Pokémon Go
Now Reading
Aktualisierte Community Day-Zeiten
0

Aktualisierte Community Day-Zeiten

by Max Beckmann18. Dezember 2019

Aufgrund vieler weltweiter beschwerden hat Niantic nun die Zeiten f√ľr den kommenden Community Day angepasst. Im deutschsprachigen Raum √§ndert sich jedoch vorerst nichts.

Nord- und S√ľdhalbkugel

W√§hrend bei uns Winter herrscht, ist es auf der S√ľdhalbkugel der Erde Sommer und umgekehrt. Viele Spieler der s√ľdlichen Hemisph√§re √§u√üerten ihre Bedenken bez√ľglich der hohen Temperaturen, die das Spielen nicht nur anstrengend sondern teilweise auch f√ľr viele Spieler gef√§hrlich machen.

Ebenso trat ein √§hnliches Problem auf, als das Zeitfenster der Community Days im Sommer (Nordhalbkugel) auf 15-18 Uhr ge√§ndert wurde. Auf der s√ľdlichen Halbkugel war es zu dieser Uhrzeit n√§mlich schon dunkel und je nach Region erschwerte auch das das Spiel, da dort sehr niedrige Temperaturen erreicht wurden.

Neue Zeiten

Die neuen Zeiten ber√ľcksichtigen also ob man n√∂rdlich, oder s√ľdlich des √Ąquators wohnt.

‚óŹ Nordhalbkugel: 11-14 Uhr Ortszeit
‚óŹ S√ľdhalbkugel: 15-18 Uhr Ortszeit

Wir gehen davon aus, dass Niantic diese Zeiten entsprechend ändert, wenn die Jahreszeiten wechseln.

Lösung des Problems?

Auch wenn diese √Ąnderung vielleicht manchen Spielern auf der Welt hilft, ist dies dennoch keine endg√ľltige L√∂sung. Jede Region hat andere klimatische Verh√§ltnisse und nicht √ľberall ist es zur gleichen Uhrzeit gleich kalt oder warm.

Faktoren wie Luftfeuchtigkeit, H√∂henlage, Ozonschichten, Wolkenbildung und viele andere spielen dabei eine Rolle. Wo es in Deutschland im Sommer statistisch um 18 Uhr deutlich h√∂here Temperaturen als um 12 Uhr hat, mag es anderswo auf der Nordhalbkugel um 18 Uhr schon deutlich k√ľhler sein.

Gerade im Sommer wäre also zumindest aus deutscher Sicht ein Zeitfenster von 11-14 Uhr besser als ein Zeitfenster von 15-18 Uhr.

Fazit

Man kann es nicht allen recht machen. Dennoch muss sich Niantic Gedanken machen, wie man m√∂glichst den unterschiedlichen Bed√ľrfnissen der unterschiedlichen L√§nder und Regionen gerecht werden kann.

Niantic ist bislang der einzige Spielehersteller, der sich diesen Problemen widmen muss. Eine Musterl√∂sung auf die man zur√ľckgreifen k√∂nnte gibt es also nicht.

Gefällt mir
0%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
0%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
0%
F*ck
0%
√úber den Autor
Stv. Projektleiter
Pforzheim, Deutschland
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich st√§ndig, warum er in diesem "Drau√üen" ist und nicht drinnen, wie fr√ľher. Pok√©monfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment