Pokémon Go
Now Reading
Chrales findet allgemeine Jirachi Spezialforschung
0

Chrales findet allgemeine Jirachi Spezialforschung

by Max Beckmann17. Juli 2019

Beim GO Fest in Dortmund und Chicago, gab es jeweils schon eine Spezialforschung zu Jirachi. Nun k√∂nnte Jirachi bald auch f√ľr die Allgemeinheit freigeschaltet werden.

Jirachi vor oder nach Yokohama?

Die gro√üe Frage, die im Raum steht ist die, ob Jirachi weltweit f√ľr alle Spieler nun vor dem GO Fest Yokohama erscheint, oder erst danach? Daraus resultiert ebenfalls die Frage, ob Yokohama dann eine andere Spezialforschung erh√§lt und dort ein anderes Pok√©mon Teil der Forschung sein wird.

Der Film Pok√©mon 6: Jirachi Wishmaker erschien am 19. Juli im Jahr 2003 in Japan. Der Film feiert also kommenden Freitag sein Jubil√§um und daher kursieren im Netz viele Spekulationen, dass dies der offizielle Termin f√ľr die Spezialforschung sei.

Ein tausendjähriger Schlaf

Chrales hat auf den Servern von Niantic die Texte der Spezialforschung entdeckt. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um konkrete Aufgaben, sondern nur um die Dialoge mit Professor Willow. Wir haben die Texte f√ľr euch √ľbersetzt, sodass Ihr euch schon einen √úberblick verschaffen k√∂nnt, in welche Richtung die Spezialforschung gehen wird.

1 von 7

Sch√∂n dich wiederzusehen [SPIELERNAME]! Ich bin gespannt darauf unser n√§chstes Abenteuer zu beginnen. Was wir tun m√ľssen? Nun, Ich habe da etwas atemberaubendes entdeckt und ich brauche deine Hilfe.

Wir konzentrieren unseren Einsatz auf Pok√©mon, die urspr√ľnglich in der Hoenn Region entdeckt wurden, weil ich einige Spuren eines Pok√©mon habe, welches wir noch nie zuvor gesehen haben.

Als Erstes benötigen wir einige Grundforschungen um dieses Pokémon zu finden.

Kannst du die Gegend etwas erkunden? Wer weiß Рvielleicht triffst du ja dabei auf neue Freunde.

2 von 7

Gute Arbeit, Trainer! Deine Arbeit hat mir dabei geholfen das Suchgebiet f√ľr dieses mysteri√∂se Pok√©mon besser zu verstehen.

Vor ein paar Wochen bin ich auf einen antiken Text gestoßen, der in der Hoenn Region gefunden wurde. Er war voll von faszinierenden Informationen.

Im Text wird ein mysteri√∂ses Pok√©mon erw√§hnt, welches nur alle eintausend Jahre aufwacht und die F√§higkeit hat W√ľnsche zu erf√ľllen.

Ich m√∂chte diesen Text besser verstehen lernen und warum nicht mit einigen Feldforschungen? K√∂nntest du f√ľr mich einige Informationen √ľber Pok√©mon aus der Hoenn Region sammeln?

3 von 7

Danke f√ľr deine Hilfe [SPIELERNAME]! Dein Hoenn-Pok√©dex sieht gut aus!

Das Flurmel das du gefangen hast erinnert mich an eine Zeile des Textes, von dem ich dir erzählt habe. Darin stand, dass eine Melodie oder ein Geräusch ein schlafendes Pokémon aufwecken kann.

Da f√§llt mir etwas ein… Lass uns ein experiment wagen! In meinem Labor ist seit Monaten ein schlafendes Relaxo, direkt vor meinen Beerenvorr√§ten.

Denkst du wir können es mit einem lauten Geräusch aufwecken? Lass uns außerdem die Flurmel-Entwicklungen dokumentieren, Fotos sollten reichen!

4 von 7

Wow! Das war wirklich laut, aber es hat funktioniert! Krakeelo hat wie ein Wecker f√ľr das arme Relaxo funktioniert.

Ich sollte dieses unsanfte Aufwecken wieder gutmachen mit ein paar Beeren… Nun, wir haben hier etwas Wichtiges gelernt und ichdenke diese Methode k√∂nnte funktionieren um selbst den tiefsten Schl√§fer zu wecken.

Wenn meine Berechnungen korrekt sind k√∂nnte das wunscherf√ľllende mysteri√∂se Pok√©mon bereit sein aufzuwachen und wir sollten vorbereitet sein um es aufzuwecken!

Im Text steht, dass es sich um ein Pokémon vom Typ Stahl und Psycho handelt. Ich denke als nächstes sollten wir einige Pokémon mit ähnlichen Charakteristiken fangen.

Wir brauchen ein paar helfende Hände um dies zu bewerkstelligen. Könntest du einige befreundete Trainer bitten uns zu helfen?

5 von 7

Gute Arbeit [SPIELERNAME]. Mit der Hilfe deiner Forschungen war ich in der Lage mehr des antiken Textes zu entziffern.

Der Text besagt wenn das mysteri√∂se Pok√©mon aufwacht wird es alle w√ľnsche erf√ľllen, die auf Zetteln an seinem Kopf kleben.

Ein weiterer interessanter Fakt: Wenn das Pok√©mon Gefahr wittert, dann k√§mpft es ohne aufzuwachen. Bereit f√ľr einen Trainerkampf [SPIELERNAME]?

Ich habe Sensoren in der Umgebung aufgebaut um eventuelle Reaktionen auf den Kampf zu erkennen. Es mag sehr spekulativ sein, aber ich habe ein gutes Gef√ľhl bei der Sache!

6 von 7

Es hat geklappt! Ich kann einige Vibrationen in der Nähe messen. Ich glaube wir sind auf dem richtigen Weg.

Vielleicht ist das mysteriöse Pokémon kurz vor dem Aufwachen. Lass uns weitermachen!

Wir d√ľrfen jetzt nicht aufh√∂ren, aber unser Timing muss perfekt sein!

Ich halte hier die Stellung mit Krakeelo, während du dich darauf konzentrierst dem Stahl- und Psycho-Pokémon zu begegnen.

Wenn du das machen kannst, denke ich, sieht das mysteri√∂se Pok√©mon, dass du ein w√ľrdiger Trainer bist!

7 von 7

Einfach erstaunlich! Wir haben das Stahl- und Psycho-Pokémon Jirachi gefunden!

Das war ein einmaliges Erlebnis! Nun, einmalig in einer Ewigkeit, wenn Jirachi nur alle eintausend Jahre aufwacht.

Du bist zu einem sehr ge√ľbten Trainer geworden [SPIELERNAME]. Danke, dass du mit mir dieses Abenteuer erlebt hast.

Du kannst sicher sein, dass ich mich melde, wenn wieder ein aufregendes Forschungsprojekt ansteht. Bis dann, nichts wie raus und GO!

Fazit

Ganz egal wann nun Jirachi f√ľr den Rest der Welt freigeschaltet wird, alle Spieler, die beim GO Fest bereits ein Jirachi gefangen haben, erhalten hier kein zweites Jirachi! Die Spieler k√∂nnen allerdings dennoch die Spezialforschung abschlie√üen und die Boni der Forschung einsammeln. Ein Relaxo scheint zumindest schon mal eine Belohnung der Forschung zu sein.

Gefällt mir
0%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
0%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
0%
F*ck
0%
√úber den Autor
Stv. Projektleiter
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich st√§ndig, warum er in diesem "Drau√üen" ist und nicht drinnen, wie fr√ľher. Pok√©monfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment