Steht Pikmin Bloom bereits vor dem Ende?

Das neueste Update von Pikmin Bloom welche ein „Überarbeitetes Pilzgameplay“ und Geschenke für Freunde verspricht wirkt als hätte man keinerlei Ideen mehr um die Spieler bei der Stange zu halten.

Neues Update vor der Winterpause

Dass AR-Spiele in den kalten Monaten eher unbeliebt sind ist seit Jahren bekannt. Aus diesem Grund hält Niantic Updates auch oft zurück um sie dann im Winter zu veröffentlichen um so die Spieler trotzdem zum rausgehen zu motivieren. So wurde auch gestern das erste größere Update von Niantic bekannt gegeben. Doch was steckt wirklich in diesem Update? Wir haben uns das mal im Detail angesehen.

Stärke ist der Schlüssel zu hohen Punktzahlen

So lautet zumindest die Überschrift dieses Pilz-Remakes. Es wird weiters bekannt gegeben, dass die Pilze nun eine Gesundheitserhöhung bekommen. Und die ist so massiv, dass ein Kampf alleine gegen einen Pilz ab sofort verschwendete Zeit und unnötig ist. Hatten meine Frau und ich bisher zu 2t nahezu jeden Pilz mit 2-4 Sternen besiegt, so ist dies ab sofort unmöglich. Ein weiterer Grund Pikmin zu spielen fällt damit ebenfalls weg.

Der Schlüssel zu höheren Punktzahlen beim Zerstören der verbesserten Pilze ist die Gesamtstärke eures Teams, nicht die Zeit, die zum Zerstören benötigt wird. Bei der Gesamtstärke handelt es sich um die Summe der Stärkewerte aller Pikmin, die gegen den Pilz kämpfen, auch die, die andere Spieler geschickt haben. Es ist also klug, deine stärksten Pikmin zu entsenden und mit anderen zusammenzuarbeiten, um die höchstmögliche Punktzahl zu erzielen.

Zusammengefasst heißt dies: Hast du nicht 5 Spieler die zur selben Zeit den selben Pilz bekämpfen ist es sinnlos Pilze zu bekämpfen, denn nur die Summe der Kampfstärke, aller Teilenehmer, entscheidet darüber welche Belohnungen jeder erhält. Für ein Spiel welches im Vergleich zu anderen AR Spielen kaum Spieler oder eine Community hat, könnte dies den sicheren Tod des Spiels bedeuten, besonders am Land.

Neue Pilze

Zusätzlich zu den gewöhnlichen Pilzen werden auch drei seltene, nie zuvor gesehene Pilztypen erscheinen, darunter feurige Feuerpilze und Kristallpilze, die mit glänzenden Kristallen bedeckt sind. Um gegen diese neuen Pilze zu kämpfen, musst du ein Pikmin auswählen, das für den Kampf gegen diesen Pilztyp geeignet ist. Rote Pikmin sind zum Beispiel für Feuer geeignet, haben also keine Probleme damit, gegen Feuerpilze zu kämpfen.

Die Idee dieser neuen Pilze wirkt leider sehr einfallslos und verzweifelt. Aber es kommt noch schlimmer.

Zuvor waren vier Herzen die Obergrenze für das Freundschaftslevel mit einem Pikmin, doch sie wurde jetzt auf 8 Herzen erhöht. Es wird zwar schwierig, das Level über 4 hinaus zu erhöhen, aber wenn du das tust, erhöht sich auch die Stärke deines Pikmins, also ist es auf jeden Fall von Vorteil im Kampf gegen Pilze.

Du kannst das Freundschaftslevel mit einem Pikmin erhöhen, indem du ihm Nektar gibst, mit ihm auf Spaziergänge gehst oder es auf Expeditionen schickst. Wenn du das Freundschaftslevel schnell erhöhen willst, versuche auch, ihm etwas Spezialnektar zu geben.

Dank einer Userin aus unserer Pikmin Bloom Telegramgruppe wissen wir, dass es 4x so schwer ist, bzw. 4x so lange dauert die Herzen von 4 auf 8 zu füllen. Auch hier hat man sich nichts neues einfallen lassen, sondern einfach ein bestehendes Maximum angehoben und die Fortschrittsprozess auf 1/4 verlangsamt.

Genieße die Interaktion mit anderen Spielern

Du kannst jetzt die Pikmin anderer Spieler sehen, die mit dir zusammenarbeiten, um den Pilz zu zerstören, und du kannst ihnen auch einige einfache Reaktionen schicken. Nachdem der Pilz zerstört wurde, erhältst du einen Titel auf Basis der Reaktionen, die du erhalten hast. Also vergiss nicht, mit deinen Mitspielern zu interagieren, um dein Pilzerlebnis zu verbessern!

Ein Feature welches wir für vollkommen überflüssig halten. Wie das ganze aussieht haben wir euch in diesem Kurzvideo aufgenommen.

Verbesserte Funktionen beim Pilz-Gameplay

  • Du kannst dir jetzt die verfügbaren Belohnungen ansehen, bevor du deine Pikmin zum Pilz schickst.
  • Pikmin, die für einen Pilz perfekt geeignet sind, erhalten einen Stärkebonus.
  • Du kannst jetzt Pikmin, die zu einem Pilz geschickt werden, Nektar geben. Wenn du dem Pikmin Nektar gibst und damit eine Blüte auf seinem Kopf erscheint, wird seine Stärke erhöht.

Fassen wir diese Verbesserungen zusammen:

Man sieht jetzt als Spieler was man für das besiegen des Pilzes erhält. Eine tolle Erneuerung, wenn es darum geht gezielt nach Früchten zu suchen man diese benötigt. Geändert hat man scheinbar jedoch auch die Belohnungen selbst. Diese gehen nun, offensichtlich höher als 4 Sterne wie bisher. Und auch die Belohnungen wurden angepasst/gesenkt, so bekommt man mit 4 Sternen nur noch eine ganze Frucht. Man also nicht nur die Schwierigkeit erhöht, sondern auch gleich noch die Belohnungen reduziert.

Steht Pikmin Bloom bereits vor dem Ende? 1
Nach dem Kampf erwartet euch eine Zusammenfassung über den Kampf sowie die Belohnungen

Der Kampf der ewigen Pilze

6 Tage… eine beachtliche Zeit für einen Kampf gegen einen Pilz. Zwar ist die Kampfstärke hier mit 630 nicht besonders hoch, dennoch gibt einem die Kampfdauer zu denken. Selbst mit 5 Leuten muss der Kampf hier einige Stunden in Anspruch nehmen.

Steht Pikmin Bloom bereits vor dem Ende? 4

Auch mein Kampf, mit 40 Pikmin und einer Kampfstärke von 960 hätte an einem kleinen Pilz alleine über 9 Stunden gedauert. Zu 2t waren wir nach rund 4 Stunden mit dem Kampf fertig. Im Vergleich zu den Kämpfen vor dem Update (10 – 15 Minuten, je nach Größe) wirken diese Zeiten enorm lächerlich.

Neues Ticket für den Shop

Neben den bereits erwähnten Neuerungen gibt es natürlich aber auch noch neue Items für welche man Geld ausgeben darf. So gibt es neben den Tickets für die Wochenherausforderungen nun auch welche um das Limit für Pilzkämpfe zurück zu setzen.

Neue Pilz-Aufladungstickets, mit denen du die Maximalanzahl an Pilzen, die du pro Tag in Angriff nehmen kannst, erhöhen kannst, wurden dem Shop hinzugefügt. Diese Tickets können im Shop gegen Münzen eingetauscht werden und sind die perfekte Lösung, wenn du es gar nicht erwarten kannst, mehr Pilze zu bekämpfen.

Zur Feier dieses großartigen Updates sind wir die Beta-Tester

Zur Feier dieses Pilz-Updates findet von 00:00 Uhr am 21. Dezember bis um 23:59 Uhr am 31. Dezember ein besonderes Pilzaufgaben-Event statt. Du erhältst ein Pilz-Aufladungsticket, wenn du innerhalb dieses Eventzeitraums zehn Pilze zerstören kannst. Das ist eine tolle Gelegenheit, dich gegen die neuen Pilze zu beweisen.

Dies ist sehr leicht zu verstehen. Wir sollen damit motiviert werden die neuen Kämpfe an den Pilzen zu testen. Als Belohnung dafür, bekommen wir ein Ticket, womit wir auch testen sollen, ob das Ticket korrekt funktioniert.

Fazit

Für mich ist das Update eine reine Enttäuschung. Lag der Fokus des Spiels bisher darauf sich zu bewegen schwenkt Niantic mit diesem Update den Focus komplett darauf sich zwanghaft mit anderen Spielern zu koordinieren um Pilze überhaupt irgendwie noch bekämpfen zu können. Gerade am Land wo es generell kaum Spots und kaum Spieler gibt wird man auch in diesem Spiel nun völlig aus dem Spiel gedrängt. Von neuen Inhalten oder Verbesserungen für die Spieler fehlt hier leider jede Spur.

Social Media

Tretet auch gerne unseren Sozialen Kanälen bei und tauscht euch mit anderen Spielern über Pikmin aus.

Telegram News Kanal: https://t.me/GoGamesPikmin

Telegram Diskussions Gruppe: https://t.me/GoGamesPikminChat

Facebook Gruppe: https://facebook.com/groups/pikmindeutsch/

Alexander Wiebogen
Alexander Wiebogenhttps://gogames.news
Seit der Roten/Blauen Edition war ich von dem Prinzip hinter Pokemon fansziniert. Mit Pokemon Go wurde der nächste Schritt von Spielen gelegt. Das Spiel hat sehr viel Potential doch durch Niantic verliert das Spiel schnell an Spielern noch bevor es fertig ist. Ich hoffe Niantic bekommt noch rechtzeitig die Kurve.
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren