic noch Kl√§rungsbedarf hat. Wir d√ľrfen in jedem Fall gespannt sein, insbesondere auf die exklusiven Attacken, die unter Umst√§nden manche Pok√©mon zu deutlich besseren Angreifern machen k√∂nnten.

Gefällt mir
0%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
0%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
0%
F*ck
0%
√úber den Autor
Stv. Projektleiter
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich st√§ndig, warum er in diesem "Drau√üen" ist und nicht drinnen, wie fr√ľher. Pok√©monfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment