Pokémon Go
Now Reading
Die wichtigsten Pokémon und Infos der GO Battle League
0

Die wichtigsten Pokémon und Infos der GO Battle League

by Max Beckmann3. Februar 2020

Die GO Battle League ist nun seit einigen Tagen in Pokémon GO aktiv. Die wichtigsten Pokémon der Liga haben sich nun herauskristallisiert.

Was ist ein “gutes” Pok√©mon?

Die Frage, die sich viele Spieler immer wieder stellen und die demnach immer wieder auf den sozialen Plattformen auftaucht ist immer wieder die gleiche. “Was ist denn da gut f√ľr die Liga?” oder auch “Was nehm’ ich denn da mit?”

Superliga

Grundsätzlich gibt es auf diese Frage keine richtige Antwort, denn wie so häufig ist alles Situationsabhängig. Da die Vorsaison GO Battle League komplett offen gestaltet ist, also alle Pokémon unter 1500WP zulässig sind, egal ob legendär, mysteriös, regional oder regulär, kann die Situation also immer wieder abweichen, da man nicht weiß was der zufällige Gegner benutzt.

Gleiches gilt selbstverst√§ndlich f√ľr die Hyper- und Meisterliga.

Faustregeln f√ľr PVP-Pok√©mon

Im Gegensatz zu Raids gelten f√ľr die Trainerk√§mpfe etwas andere Regeln, was die Verteilung der IVs angeht. Die individuellen Werte (IV) sind die Werte, die zu den Basiswerten addiert werden.

IV Trainerkämpfe
IVs f√ľr PVP mit niedrigem Angriff, hoher Verteidigung

Der Angriffswert ist deutlich mehr f√ľr den Anstieg der Wettkampfpunkte verantwortlich als die beiden defensiven Werte. Dies f√ľhrt dazu, dass Pok√©mon mit hohem Angriffs-IV schneller die 1500WP-Grenze erreichen als ein gleiches Pok√©mon mit niedrigem Angriffs-IV.

Beispielsweise erreicht ein Wablu mit niedrigem Angriffs-IV also ein höheres Level und hat somit dann aufgrund des höheren Levels höhere Basiswerte als ein Wablu, welches schon mit einem niedrigeren Level bei 1500 WP landet.

Vereinfacht gesagt…

… solltet Ihr f√ľr die Trainerk√§mpfe Pok√©mon mit niedrigem Angriffs-IV und h√∂herem KP- und Verteidigungs-IV w√§hlen. Doch Ihr m√ľsst euch dazu keine exakten Werte merken. IV-Calculatoren wie CalcyIV oder Pok√©Genie geben euch mittlerweile auch sogenannte PVP-IVs aus und bewerten eure Pok√©mon so f√ľr euch.

Eine ausf√ľhrliche Liste aller Pok√©mon hat GO Stadium zusammengestellt.

Zweite Attacke?

Sternenstaub

Eine zweite Attacke ist nicht immer zwingend notwendig, aber definitiv hilfreich, da man oftmals dadurch mehrere Typen abdecken kann und somit gegen mehrere gegnerische Pok√©mon gewinnen kann. Sofern jedoch Sternenstaub knapp ist, empfehlen wir nichts zu √ľberst√ľrzen und keinen unn√∂tigen Sternenstaub auszugeben, insbesondere wenn die zweite Attacke 75.000 oder 100.000 Sternenstaub kostet. Es gibt g√ľnstigere Alternativen!

Häufig verwendete Pokémon der Superliga

Sowohl aus eigener Erfahrung, wie auch aus den Erfahrungen anderer Spieler und den Simulationen von PvPoke.com haben sich einige Pokémon herauskristallisiert, die sehr häufig in den Trainerkämpfen verwendet werden.

PokémonAttackengewinnt gegenverliert gegen
AltariaFeuerodem
Himmelsfeger
Drachenpuls
Tropius
Deoxys
Alola Knogga
Alola Vulnona
Knuddeluff
Bollterus
RegisteelZielschuss
Lichtkanone
Fokusstoß
Altaria
Tropius
Panzaeron
Hariyama
Morlord
Toxiquak
DeoxysKonter
Felswurf
Psychoschub
Registeel
Panzaeron
Irokex
Alpollo
Zobiris
Ariados
AzumarillBlubber
Eisstrahl
Knuddler
Altaria
Deoxys
Panzaeron
Kappalores
Meganie
Blubella
TropiusRasierblatt
Laubklinge
Aero-Ass
Deoxys
Azumarill
Irokex
Alola Sandamer
Formeo (Eis)
Panzaeron
MuntierKonter
Bodyslam
Durchbruch
Alpollo
Bollterus
Nachtara
Nidorino
Pinsir
Deoxys
BolterusKatapult
Steinkante
Flammenwurf
Altaria
Tropius
Panzaeron
Lucario
Meditalis
Libelldra
SkarmoryLuftschnitt
Himmelsfeger
Tropius
Altaria
Bisaflor
Magnezone
Lanturn
Alola Geowaz
Alola KnoggaB√ľrde / Feuerwirbel
Knochmerang
Spukball
Deoxys
Tropius
Registeel
Panzaeron
Geowaz
Sumpex
Libelldra
NachtaraStandpauke
Schmarotzer
Zuflucht
Altaria
Deoxys
Panzaeron
Irokex
Meditalis
Pixi

Weitere gängige Pokémon

  • Kapoera
  • Sumpex
  • Meditalis
  • Toxiquak
  • Welsar
  • Lanturn
  • Meganie
  • Mantax
  • Knuddeluff
  • Voluminas
  • Zobiris
  • Alola Raichu

Schere, Stein, Papier!

Grundsätzlich gilt bei den Trainerkämpfen, wie auch bei den Raids das Schere-Stein-Papier-Prinzip. Jeder Typ hat eine Schwäche, sodass man immer die jeweilige Schwäche des Gegners kennen sollte, aber auch seine eigenen Schwäcehn.

Typentabelle in der √úbersicht

Hier könnt ihr beispielsweise entnehmen, dass Fee (letzte Zeile) stark gegen Kampf, Drache und Unlicht ist, aber schwach gegen Gift, Stahl und Feuer.

Wir empfehlen dazu auch diese vereinfachte Grafik von GamePress.

Vereinfachte Darstellung der GO Battle League

Ausblick auf die Zukunft

Innerhalb der Vorsaison werden ebenfalls die Hyperliga und Meisterliga bespielt, sodass die Pokémon der Superliga alleine nicht ausreichen werden.

Wir gehen außerdem nicht davon aus, dass Niantic dieses offene System der GO Battle League beibehalten wird, bei dem der Sieg mehr vom Zufall abhängig ist, als von eigentlichem Können. Denn eins ist klar, sofern der Gegner zufällig die Konter gegen eure Pokémon dabei hat, habt Ihr schon vor dem Kampf so gut wie verloren.

Wir hoffen, dass Niantic das Vorbild der Silph League Arena adaptiert, wo monatlich verschiedene Turniere mit jeweiligen Themen gespielt werden, bei denen nur bestimmte Pok√©mon zugelassen sind. Dies sorgt daf√ľr, dass alle Spieler in etwa wissen, auf was man sich einlassen muss.

Au√üerdem meldet jeder Spieler bei der Silph League 6 Pok√©mon f√ľr ein Turnier an, die der Gegner dann sehen kann. Anhand dieser 6 Pok√©mon muss man selbst sich dann f√ľr 3 seiner eigenen 6 Pok√©mon entscheiden um gegen diesen Spieler anzutreten. Ein weiteres taktisches Element, was in der bisherigen GO Battle League fehlt.

Fazit

Wir empfehlen wie schon gesagt nichts zu √ľberst√ľrzen und nicht das letzte bisschen Sternenstaub f√ľr Trainerk√§mpfe zu opfern. Versucht zun√§chst g√§ngige Pok√©mon f√ľr die Superliga zu fangen und diese dann zu optimieren.

Probiert aus mit welchen Pokémon Ihr die besten Erfolge habt und lernt so Typenvorteile zu nutzen. Lernt außerdem die gängigen Attacken der Gegner kennen, sodass Ihr wisst ob es sinnvoll ist ein Schild zu verwenden oder nicht.

Unterm Strich zählt Spaß haben! Übung macht den Meister!

Gefällt mir
47%
Nice
11%
Interessant
11%
Naja
11%
Oha..
5%
Nicht cool
0%
Traurig
16%
F*ck
0%
√úber den Autor
Stv. Projektleiter
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich st√§ndig, warum er in diesem "Drau√üen" ist und nicht drinnen, wie fr√ľher. Pok√©monfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment