Pokémon Go
Now Reading
Pokémon GO Version 0.133.1 Datamine
0

Pokémon GO Version 0.133.1 Datamine

by Max Beckmann11. Februar 2019

Eine neue Version von Pokémon GO heißt in der Regel auch neue versteckte Features, die noch unter der Oberfläche der neuen Version schlummern und auf eine baldige Veröffentlichung warten.

Abwesenheit von The Silph Road

Die √ľblichen Experten f√ľr Datamines, wie etwa Dronpes von The Silph Road, haben sich dazu entschlossen auf die bis ins kleinste Detail gehenden Datamines k√ľnftig zu verzichten, da der Bedarf laut Dronpes hier nicht gegeben ist.

Er verbringe √ľblicherweise bis zu 9 Stunden an einer detaillierten Aufschl√ľsselung einer APK, w√§hrend andere Dataminer nur kurz die Oberfl√§che nach den wichtigsten √Ąnderungen √ľberfliegen. Er verbringe diese Zeit lieber mit anderen Dingen, da die oberfl√§chliche Datamine f√ľr die meisten Nutzer ausreichend sei, so Dronpes.

Unterstellungen man h√§tte sich mit Niantic abgesprochen und w√ľrde k√ľnftig g√§nzlich auf Datamines verzichten wies Dronpes entschieden zur√ľck. Er sei weiterhin bereit Datamines zu machen, ziehe es aber aus privaten Gr√ľnden (Er ist vor kurzem Vater geworden) vor die Zeit nicht mit den Datamines zu verbringen.

Kurze und schnelle Datamine

Der Nutzer ClamusChowderus hat sich der Sache angenommen und selbst eine Datamine der neusten Version verfasst. Hier also die wichtigsten Funde.

Photobomb Medaille

Diese Medaille wurde bereits von Chrales im Datenverkehr zwischen Niantic und Endgerät entdeckt. Nun gibt es weitere Indizien auf diese neue Medaille und eine mögliche Verbindung zum AR-Modus.

Neue Pandirformen

Bislang gab es 8 Formen (0-7) von Pandir in Pokémon GO. Nun wurde diese Zahl um die Formen 8 bis 19 erweitert.

Neue Tutorials

Neue Texte von Professor Willow wurden hinterlegt. Allerdings haben diese Texte bislang keinen tats√§chlichen Inhalt, sondern sind aktuell nur Platzhalter f√ľr sp√§tere Texte. Hinweise auf neue Unterhaltungen mit dem Professor?

Ebenfalls wurde ein Code gefunden, der sich mit einem Ei-Tutorial befasst.

Integration von Facebook

Neuer Code f√ľr “Level 5 erreicht” “Level 10 erreicht” und “Pok√©mon gefangen.” Weiterer Code, der sich spezifisch mit Facebook befasst, jedoch wurde hier nicht weiter nachgeforscht.

Man vermutet hier eine Verbindung zu Facebook, die automatisch Fortschritte in Pok√©mon GO als Status postet, √§hnlich wie die “letzten gefangenen Pok√©mon” innerhalb von Pok√©mon GO.

Teamvorschläge

Ein neuer Code zu vorgeschlagenen Teams f√ľr Raids wurde gefunden.

CalculateOneDefenseDPS
CalculateDamagePerSecondx
TotalDamageOutputAgainst

Scheinbar wird nun der defensive Schaden, der Schaden pro Sekunde und der Schaden insgesamt gegeneinander aufgewogen um eine bessere Vorauswahl zu treffen.

Dies könnte unerfahrenen Spielern besser dabei helfen erfolgreich Raids zu bestreiten. In unseren Augen ist jedoch nichts so gut, wie ein Spieler, der sich mit Wissen vorbereitet!

Neuer Code f√ľr Buffs und Debuffs

Ein Buff (gesprochen baff) ist eine temporäre Verstärkung einer Sache, hingegen ein Debuff (gesprochen diebaff) eine temporäre Abschwächung bedeutet. Beispielsweise ist der Wetterbonus eine Verstärkung des Levels und der individuellen Werte eines Pokémon.

Der neue Code deutet darauf hin, dass es im Kampf zu spontanen Verstärkungen oder Abschwächungen kommen kann. Noch ist jedoch nicht klar, ob diese vom Spieler ausgelöst werden können, oder komplett zufällig auftreten. Ebenso ist die genaue Auswirkung dieser Buffs nicht genau zu entnehmen.

Es w√§re aber durchaus denkbar, dass dies die ersten Anf√§nge f√ľr statusver√§ndernde Attacken in Pok√©mon GO sind. Dieser Fund konnte auch durch Chrales best√§tigt werden.

Audio f√ľr Attacken

Chrales hat au√üerdem die Audiodateien f√ľr Feuerfeger, Lehmbr√ľhe und Kalkklinge gefunden. 3 Attacken die bisher nur als Text hinterlegt waren.

Fazit

Obwohl es keine detaillierte Datamine von Dronpes mehr gibt, ist die F√ľlle der Informationen dennoch gegeben. Bislang sind die Funde noch recht schwammig und lassen keine konkreten Aussagen √ľber kommende Features in Pok√©mon GO zu. Fest steht aber, dass weiterhin an neuen Features gearbeitet wird.

Gefällt mir
0%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
0%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
0%
F*ck
0%
√úber den Autor
Stv. Projektleiter
Pforzheim, Deutschland
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich st√§ndig, warum er in diesem "Drau√üen" ist und nicht drinnen, wie fr√ľher. Pok√©monfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment