Pokémon Go
Now Reading
Rocket Boss Kämpfe und Shiny Crypto-Pokémon
0

Rocket Boss Kämpfe und Shiny Crypto-Pokémon

by Max Beckmann6. November 2019

Die Kämpfe gegen die Team GO Rocket Bosse Cliff, Arlo und Sierra sind inzwischen freigeschaltet und mit ihnen darunter auch das neue Rocket Radar, neue Crypto-Pokémon und Shinys!

Nur in Teilen der Welt

Wie der offizielle Twitteraccount von Pokémon GO verkündet, ist das Feature und die mysteriösen Teile jedoch nur in einigen Bereichen der Welt verfügbar. Bislang sind die Städte Austin, San Francisco, Atlanta und London bestätigt worden.

Wir gehen jedoch davon aus, dass nach einem kurzen Test dieses Feature auch weltweit freigeschaltet wird.

Mysteriöse Teile

Seit dem 5. November kann man beim Kampf gegen einen Team GO Rocket Rüpel ein neues Item erhalten. Diese mysteriösen Teile tauchen bislang sehr selten auf.


Bildquelle Reddit

Man benötigt insgesamt 6 Teile um daraus einen Rocket Radar zu basteln, mit dem man die 3 Vorstände Arlo, Cliff und Sierra ausfindig machen kann. Laut Beschreibung des Items wird dieses Teil von Team GO Rocket dazu verwendet um Pokéstops zu hacken.

Übersicht über die Teams

BossBelohnungTeam #1Team #2
Cliff
Sierra
Arlo

Achtung! Die Team GO Rocket Vorstände benutzen im Gegensatz zu normalen Rüpeln ihre Schilde! Der Kampf gegen einen Team GO Rocket Vorstand ist also deutlich schwieriger als der Kampf gegen einen Rüpel!

Belohnungen

Ihr erhaltet insgesamt 3 Belohnungen von einem erfolgreichen Kampf gegen Cliff, Arlo oder Sierra.

● 1000 Sternenstaub
und 2 der folgenden Items
● Top-Beleber
● Beleber
● Top-Trank
● Sinnoh-Stein
● Einall-Stein

Ihr habt richtig gelesen! Der Einall-Stein ist eine mögliche Belohnung für den Kampf gegen den Team GO Rocket Vorstand. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit auf einen Einall-Stein ist, wurde bislang jedoch noch nicht geklärt.

Das Böse schläft doch!

Im Gegensatz zu den regulären Rüpeln, die bislang rund um die Uhr Pokéstops überfallen, sind die Vorstände über den Radar nur zwischen 6 und 22 Uhr zu finden. Auch ein Bösewicht muss also offensichtlich auch mal schlafen.


Bildquelle Reddit

Shiny Crypto-Pokémon!


Bildquelle Reddit


Bildquelle Reddit

Bislang wurden nur die schillernden Varianten von Sniebel und Mauzi in ihrer Crypto-Form gefunden. Es ist allerdings stark davon auszugehen, dass es auch shiny Crypto-Sichlor gibt, da dies die 3 Belohnungen der Rocket Vorstände sind.

Fraglich ist nun, ob die reguläre schillernde Variante von Mauzi ebenfalls in der Wildnis erscheint, oder ob Mauzi lediglich als Crypto-Shiny verfügbar ist.

Fazit

Die Jagd auf das nächste Shiny ist also eröffnet. Crypto-Shinys haben im Gegensatz zu herkömmlichen Shinys den Vorteil, dass Ihr durch das Erlösen den IV jeweils um +2 verbessern könnt. Euch reicht also beispielsweise ein Crypto-Pokémon mit 13 Angriffs-IV aus um nach dem Erlösen die vollen 15 Angriffs-IV zu haben.

Auch die Tatsache, dass der Einall-Stein nun etwas häufiger im Spiel auftauchen wird ist sicherlich genug Motivation für viele Spieler es mit Team GO Rocket aufzunehmen und sich Arlo, Cliff und Sierra im Kampf zu stellen!

Gefällt mir
0%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
0%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
0%
F*ck
0%
Über den Autor
Stv. Projektleiter
Pforzheim, Deutschland
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment