John Hanke bestätigt: Auch künftige Pokémon Editionen werden mit Pokémon Go kompatibel sein

Als Nintendo am 30. Mai 2018 die neuen Pokémon Spiele angekündigt hat war die Freude groß. Doch noch größer war die Freude als Junichi Masuda bekannt gab: Pokémon Let’s Go Evoli und Pikachu werden mit Pokémon Go kommunizieren und der Austausch von Pokémon wird möglich sein.

Nun konnte man John Hanke bei einem Interview mit der Zeitschrift “Business Insider” weitere Details entlocken.  So verrät Hanke, dass  Nintendo und auch The Pokémon Company äußerst zufrieden mit den bisherigen Ergebnissen sind.  Dies ist bei den aktuellen Umsatzzahlen nicht verwunderlich. 

=> Pokémon Go – Umsatzstärkste App im November 2018

Sowohl Pokémon GO als auch Pokémon: Let’s Go, Pikachu! / Pokémon: Let’s Go, Evoli! konnten sie überzeugen, weshalb man in Zukunft verstärkt auf eine Verbindung zwischen dem Mobile-Titel und den Pokémon-Hauptspielen setzen möchte. Das freut selbstverständlich auch Hanke, welcher bei diesem Vorhaben stark profitiert.

John Hanke bestätigt: Auch künftige Pokémon Editionen werden mit Pokémon Go kompatibel sein 1
Alexander Wiebogenhttps://gogames.news
Seit der Roten/Blauen Edition war ich von dem Prinzip hinter Pokemon fansziniert. Mit Pokemon Go wurde der nächste Schritt von Spielen gelegt. Das Spiel hat sehr viel Potential doch durch Niantic verliert das Spiel schnell an Spielern noch bevor es fertig ist. Ich hoffe Niantic bekommt noch rechtzeitig die Kurve.
21,923FansGefällt mir
405NachfolgerFolgen
261NachfolgerFolgen
819AbonnentenAbonnieren
- Advertisement - John Hanke bestätigt: Auch künftige Pokémon Editionen werden mit Pokémon Go kompatibel sein 2

Neuvorstellungen