Der 2-Items-Bug – Weniger Items von Pokéstops

Der neuste Trend in Pokémon GO ist ein Bug, der vor einiger Zeit schon mal kurzfristig da war, dann aber recht schnell wieder behoben wurde, doch nun wieder eine erneute Welle schlägt und die Community erzürnt. Die Spieler beschweren sich lauthals auf Reddit hier, hier und hier und selbst unter die Tweets von Niantic wird zu diesem Thema kommentiert.

Bei diesem Bug kommt es dazu, dass Pokéstops sehr oft nur noch 2 Items statt 3 oder mehr Items auswerfen, was verständlicherweise viele Spieler verärgert. Auch Arenen scheinen teilweise weniger Items zu vergeben.

Der 2-Items-Bug - Weniger Items von Pokéstops 1

Was genau diesen Bug auslöst ist bislang noch nicht geklärt, zumal dieser Bug nicht bei allen Spielern auftritt. Aus unserem persönlichen Umfeld ergab sich, dass die meisten Spieler mit diesem Bug vorwiegend Spieler mit iPhones waren. Jedoch auch einige Androids waren betroffen, sodass auch dies keine wirklichen Rückschlüsse ziehen lässt.

Wir vermuten, dass es sich dabei um einen Interpretationsfehler der Software handelt, die Pokéstops allg. nun als Arena erkennt, denn Arenen (ohne Teambonus und ohne Arenaorden) geben grundsätzlich nur 2 Items.

Einen Zusammenhang zwischen GO Plus und dem Fehler konnten wir auch nicht feststellen. Fest steht jedoch, dass es sich hierbei nicht um einen Anzeigefehler handelt, sondern um eine korrekte Anzeige der fälschlichen Anzahl der ausgegebenen Items.

Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es konkretere Informationen zu diesem Bug gibt, oder sobald dieser behoben wird.

Max Beckmann
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode P2G9BTVQF um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren