Pokémon Go
Now Reading
Pokémon GO Fest 2020 Titelbild Analyse
0

Pokémon GO Fest 2020 Titelbild Analyse

by Max Beckmann14. Juni 2020
92 / 100 SEO Punktzahl

Die PokeMiners haben ein neues Titelbild für das Pokémon GO Fest 2020 auf den Servern von Niantic entdeckt. Welche Hinweise gibt uns das Bild schon jetzt?

GO Fest 2020 Pokémon

In unserem Bericht zur ursprünglichen Ankündigung des GO Fests 2020 haben wir bereits darüber spekuliert was wir uns von einem solchen Event erhoffen, ausgehend von Erfahrungen von vergangenen GO Fests und Safari Zonen.
GO Fest 2020

Ausgehend vom ursprünglichen Titelbild konnten wir mit folgenden Pokémon beim Event rechnen:

  • Pikachu
  • Pummeluff
  • Myrapla
  • Kinoso
  • Alola Kokowei

Da erfahrungsgemäß die Titelbilder für solche Events stets das neue Shiny enthalten, lag es also nahe, dass Kinoso oder Kikugi das neue Shiny ist, da alle anderen Shinys im Bild bereits veröffentlicht wurden.

Pokémon GO Fest 2020 Titelbild Analyse 13

Auf dem neuen Titelbild sind jedoch deutlich mehr Pokémon zu sehen und im Gegensatz zum ersten Bild ist dort Kinoso nicht abgebildet, was weitere Fragen aufwirft.

Pokémon auf dem neuen Titelbild

Auf dem neuen Titelbild können wir erneut viele Pokémon sehen, doch das ursprünglich vermutete Thema Pflanze ist hier nun nicht mehr so präsent, wie auf dem ersten Bild. Folgende Pokémon können hier entdeckt werden:

  • Pikachu
  • Evoli
  • Lampi
  • Relaxo
  • Glurak
  • Alola Kokowei
  • Sengo
  • Vipitis
  • Kaumalat (zwiscchen Pikachu und Evoli im Hintergrund)
  • Icognito (über Lampi)

Von den hier abgebildeten Pokémon sind lediglich Relaxo und Icognito noch nicht als schillernde Variante erschienen.

Icognito

Pokémon GO Fest 2020 Titelbild Analyse 14
Icognito, Bildquelle Pokewiki

Dank diesem neuen Titelbild ist zumindest die bislang noch offene Frage geklärt, ob es beim GO Fest 2020 in der “bleibt zuhause” Edition ebenfalls wilde Icognito geben wird. Das hier abgebildete Icognito ist der Buchstabe “G” – der eventuell für GO Fest stehen könnte.

Üblicherweise buchstabieren die Icognito eines Events die Stadt, in der das Event stattfindet, oder das Thema des Events. Da es sich beim GO Fest 2020 also um ein weltweites Event handelt, wird der buchstabierte Begriff das Motto des Events sein. Tatsächlich gibt es dazu jedoch zu wenig Anhaltspunkte um Rückschlüsse auf ein bestimmtes Wort oder ein bestimmtes Pokémon zu ziehen.

Neues Shiny?

Kikugi und Kinoso sind als neue Shinys noch immer nicht aus dem Rennen. Es ist sehr gut möglich, dass diese Pokémon parallel zum Event erscheinen werden. Sollte sich das neue Shiny jedoch tatsächlich auf diesem neuen Bild versteckt haben, bleiben somit nur Icognito und Relaxo übrig.

Pokémon GO Fest 2020 Titelbild Analyse 15
Bildquelle Pokewiki

Es wurde bereits spekuliert, dass die schillernde Variante von Relaxo gemeinsam mit Pokémon Sleep veröffentlicht wird. Zum Trailer von Pokémon Sleep wurde in Pokémon GO das schlafende Relaxo veröffentlicht mit der exklusiven Attacke Gähner, sodass ein weiteres Event mit Relaxo im Zusammenhang mit Pokémon Sleep durchaus wahrscheinlich ist.

Dennoch wäre es denkbar, dass Niantic shiny Relaxo und somit auch shiny Mampfaxo freischaltet.

Pokémon GO Fest 2020 Titelbild Analyse 16

Die Alternative wäre die schillernde Variante von Icognito. Icognito existiert schon sehr, sehr lange und ist eines der seltensten Pokémon in Pokémon GO außerhalb von Events. Die Wahrscheinlichkeit einem Icognito wild zu begegnen ist quasi gleich Null und selbst Spieler die auf Livemaps zurückgreifen haben nur sehr, sehr selten ein Icognito gesehen.

Die Veröffentlichung des schillernden Icognito würde also bedeuten, dass man dieses seltene Pokémon nur nochmal mit allen 28 schillernden Varianten fangen kann. Wie realistisch dies ist bleibt fraglich.

Team GO Rocket

Auch Team GO Rocket ist in diesem neuen Titelbild vertreten. Der schwarze Heißluftballon mit dem großen R, der schon beim GO Fest in Dortmund zu sehen war, kehrt offenbar zurück.

Noch wissen wir nicht genau in welcher Weise Team GO Rocket eine Rolle beim GO Fest spielen wird, wir können jedoch zumindest hoffen, dass Jessie und James erstmals auftauchen.

In der Datamine der Version 0.175.0 der Pokémon GO App wurden Jessie und James erstmals namentlich als Rocket Bosse erwähnt.
Datamine

Fazit

Die regionalen Pokémon Sengo und Vipitis, die sehr vielen Spielern noch fehlen sind sicherlich ein großes Verkaufsargument für das GO Fest. Durch diese beiden regionalen Pokémon wird faktisch niemand benachteiligt, da diese theoretisch bereits überall auf der Welt erhältlich waren zu unterschiedlichen Zeiten.

Auch Kaumalat als mögliches Shiny dürfte viele Spieler freuen und dazu motivieren beim GO Fest mitzumachen. Wir sind in jedem Fall gespannt über weitere offizielle Ankündigungen, die weitere Details preisgeben.

Gefällt mir
76%
Nice
0%
Interessant
4%
Naja
4%
Oha..
4%
Nicht cool
4%
Traurig
0%
F*ck
8%
Über den Autor
Stv. Projektleiter
Pforzheim, Deutschland
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment