Sexismus Vorwürfe gegen Niantic

Auf Reddit finden sich derzeit Vorwürfe wegen Sexismus gegen den Pokémon GO Hersteller Niantic. Was genau der Grund dieser Vorwürfe ist und ob diese gerechtfertigt sind, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Sexismus

Sexismus ist ein Oberbegriff für eine breite Palette von Einzelphänomenen unbewusster oder bewusster Diskriminierung auf der Basis des Geschlechts. Dazu zählt unter bestimmten Bedingungen auch sexuelle Belästigung. Grundlage von Sexismus sind sozial geteilte, implizite Geschlechtertheorien bzw. Geschlechtsvorurteile, die von einem ungleichen sozialen Status von Frauen und Männern ausgehen und sich in Geschlechterstereotypen, Affekten und Verhaltensweisen zeigen.

Wikipedia

In der Gesellschaft existieren viele Meinungen darüber was als Sexismus zählt oder auch nicht zählt. Wir haben bewusst die Definition nochmals aufgegriffen um später darauf Bezug nehmen zu können.

Vorwürfe gegen Niantic

Grund des Vorwurfs ist ein recht unscheinbarer Unterschied im Pokémon GO Shop, der vermutlich nur sehr, sehr wenigen Spielern überhaupt aufgefallen wäre. Der Reddit-User /Poonker machte auf das Problem aufmerksam.

Das neue Avatar-Item ist mit dem Start der Season of Light im Pokémon GO Style-Shop erschienen.

Sexismus Vorwürfe gegen Niantic 1

Das neue Avatar-Item (Cosmog-Hut) kostet für den männlichen Avatar 200 Münzen, für den weiblichen Avatar 250 Münzen. Ein Preisunterschied von 25% aufgrund des Geschlechts des Avatars.

Grundsätzlich hätte man nun also den Hut für den männlichen Avatar kaufen können und dann das Geschlecht des Avatars ändern um so 50 Münzen zu sparen.

Ausgehend von der oben zitierten Definition liegt hier in gewisser Form definitiv ein Fall von Sexismus vor, wenn auch gegen das Geschlecht eines virtuellen Avatars. Beide Hüte sind identisch und sind sogar wie oben umschrieben übertragbar, falls man das Geschlecht des Avatars wechseln möchte. Besonders bei virtueller Ware gibt es hier also keinen Grund eines der beiden Geschlechter finanziell zu benachteiligen.

Niantic reagiert prompt

Innerhalb von etwa 10 Stunden nach dem Vorwurf auf Reddit hat Niantic den Fehler korrigiert und der Hut kostet nun für beide Geschlechter 200 PokéMünzen.

Sexismus Vorwürfe gegen Niantic 2

Fazit

Grundsätzlich unterstellen wir Niantic hier keine Böswilligkeit, was die Preisgestaltung der Avatar-Items für verschiedene Geschlechter angeht. Wir sind aber auch der Überzeugung, dass dieser vermutlich unbewusste Fehler ohne den Aufruhr auf Reddit nicht aufgefallen wäre und viele Spieler so zu viel bezahlt hätten.

Denn aus den Kommentaren geht hervor, dass dies leider kein Einzelfall war. Auch in der Vergangenheit hat Niantic identische Items für unterschiedliche Geschlechter immer wieder unterschiedlich bepreist.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quelle:
TSR Reddit

Max Beckmann
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode P2G9BTVQF um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren