Niantic bestraft Cheater in der GO Battle League

Niantic hat mit dem neusten Update der Pokémon GO App nun ein Feature implementiert, welches Spieler automatisch bestraft, wenn Sie beim Cheaten in der GO Battle League erwischt werden.

GO Battle League

Wie jedes Spiel, ist auch die GO Battle League von Pokémon GO nicht vor Cheatern geschützt. In der Vergangenheit gab es bereits diverse Versuche von Spielern sich einen Vorteil gegenüber anderen Spielern zu verschaffen.

Die GO Battle League wurde bereits mehrfach Opfer von Cheatern, die sich entweder durch Manipulation des Spiels den Sieg sichern konnten oder durch geschickte Techniken schwierigen Kämpfen aus dem Weg gehen konnten.

Dodging

Das sogenannte Dodging ist eine dieser Techniken, über die wir bereits berichtet haben. Spieler beenden kurz vor dem Kampf das Spiel und verhindern somit gegen einen bestimmten Spieler kämpfen zu müssen. Insbesondere in der Kombination mit Stream Sniping führte dies dazu, dass sich ein Spieler auf diesem Wege auf Rang 1 der GBL kämpfte.
Rang 1

Bestrafung

Wie Niantic auf der offiziellen Seite des Supports schreibt, hat man nun eine Lösung für dieses Problem gefunden.

Niantic bestraft Cheater in der GO Battle League 1

Wenn Spieler ab Pokémon GO Version 0.207.0 das Spiel vor einem Kampf in der GBL verlassen, wird dieser Kampf als Niederlage gewertet.

Um zu verhindern, dass Spieler, deren Spiel unbeabsichtigt abgestürzt ist zu bestrafen, haben Spieler die Möglichkeit in einem kurzen Zeitfenster zum Kampf zurückzukehren und diesen fortzusetzen.

Fazit

Eine endgültige Lösung für das Problem des Stream Snipings ist diese Neuerung zwar nicht, aber zumindest können Spieler nun nicht mehr einem Kampf ausweichen, wenn sie aufgrund des Spielernamens oder des Rangs davon ausgehen, dass sie den Kampf verlieren würden.

In diesem Falle gilt nun der Grundsatz, wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Denn wer dem Kampf aus dem Weg geht hat bereits verloren.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quellen:
TSR Reddit
Niantic Helpshift

Max Beckmann
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode P2G9BTVQF um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren