Sommersonnenwende in Pokémon GO

0
Eventdetails Sommersonnenwnede

Das Event zur Sommersonnenwende wurde bereits auf dem Pokémon GO Blog angekündigt, doch nun kennen wir endlich die Details des Events.

Sommersonnenwende

Thema des Events zur Sommersonnenwende sind Pokémon, die etwas mit Sonne und Mond zu tun haben. Piepi kann in den Spielen Pokémon Rot, Blau und Gelb im Mondberg gefangen werden, Sonnkern basiert auf einer Sonnenblume und Sonnfel und Lunastein basieren auf Sonne und Mond.

Eventdetails

  • Piepi und Sonnkern erscheinen häufiger wild, in Feldforschungen und 5km-Eiern
  • Piepi erscheint nun auch als schillerndes Pokémon
    • Bislang konntet ihr ein schillerndes Piepi nur aus Pii entwickeln
    • Das schillernde Piepi wurde außerdem beim GO Fest Chicago 2019 für kurze Zeit versehentlich veröffentlicht
  • Lunastein und Sonnfel erscheinen in Level 3 Raids und 5km-Eiern
  • Lunastein und Sonnfel wechseln die Regionen

Übersicht für Lunastein und Sonnfel

Lunastein und Sonnfel sind regionale Pokémon, die jedoch ihre Region schon 2x gewechselt haben. Die westliche Hemisphäre in Pokémon GO umfasst Nordamerika, Südamerika und Afrika, die östliche Hemisphäre umfasst Eurasien, den mittleren Osten und den Pazifikraum.

Zeitraumwestlich.östliche
19.06. 8 Uhr
bis 20.06. 23:39 Uhr
Sommersonnenwende in Pokémon GO 1 Sommersonnenwende in Pokémon GO 2
21.06. 0 Uhr
bis 22.06. 23:39 Uhr
Sommersonnenwende in Pokémon GO 1 Sommersonnenwende in Pokémon GO 2 Sommersonnenwende in Pokémon GO 1 Sommersonnenwende in Pokémon GO 2
23.06. 0 Uhr
bis 24.06. 22 Uhr
Sommersonnenwende in Pokémon GO 2 Sommersonnenwende in Pokémon GO 1

Zu Beginn des Events erscheinen die beiden Pokémon wild also in ihrer gewohnten Region. Sonntag und Montag erscheinen beide zeitgleich ein beiden Regionen und ab Dienstag erscheinen Lunastein und Sonnfel in den Regionen, in denen sie dann vorerst bleiben werden.

Eventbonus

Sternenstaub

Als Bonus im Event zur Sommersonnenwende gibt es doppelten Sternenstaub für das Fangen von Pokémon. In den Zeitraum dieses Events fällt jedoch ebenfalls der Hornliu Community Day, bei dem es dreifachen Sternenstaub für das Fangen von Pokémon gibt, was bei einigen Spielern für Verwirrung gesorgt hat.

Niantic hat daher auf Twitter die Frage geklärt. Die Boni beider Events werden nicht aufaddiert, sodass es beim Community Day wie angekündigt dreifachen Sternenstaub für das Fangen von Pokémon gibt.

Fazit

Für viele mit chronischem Sternenstaubmangel ist es zwar sicherlich enttäuschend, dass es beim Community Day keinen 6fachen Sternenstaub geben wird, doch auch in einem Event mit doppeltem Sternenstaub lassen sich die Polster sehr gut auffüllen. Noch offen ist die Frage ob neben den angekündigten Pokémon auch andere Pokémon erscheinen, wie etwa Teddiursa, dessen Halbmond auf dem Kopf ebenfalls thematisch ins Event passen würde.

Zur Eventübersicht im Juni:
Zekrom