Alle Infos zur Alola-Jahreszeit – 1. März – 1. Juni

Am 28. Februar hat Niantic offiziell die Details der Alola-Jahreszeit veröffentlicht. Zusätzlich konnten die Spieler auf Reddit weitere Informationen zur Saison zusammentragen. Alle Infos zur Alola-Jahreszeit haben wir für euch zusammengefasst!

Alola-Jahreszeit

In der Alola-Jahreszeit dreht sich, wie unschwer zu erkennen, alles um die Region Alola und Pokémon der 7. Generation. Zum Einstieg in die Region startete am 1. März das Event Willkommen in Alola. Mehr zu diesem Event könnt ihr hier nachlesen.
Alola

Alola Spezialforschungen

Statt einer saisonalen Spezialforschung, die sich über die ganze Dauer der Jahreszeit spannt, gibt es in dieser Saison 4 Spezialforschungen, die sich mit den 4 Inseln der Region Alola befassen.

InselSpezialforschungAb?
Mele-MeleEin Mele-Mele-Abenteuer1. März
AkalaEin Akala-Abenteuer22. März
Ula-UlaEin Ula-Ula-Abenteuer12. April
Poninoch nicht veröffentlicht10. Mai

Wer die 4 Spezialforschungen bis zum 1. Juni abschließt, erhält eine 5. Spezialforschung kostenlos. Zusätzlich kann man im Shop für 5€ ein Ticket für diese Spezialforschung kaufen um seine Belohnungen zu verdoppeln. Die 5. Spezialforschung ist ab dem 25. Mai verfügbar.

Wir vermuten ebenfalls, dass man dieses Ticket auch kaufen kann um die Spezialforschung freizuschalten, auch wenn man die 4 vorangegangenen Spezialforschungen nicht abgeschlossen hat. Zumindest war dies in der Vergangenheit so, wie etwa bei der 2. Hoopa-Spezialforschung.

Community Days

Die Termine für die Community Days wurden bereits im Vorfeld der Saison veröffentlicht. Aktuell kennen wir nur den Sandan Community Day im März.

DatumEvent
13. MärzSandan
23. AprilVelursi
21. Mai???

Wilde Pokémon

In dieser Saison erscheinen andere Pokémon wild als noch in der letzten Saison. Auch dieses Mal wird zwischen verschiedenen Habitaten unterschieden. Pokémon, die offiziell von Niantic angekündigt wurden haben wir fett markiert. Alle weiteren Funde haben wir den Beiträgen auf The Silph Road entnommen.

HabitatPokémon
StadtAlola-Rattfratz, Alola-Mauzi, Magnetilo, Alola-Sleima, Blitza, Makuhita, Picochilla,
WaldParas, Owei, Griffel, Tannza, Frizelbliz, Geronimatz, Mangunior,
GebirgeTragosso, Alola-Digda, Alola-Kleinstein, Flamara, Puppance, Golbit, Flapteryx,
GewässerAlola-Kokowei, Sterndu, Dratini, Aquana, Galapaflos, Quabbel, Krebscorps,
NordhalbkugelLoturzel, Kindwurm, Serpifeu, Floink, Ottaro, Sesokitz, Tarnpignon, Absol, Draschel, Brutalanda, Scampisto, Wattzapf, Lombrero, Traunfugil, Zwottronin, Fiffyen, Efoserp, Ferkokel, Gelatini,
SüdhalbkugelNincada, Tanhel, Strawickl, Sesokitz, Igamaro, Fynx, Froxy, Metang, Metagross, Krabby, Kingler, Machollo, Maschock, Machomei, Alola-Knogga, Ef-Em, Taubsi, Dusselgurr, Habitak, Ibitak, Webarak, Spoink, Groink, Skunkapuh, Unratütox
WeltweitAbra, Kadabra, Aerodactyl, Mamolida, Anorith, Armaldo, Schmerbe, Welsar, Bithora, Elezeba, Bamelin, Bojelin, Haspiror, Schlapor, Kanivanha, Tohaido, Formeo, Raupy, Safcon, Snettbo, Chaneira, Heiteira, Kinoso, Lampi, Lanturn, Perlu, Piepi, Pixi, Krebutack, Waumboll, Koknodon, Dedenne, Kapuno, Duodino, Botogel, Driftlon, Drifzepeli, Traumato, Hypno, Piccolente, Dummisel, Evoli, Rettan, Arbok, Elektek, Voltenso, Pygraulon, Emolga, Barschwa, Finneon, Lumineon, Flabébé, Dartiri, Nebulak, Alpollo, Kaumalat, Knarksel, Goldini, Golking, Mollimorba, Fukano, Eguana, Hippopotas, Kicklee, Nockchan, Kapoera, Hoothoot, Noctuh, Seeper, Seemon, Hunduster, Hundemon, Iscalar, Miniras, Pummeluff, Knuddeluff, Rossana, Kabuto, Kabutops, Smogon, Smogmog, Zirpurze, Lapras, Larvitar, Pupitar, Ledyba, Ledian, Schlurp, Liliep, Wielie, Yorkleff, Terribark, Leufeo, Liebiskus, Karpador, Garados, Magmar, Magneton, Hariyama, Menki, Rasaff, Mantax, Voltilamm, Waaty, Ampharos, Miltank, Kramurx, Natu, Xatu, Nasgnet, Camaub, Amonitas, Parasek, Lilminip, Paragoni, Pikachu, Pinsir, Quapsel, Quaputzi, Quappo, Porygon, Enton, Entoron, Remoraid, Octillery, Kiesling, Zobiris, Sichlor, Jurob, Muschas, Schilterus, Shuppet, Banette, Panzaeron, Algitt, Flegmon, Lahmus, Sniebel, Relaxo, Schneppke, Firnontor, Snubbull, Granbull, Seemops, Seejong, Staralili, Staravia, Sterndu, Starmie, Mogelbaum, Gehweiher, Maskeregen, Schwalbini, Tentacha, Tentoxa, Knacklion, Vibrava, Icognito, Alola-Vulpix, Wailmer, Flurmel, Krakeelo, Krawumms, Wingull, Pelipper, Waumpel, Zubat

Eier

Auch der Inhalt der Eier wurde in dieser Saison geändert. Wenn ihr als neue Eier erhaltet, können aus diesen nun andere Pokémon schlüpfen als noch in der Saison zuvor. Da bei Spielern ab Level 20 alle Pokémon auf dem selben Level schlüpfen (Level 20), kennen wir die exakten Wettkampfpunkte, die ein Pokémon aus dem Ei haben muss für 100% IV.

2km-Eier

Alle Infos zur Alola-Jahreszeit - 1. März - 1. Juni 1
Pokémon100% IV
Quapsel473 WP
Owei671 WP
Tragosso536 WP
Meditie359 WP
Wailmer838 WP
Peppeck520 WP
Mangunior502 WP
Schmerbe468 WP
Igamaro626 WP
Fynx587 WP
Froxy567 WP

5km-Eier

Alle Infos zur Alola-Jahreszeit - 1. März - 1. Juni 2
Pokémon100% IV
Rabauz281 WP
Jurob555 WP
Azurill208 WP
Mobai744 WP
Pantimimi626 WP
Mantirps713 WP
Bauz604 WP
Flamiau591 WP
Robball645 WP
Panzaeron1204 WP

Erst kürzlich wurde bei der Pokémon GO Tour die schillernde Variante von Rabauz veröffentlicht. In dieser Saison kehrt Rabauz in den Pool der Eier zurück und kann mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit ausgebrütet werden.

10km-Eier

Alle Infos zur Alola-Jahreszeit - 1. März - 1. Juni 3
Pokémon100% IV
Flampion823 WP
Mamolida1239 WP
Wuffels543 WP
Ohrdoch961 WP
Lin-Fu793 WP
Geronimatz852 WP
Psiau719 WP
Riolu567 WP
Milza782 WP
Viscora557 WP
Ef-Em381 WP
Miniras553 WP

Abenteuer-Sync 5km-Eier

Pokémon100% IV
Paragoni642 WP
Mampfaxo1081 WP
Wonneira212 WP
Schilterus509 WP
Dedenne1051 WP
Koknodon1040 WP

Abenteuer-Sync 10km-Eier

Pokémon100% IV
Dratini574 WP
Riolu567 WP
Kindwurm660 WP
Tanhel558 WP
Kapuno606 WP
Viscora557 WP

Allgemeine Boni der Jahreszeit

  • Rauch ist beim Laufen effektiver
  • erhöhter Schaden bei Fern-Raidern (= gleich viel Schaden wie Raider vor Ort)
  • Garantierte Geschenke an Pokéstops/Arenen
  • 2 kostenlose Raid-Pässe pro Tag
  • Rauch hält 90min an

Fazit

Mit der Alola-Jahreszeit werden vermutlich, neben den ohnehin schon eingeführten Pokémon des 1. Events, weitere Pokémon der 7. Generation in Pokémon GO eingeführt, was wir sehr begrüßen. Neue Pokémon sorgen stets für mehr Aufregung und spannenderes Gamplay als immer die gleichen Pokémon mit neuen Hüten.

Die wilden Pokémon der Saison scheinen ausgewogen zu sein und auch in dieser Saison erscheinen vermehrt entwickelte Pokémon in der Wildnis, was ebenfalls positiv ist.

Wir sind gespannt wie Niantic die Geschichte der Alola-Spiele in Pokémon GO mit den 4 Spezialforschungen umsetzen will und ob wir Pokémon wie Zygarde oder die Ultrabestien noch in dieser Saison sehen werden – Was meint ihr?

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quellen:
Pokémon GO Blog
TSR Eier
TSR Reddit Alola Spawns
Pokewiki Ultrabestien

Max Beckmann
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode P2G9BTVQF um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren