Pokémon Go
Now Reading
Rayquaza kehrt für ein Raid-Wochenende zurück!
0

Rayquaza kehrt für ein Raid-Wochenende zurück!

by Max Beckmann6. März 2019

Lange sehnte sich die Pokémon GO Fangemeinschaft nach der Rückkehr von Rayquaza in den Raids. Im März ist es nun soweit und Rayquaza kann endlich wieder bekämpft und gefangen werden!

Raid-Wochenende

Wie Niantic berichtet findet vom 15 März um 22 Uhr deutscher Zeit bis zum 18. März um 22 Uhr ein spezielles Raid-Wochenende mit Rayquaza statt.

Für alle Raidsüchtigen in Deutschland heißt das jedoch erst ab Samstag morgen um 6 Uhr die ersten Rayquaza Raids aufgrund der nächtlichen Raidpause.

Shiny Rayquaza?

In der offiziellen Mitteilung von Niantic ist nicht die Rede von der schillernden Variante von Rayquaza.

Wer jetzt noch Hoffnung hat, dass die schillernde Variante auch ohne Ankündigung veröffentlicht wird, den müssen wir leider enttäuschen. Der japanische Twitter-Account von Pokémon GO hat deutlich gemacht, dass shiny Rayquaza nicht Teil des Events sein wird. Dronpes von The Silph Road konnte diese Information offiziell von Niantic bestätigen lassen.

Die Gerüchteküche und Verkünder von angeblichem Insiderwissen verpuffen also Mal wieder im Nichts.

Fazit

Ohne shiny Rayquaza wird das Event für viele Spieler sehr uninteressant, da die Raidpässe bei einem späteren Event mit der Chance auf das schillernde Rayquaza besser investiert sind.

Halten wir es für einen Fehler von Niantic die schillernde Variante von Rayquaza vorerst nicht zu veröffentlichen? Absolut!

Dennoch ist dieses Event nicht gänzlich unnütz, da Rayquaza nach wie vor den höchsten DPS-Wert aller Drachen-Pokémon hat und somit ein sehr guter Angreifer ist. Wer also noch kein gutes Rayquaza-Team hat, kann dieses Event nutzen um seine Armee aufzubessern.

Gefällt mir
0%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
0%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
0%
F*ck
0%
Über den Autor
Stv. Projektleiter
Pforzheim, Deutschland
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment