Pokémon GO Datamine – Neues Gen 9 Pokémon?!

In der jüngsten Datamine der Pokémon GO App wurde nun scheinbar ein neues, bisher noch nie gesehenes Pokémon entdeckt, was demnach aus der 9. Generation sein muss. Alles, was die PokeMiners seit der letzten APK entdeckt haben, haben wir für euch zusammengefasst!

Hinweis zur Datamine

Sämtliche Informationen aus Datamines sind nicht offiziell bestätigt, sondern lediglich Funde aus dem Code des Spiels oder der GameMasterdatei auf den Servern von Niantic. Jegliche Interpretation dieser Informationen ist rein spekulativ und darf nicht gleichgesetzt werden mit offiziellen Ankündigungen. Programmierer fügen häufig neue Ideen in ihre Spiele ein und verwerfen diese später wieder, da man eine bessere Idee hat, oder diese jeweilige Idee nicht so umsetzbar ist, wie man sich es vorgestellt hat.

Nur weil etwas in einer Datamine gefunden wurde, heißt es nicht, dass dies auch bald im Spiel umgesetzt wird. Als Beispiel ist der Meisterball seit 2016 im Code des Spiels hinterlegt, aber wurde auch 2020 noch immer nicht im Spiel eingeführt und es ist fraglich ob er jemals eingeführt wird. Nichts desto trotz können Datamines Aufschlüsse geben woran gerade gearbeitet wird und bieten entsprechend eine Grundlage für Spekulation und Hoffnung auf neue Feature und Events.

Schlingkin Update

Schlingking ist eine Ultrabestie vom Typ Unlicht und Drache, die bereits als neuer Raidboss ab dem 8. November angekündigt wurde. Nun hat Niantic auch die Attacken für Schlingking hinzugefügt.

Pokémon GO Datamine - Neues Gen 9 Pokémon?! 1
SofortattackenDrachenrute (Drache)
Standpauke (Unlicht)
Lade-AttackenWirbler (Drache)
Drachenklaue (Drache)
Knirscher (Unlicht)
Matschbombe (Gift)

Laut der Datamine hat Schlingking nicht nur Zugriff auf Standpauke, eine Attacke die in PVP sehr schnell Lade-Attacken auflädt, sondern hat auch Zugriff auf Drachenklaue, Knirscher und Matschbombe, 3 Attacken die durchaus häufig Anwendung finden. Mit Matschbombe hat Schlingking sogar eine Antwort auf Fee-Pokémon, gegen die es gleich eine doppelte Schwäche hat.

Bis zur Veröffentlichung könnten sich diese Attacken noch ändern. Sollte Schlingking jedoch mit genau diesen Attacken veröffentlicht werden, könnte es ein sehr gutes Pokémon für die Superliga und Hyperliga der GO Battle League werden. Für die Superliga muss man es allerdings „schlecht tauschen.“

Neuer Rocket Charakter

Auf Twitter haben die PokeMiners einen interessanten Fund veröffentlicht. Ein neuer Team GO Rocket Charakter wurde entdeckt, der eine höhere Priorität als Giovanni hat, was alleine schon wieder Fragen aufwirft.

Der Charakter ist als „Invasion Generic“ im Code hinterlegt und hat eine Verbindung zu einer der 100 neuen Event-Medaillen, die kürzlich entdeckt wurden. Allerdings ist nicht klar wofür diese Medaille ist.

Reine Spekulation – Wir könnten uns vorstellen, dass in Vorbereitung auf die zu 99% stattfindende Hoenn-Tour im Februar 2023 anstatt Giovanni ein Gast-Bösewicht auftaucht. Grund dieser Annahme ist, dass es in der Hoenn Region Team Rocket nicht gibt und stattdessen dort Team Aqua und Team Magma ihr Unwesen treiben.

Deren Ziel ist es das legendäre Pokémon Kyogre (Team Aqua), respektive das legendäre Pokémon Groudon (Team Mamga) zu fangen um so die Ozeane zu vergrößern oder die Landmasse zu erhöhen. Demnach wäre es rein von der Storyline der Spiele Rubin und Saphir nachvollziehbar, dass eben nicht Giovanni auftaucht.

Neues Pokémon

Ein brandneues Pokémon, welches bislang noch den Namen „pmMystery“ trägt wurde nun entdeckt. Es hat die Pokédex-Nummer 1080 und ist somit eindeutig Generation 9 zuzuordnen.

Bislang wurde nur die 3D-Grafik entdeckt und noch keine 2D-Grafik.

Aus dem Video des neuen Pokémon geht hervor, dass die kürzlich gefundene Grafik der Datamine 0.253.0 zu diesem neuen Pokémon gehört und die „Münze“ an seinem Rücken ist.

Fazit

Wir sind sehr, sehr gespannt auf die neuen Spiele Pokémon Karmesin und Purpur, die am 18. November 2022 veröffentlicht werden. Spätestens dann wird wahrscheinlich die Frage nach diesem neuen mysteriösen Pokémon beantwortet sein.

Eventuell handelt es sich dabei um eine weitere Kooperation zwischen den Hauptspielen und Pokémon GO, wie schon Meltan und Melmetal zuvor. Melmetal ist das einzige Pokémon der Hauptreihe, welches man nur in Pokémon GO erhalten kann.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quellen:
PokeMiners
PokeMiners Twitter

Max Beckmann
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode P2G9BTVQF um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren