Pokémon Go
Now Reading
Raid Guide – Gengar (Event)
0

Raid Guide – Gengar (Event)

by Max Beckmann1. November 2018

Am 1. März 2020 erhält Gengar erneut ein eigenes Event im Rahmen des Pokémon Days 2020. Hierbei hat Gengar einen Partyhut auf und tritt ausnahmsweise als Level 4 Raid auf.

Gengar ist eines der bekanntesten Pokémon des gesamten Pokémon Franchise und zugleich eines der ersten Pokémon, die ein Spieler sieht, wenn er eines der ersten Pokémonspiele (Rote oder Blaue Edition) startet. Laut Pokédex entzieht dieses Pokémon seiner Umgebung Wärme, sodass es wenn Gengar in der Nähe ist immer kalt wird. Eine Anspielung auf Poltergeister und andere Sagen, die sich mit Geistern befassen.

Außerdem belegt Gengar seine Gegner mit Flüchen und macht sich einen Spaß daraus Wanderer zu erschrecken.

Eventzeitraum

  • Start: 1. März 14 Uhr Ortszeit
  • Ende: 1. März 17 Uhr Ortszeit

Gengars Werte

Gengar
Angriff108
KP207
Verteidigung136
Maximale WP1406

Gengar als Event-Raidboss

Üblicherweise ist Gengar ein Raidboss der Stufe 3, doch in diesem Event wurde Gengar als Level 4 eingestuft, sodass dieses Pokémon ein wenig zäher ist als sonst.

IV-Spanne (66,7-100%)1566 WP – 1644 WP
IV-Spanne bei Wetterbonus (66,7-100%)1958 WP – 2055 WP

Gengar erhält sowohl bei Nebel, als auch bei bewölktem Wetter einen Wetterbonus und kann statt Level 20 auf Level 25 gefangen werden.

Gengars Attacken

Sofortattacken

  • Bürde (Geist) – Bei Nebel 20% mehr Schaden
  • Dunkelklaue (Geist) – Bei Nebel 20% mehr Schaden
  • Tiefschlag (Unlicht) – Bei Nebel 20% mehr Schaden

Lade-Attacken

  • Spukball (Geist) – Bei Nebel 20% mehr Schaden
  • Matschbombe (Gift) – Bei bewölktem Wetter 20% mehr Schaden
  • Fokusstoß (Kampf) – Bei bewölktem Wetter 20% mehr Schaden

kursive Attacken haben STAB (same type attack bonus) also Angriffe vom selben Typ wie das Pokémon.

Exklusive Attacken

Sofortattacke
● Schlecker (Geist)
Spezialattacke (Lade)
● Psychokinese (Psycho)

Diese beiden Attacken konnte Gengar schon bei seinem ersten Raid-Event erlernen, bei dem die schillernde Variante von Gengar erstmals veröffentlicht wurde.

Auch Alpollo, die zu Gengar entwickelt werden können innerhalb des Zeitfensters des Events diese beiden Attacken erlernen!

Shiny Gengar


Die schillernde Variante von Gengar ist etwas dunkler – Wir empfehlen euch im Zweifelsfall also auf die Animation zu achten und auf das entsprechende Symbol für schillernde Pokémon, dort wo auch das Symbol für den Wetterbonus ist.

Die besten Konter

Gengar hat den Dual-Typ Geist und Gift und hat somit Schwächen gegen die Typen Boden, Psycho, Geist und Unlicht.

Unsere Empfehlungen sind daher immer auf die entsprechende Situation anzuwenden. Genauere Infos für jede individuelle Situation und euer individuelles Level könnt Ihr auf Pokebattler entnehmen.

Unsere Beispielsimulation geht von Angreifern auf Level 35 aus, ohne Wetterbonus und ohne Freundschaftsbonus.

PokémonAttackenKommentar
Konfusion
Psychostoß
Mewtu ist der stärkste Angreifer des Typs Psycho. Wer die exklusive Attacke Psychostoß nicht hat, kann auch auf Psychokinese zurückgreifen.
Zen-Kopfstoß
Psychokinese
Ebenfalls ein guter Angreifer, jedoch weniger zäh als Mewtu
Zen-Kopfstoß
Psychokinese
Metagross hat durch seinen Stahltyp und seine hohe Verteidigung ebenfalls gute Ergebnisse im Raidkampf.
Dunkelklaue
Spukball
Giratina (Urform) ist ein ausgewogener Angreifer vom Typ Geist, der an Gengar großen Schaden anrichten kann.
Standpauke
Finsteraura
Als Angreifer des Typs Unlicht, bleibt Darkrai von den Attacken Gengars nahezu unversehrt, ist aber dennoch sehr zerbrechlich.

Alternativen

  • Trikephalo
  • Groudon
  • Rihornior
  • Latias
  • Jirachi
  • Despotar

Empfohlene Gruppengröße

Gengar mit einem Team bestehend aus den Top 3 Angreifern auf Level 35 ohne Angriffsboni zu zweit bezwungen werden. Mit dem Bonus für Wetter und Freundschaft wird dies auch mit weniger guten Kontern möglich.

Mit mehr als 3 Spielern sollte Gengar grundsätzlich kein Problem darstellen.

Fazit

Gengar ist weiterhin ein sehr guter Angreifer des Typs Geist, wird aber sehr schnell im Kampf besiegt, sodass man deutlich mehr Gengar benötigt, als man Giratina benötigen würde. Gengar ist somit von den Sternenstaubkosten ein sehr teurer Angreifer im Vergleich zu Giratina und anderen Geistern.

Ob ein (shiny) Gengar mit Hut nun in eine Sammlung gehört bleibt jedem Spieler selbst überlassen.

Gefällt mir
67%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
33%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
0%
F*ck
0%
Über den Autor
Stv. Projektleiter
Pforzheim, Deutschland
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment