Ho-Oh kehrt als (shiny) Raidboss zurück

Heute Nacht hat Niantic bekannt gegeben, dass Ho-Oh ab dem 19. Mai 2018, also ab Sofort, ein Comeback in den legendären Raids feiert. Doch das ist nicht alles.

Ho-Oh kehrt als (shiny) Raidboss zurück 1

Das erste Mal in der Geschichte von Pokémon GO kündigt Niantic offiziell das schillernde Pokémon selbst an. Bislang wurden solche Dinge immer geheim gehalten. Auch bei Lugia gab es diese Ankündigung nicht und man hat es die Community selbst herausfinden lassen.

Nun hat Niantic aber direkt zugegeben, dass es hier ein schillerndes Ho-Oh geben wird.

Ho-Oh kehrt als (shiny) Raidboss zurück 2

Der Twitter-User @tkd3a konnte sich bereits das erste schillernde Ho-Oh sichern.

Wie hoch die Chance auf ein schillerndes Ho-Oh ist, ist noch nicht genau bekannt. Die Chance auf ein schillerndes Lugia lag damals bei etwa 1:20, also wird sich dies vermutlich auch in diesem Rahmen bewegen.

Fazit (Mimimi)

Es ist zwar schön, dass Ho-Oh erneut zu fangen ist, insbesondere für Spieler, die noch gar kein Ho-Oh haben, oder die auf der Jagd nach einem 100% Ho-Oh sind, doch letztendlich fehlen in Europa, Asien und Australien nun 50% der Latios-Raids, die ohnehin schon verkürzt waren, durch die Ungleiche zeitliche Verteilung.

Wer also auf ein 100% Latios hofft muss damit rechnen, dass unter Umständen nicht mehr so viele Raids gemacht werden.

Max Beckmann
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode P2G9BTVQF um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren