Pokémon GO 0.205.0 Datamine Nachtrag

Nach der ursprünglichen Datamine der Pokémon GO Version 0.205.0 haben die PokeMiners noch weitere Informationen und Grafiken entdeckt. Wir zeigen euch, was in dieser Datamine zusätzlich gefunden wurde.

Hinweis zur Datamine

Sämtliche Informationen aus Datamines sind nicht offiziell bestätigt, sondern lediglich Funde aus dem Code des Spiels oder der GameMasterdatei auf den Servern von Niantic. Jegliche Interpretation dieser Informationen ist rein spekulativ und darf nicht gleichgesetzt werden mit offiziellen Ankündigungen. Programmierer fügen häufig neue Ideen in ihre Spiele ein und verwerfen diese später wieder, da man eine bessere Idee hat, oder diese jeweilige Idee nicht so umsetzbar ist, wie man sich es vorgestellt hat.

Nur weil etwas in einer Datamine gefunden wurde, heißt es nicht, dass dies auch bald im Spiel umgesetzt wird. Als Beispiel ist der Meisterball seit 2016 im Code des Spiels hinterlegt, aber wurde auch 2020 noch immer nicht im Spiel eingeführt und es ist fraglich ob er jemals eingeführt wird. Nichts desto trotz können Datamines Aufschlüsse geben woran gerade gearbeitet wird und bieten entsprechend eine Grundlage für Spekulation und Hoffnung auf neue Feature und Events.

Pokéstop Power-Ups

Die Dataminer haben ein potenzielles neues Feature entdeckt, welches euch die Möglichkeit gibt Pokéstops mit einem Power-Up zu versehen.

Pokémon GO 0.205.0 Datamine Nachtrag 1

Dem Tutorial nach zu urteilen sind Pokéstops mit Power-Up höher als reguläre Pokéstops, wie in der Grafik 2 (rechts oben) zu sehen. Darüber hinaus können wir bereits sehen, dass es 3 Power-Up Level gibt.

Weitere Informationen zu diesem Feature liegen im Moment nicht vor, sodass wir letztlich nur raten können welcher Sinn dahinter steckt.

Vergleich mit Ingress

Im Spiel Ingress haben Spieler die Möglichkeit Portale (= Pokéstop) mit insgesamt 8 Resonatoren einzunehmen. Diese Resonatoren haben Level von 1 bis 8. Das eingenommene Portal hat ebenfalls ein Level von 1 bis 8, abhängig von den Resonatoren die verwendet wurden. Bei 8 Resonatoren vom Level 8, hat das Portal das Level 8 und gibt dem Spieler die bestmöglichen Items.

Wir vermuten daher, dass Spieler in Pokémon GO künftig die Möglichkeit haben könnten, Pokéstops auf eine bestimmte Art und Weise mit einem Power-Up zu versehen, sodass diese bessere Items abwerfen.

Wir wissen jedoch nicht ob hierzu ein Item notwendig ist, oder eine andere bestimmte Tätigkeit.

Mehr Kostüme

Nach dem Oster-Event, welches vollgepackt war mit kostümierten Pokémon, haben die Dataminer nun auch noch ein kostümiertes Lapras im Code entdeckt, welches eine Fliege trägt.

Pokémon GO 0.205.0 Datamine Nachtrag 2

Dieses Lapras wurde jedoch nur als 3D-Grafik entdeckt, aber nicht als 2D-Icon.

Weitere Grafiken

Pokémon GO 0.205.0 Datamine Nachtrag 3

Die PokeMiners haben ebenfalls die restlichen Grafiken der Mega-Entwicklungen veröffentlicht, die entdeckt wurden.

Fazit

Das neue Pokéstop Power-Up Feature klingt sehr interessant, aber wie schon oben erwähnt haben wir keine Ahnung wie genau das Feature funktionieren soll, oder welchen Zweck es letztlich erfüllt. Umso mehr interessiert uns natürlich wozu dieses Feature später verwendet wird! Schreibt uns daher eure Ideen gerne in die Kommentare!

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quellen:
TSR Reddit New Assets
TSR Reddit Power Up Pokéstops
TSR Reddit More Megas

Pokémon GO 0.205.0 Datamine Nachtrag 4
Max Beckmannhttps://gogames.news
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.
22,674FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren
Pokémon GO 0.205.0 Datamine Nachtrag 5

Neuvorstellungen