Karneval 2021 in Pokémon GO exklusiv in Lateinamerika?!

0
Karneval

Der Karneval 2021 findet dieses Jahr erstmals auch in Pokémon GO statt, zumindest in Lateinamerika. Denn Niantic hat dieses Event exklusiv für die Länder in Lateinamerika angekündigt. Alle Details zu diesem Event haben wir für euch zusammengefasst.

Karneval in Pokémon GO

Karneval wurde bislang in Pokémon GO nicht berücksichtigt und das, obwohl diese Tradition in vielen Ländern der Welt vertreten ist und teilweise ein großer Teil der Kultur ist.

In der Vergangenheit war es bereits üblich, dass Länder wie Japan oder Taiwan exklusive Events erhalten, da die Regierungen dort sehr eng mit Niantic und der Pokémon Company zusammenarbeiten.

2020 begann Niantic auch erstmals in Lateinamerika lokal begrenzte Events zu veranstalten, mit dem Event zum Dia de los Muertos, dem Tag der Toten. Dies wird nun fortgesetzt mit einem Event zum lateinamerikanischen Karneval.

Zeitraum

  • Start: 18. Februar, 10 Uhr Ortszeit
  • Ende: 19. Februar, 20 Uhr Ortszeit

Das Event findet exklusiv in Lateinamerika und der Karibik statt.

In folgenden Ländern kann das Event gespielt werden: Antigua und Barbuda, Argentinien, Bahamas, Barbados, Belize, Bolivien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Kuba, Dominica, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Granada, Guyana Französisch, Haiti, Honduras, Jamaika, Mexiko, Nicaragua, Paraguay, Peru, Panama, Puerto Rico, Dominikanische Republik, St. Kitts und Nevis, St. Vincent und die Grenadinen, St. Lucia, Suriname, Trinidad und Tobago, Venezuela, und Uruguay

Eventdetails

Im Event sollen primär Pokémon erscheinen, die den Geist des Karnevals verkörpern und die Themen wie Musik und Glück repräsentieren.

  • Digda, Pummeluff, Kapoera, Flemmli, Loturzel, Zirpurze, Bronzel, Somniam und Emolga erscheinen häufiger durch Rauch
  • Mit etwas Glück begegnet ihr einem schillernden Pummeluff
  • Rauch hält während dem Event 3 Stunden an
  • Im Shop gibt es eine kostenlose Box mit 50 Pokébällen, 2 Rauch, 10 Himmihbeeren und einem Fern-Raid-Pass

Raidstunden

Im Event finden außerdem exklusive Raidstunden statt, die theoretisch nur von dort gespielt werden können. Durch die Fern-Raid-Pässe können jedoch eingeladene Spieler aus der ganzen Welt teilnehmen.

Wie immer finden die Raidstunden von 18-19 Uhr statt.

  • 18. Februar – Zirpurze
  • 19. Februar – Emolga

Fazit

Auf der einen Seite ist es erfreulich für die Spieler in Lateinamerika, dass diese eigene Events erhalten, die mehr gemünzt ist auf deren Kultur. Auf der anderen Seite ist es jedoch fraglich warum ein Karnevalsevent nicht auch in Europa stattfindet, wo Karneval ebenso gefeiert wird, insbesondere da Niantic explizit in der Ankündigung erwähnt, dass der Karneval ursprünglich aus Europa stammt.

Mondneujahr
Gerade im Hinblick auf das Event zum chinesischen Neujahr oder dem Thanks Giving Event, welches sehr lokalspezifische Traditionen sind, ist es in unseren Augen nicht gerechtfertigt, dass Traditionen anderer Länder weniger Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Ein Trost ist zumindest, dass man sich von Freunden in Lateinamerika zu Raids von Emolga einladen lassen kann, mehr aber auch nicht.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quelle:
Pokémon GO Blog