Pokémon Go
Now Reading
Klarstellung zu angeblichen Leaks
0

Klarstellung zu angeblichen Leaks

by Max Beckmann7. Dezember 2018

Seit dem IGN-Artikel zum Thema PVP kursieren im Netz einige Ger√ľchte um die Baldige Ver√∂ffentlichung neuer Pok√©mon – Wir gehen auf die Fakten ein!

Vorschau auf neue Pokémon bei IGN

Die Pok√©mon um die es in den Ger√ľchten geht sind Pok√©mon, die in einem Video von IGN zu sehen waren.

Klarstellung zu angeblichen Leaks 10
Farbeagle, ein bisher noch unveröffentlichtes Pokémon der 2. Generation ist hier zu sehen im Kampf gegen Groudon.

Klarstellung zu angeblichen Leaks 11
Hier sieht man einen Trainer, der mit dem legendären Pokémon Regigigas gegen Groudon antritt und zwischen Farbeagle und Heatran, einem weiteren legendären Pokémon wechseln kann.

Klarstellung zu angeblichen Leaks 12
Außerdem ist hier Knakrack zu sehen, ein starkes Drachen-Pokémon der vierten Generation.

Wie glaubw√ľrdig sind die Behauptungen?

Zunächst möchten wir klarstellen, dass es hier keineswegs um die Frage geht ob diese Pokémon in Pokémon GO erscheinen, sondern um die Frage wann diese erscheinen.

Viele Portale lesen aus diesen Screenshots eine baldige Veröffentlichung der Pokémon heraus. Wir sind da anderer Meinung.

Im Text von Andrew Goldfarb wird klar zum Ausdruck gebracht, dass es sich hier um eine Entwicklerversion handelt, bei der alles freigeschaltet ist, jedoch nicht finalisiert. Im Klartext heißt das also, dass man die Pokémon zwar alle anschauen und benutzen kann, die Attacken und Statuswerte aber noch nicht zwangsläufig dem entsprechen, was sie sein sollten.

Wie realistisch ist die Veröffentlichung der Pokémon?

Grundsätzlich steht der Veröffentlichung von Knakrack wenig im Wege, doch die Veröffentlichung von Farbeagle und anderen Pokémon lässt in unseren Augen weiter auf sich warten. Heatran und Regigigas sind 2 legendäre Pokémon, die also demnächst veröffentlicht werden könnten Рaber mit Sicherheit nicht sofort und schon gar nicht gleichzeitig veröffentlicht werden.

Realistisch betrachtet ist es also nur eine Frage der Zeit bis diese Pokémon ihren Weg zu Pokémon GO finden, aber faktisch betrachtet ist dieses Video kein Beweis, dass diese Pokémon schon bald kommen.

Best√§tigte “neue” Pok√©mon

Klarstellung zu angeblichen Leaks 13

Im offiziellen Newsletter von Pokémon GO wurde zumindest bestätigt, dass Botogel im Winter-Event ein Comeback feiert. Wer also im Winter 2017 nicht gespielt hat und bislang kein Botogel gefangen oder ertauscht hat, der hat nun die Gelegenheit dieses weihnachtliche Pokémon zu fangen.

Gefällt mir
0%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
0%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
0%
F*ck
0%
√úber den Autor
Stv. Projektleiter
Pforzheim, Deutschland
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich st√§ndig, warum er in diesem "Drau√üen" ist und nicht drinnen, wie fr√ľher. Pok√©monfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment