Glurak – Raid Guide

0

Glurak war einer der ersten Raidbosse in Pokémon GO, der nun im Rahmen des Pokémon Day 2020 als Klon-Pokémon zurückkehrt. Mit unserem Guide sichert Ihr euch den Sieg gegen Glurak.

Klon-Glurak

Glurak - Raid Guide 1
Bildquelle Pokémon der erste Film

Die Klon-Pokémon treten im Film “Pokémon der erste Film” erstmals auf. Sie wurden von Mewtu geschaffen um gegen die Pokémon von Ash und seinen Freunden zu kämpfen. Im Remake des Films “Mewtwo Strikes Back Evolution” der erstmals auf Netflix veröffentlicht wird, treten diese Pokémon ebenfalls auf.

Gluraks Werte

Glurak Glurak Charizard
Angriff108
KP207
Verteidigung136
Maximale WP1406

Glurak ist inzwischen als Angreifer des Typs Feuer weit hinter vielen anderen Pokémon gelandet und ist ohne die Community Day Attacke Lohekanonade wenig nützlich. Auch in den Trainerkämpfen ist die Attacke Lohekanonade entscheidend für die Verwendbarkeit von Glurak.

Neue Info: Die Klon-Pokémon beherrschen die Community Day Attacken! Es ist also möglich diese beispielsweise auch für Trainerkämpfe zu verwenden! Durch Spieler auf Reddit bestätigt.

Glurak als Raidboss

IV-Spanne (66,7-100%)1574 WP – 1651 WP
IV-Spanne bei Wetterbonus (66,7-100%)1968 WP – 2064 WP

Klon-Glurak hat als Level 4 Raidboss 30958 Wettkampfpunkte. Glurak - Raid Guide 2 Glurak - Raid Guide 3

Bei sonnigem oder teilweise bewölktem Wetter erhält Glurak einen Wetterbonus und kann statt auf Level 20, auf Level 25 gefangen werden.

Klon-Pokémon können zum jetzigen Zeitpunkt nicht schillernd sein!

Gluraks Attacken

Sofortattacken

  • Feuerwirbel (Feuer) – Bei Sonne 20% mehr Schaden
  • Luftschnitt (Flug) – Bei Wind 20% mehr Schaden

Lade-Attacken

  • Hitzekoller (Feuer) – Bei Sonne 20% mehr Schaden
  • Feuersturm (Feuer) – Bei Sonne 20% mehr Schaden
  • Drachenklaue (Drache) – Bei Wind 20% mehr Schaden

kursive Attacken haben STAB (same type attack bonus) also Angriffe vom selben Typ wie das Pokémon.

Die besten Konter

Glurak hat den Dual-Typ Feuer und Flug, wodurch es eine doppelte Schwäche gegen den Typ Gestein hat. Eure Angreifer sollten also im Idealfall Attacken des Typs Gestein haben.

Unsere Empfehlungen sind daher immer auf die entsprechende Situation anzuwenden. Genauere Infos für jede individuelle Situation und euer individuelles Level könnt Ihr auf Pokebattler entnehmen.

Unsere Beispielsimulation geht von Angreifern auf Level 35 aus, ohne Wetterbonus und ohne Freundschaftsbonus.

PokémonAttackenKommentar
Rameidon Katapult
Steinhagel
Rameidon hat mit Abstand den höchsten DPS-Wert, hält aber nur sehr wenig aus. Ihr benötigt also viele Rameidon im Kampf.
Glurak - Raid Guide 4 Katapult
Felswerfer
Mit der Community Day Attacke Felswerfer ist Rihornior der am meisten ausgewogene Angreifer mit hohem Schaden und viel Durchhaltevermögen.
Glurak - Raid Guide 5 Katapult
Steinhagel
Dicht hinter Rihornior. Vorteil: keine CD-Attacke notwendig, Nachteil: legendär
Glurak - Raid Guide 6 Katapult
Steinkante
Wer bereits in viele Despotar mit Katapult investiert hat, kann auch weiterhin auf diese zurückgreifen.
Glurak - Raid Guide 7 Katapult
Steinhagel
Brockoloss ist eine günstige Alternative zu Despotar, da man nur 50 Bonbons für die Entwicklung (von Kiesling) nach dem Tausch benötigt.

Alternativen

  • Aerodactyl
  • Amoroso
  • Geowaz (Kanto und Alola)
  • Regirock
  • Kyogre

Empfohlene Gruppengröße

Mit einem Team der Top 5 Angreifer kann man Glurak problemlos zu zweit besiegen. Spieler mit niedrigerem Level oder weniger guten Kontern, sollten zur Sicherheit zu dritt oder zu viert sein.

Fazit

Das Klon-Glurak wird, sofern es nicht mit einer schillernden Variante veröffentlicht wird vermutlich wenig interessant sein, da für die Sammlung theoretisch ein Exemplar ausreicht. Der Fokus im Event wird vermutlich eher auf den Basisformen der Starter liegen, die nun auch in Level 1 Raids auftauchen werden. Diese Starter mit Hut können auch in der schillernden Variante auftreten.