Pokémon GO Partner Research in Japan

Auf dem offiziellen Pokémon GO Blog hat Niantic nun eine weitere Kooperation mit japanischen Partnern angekündigt. Dort kann man demnächst Codes für eine zeitlich begrenzte Forschung erhalten. Alle Informationen zum sog. Partner Research hier für euch zusammengefasst.

Partner Research

In der Vergangenheit hat Niantic mit offiziellen Partnern exklusive Mini-Events veranstaltet, die meist unter dem Begriff Special Weekend angepriesen wurden. Diese Events konnte man teilweise weltweit spielen, teilweise nur im jeweiligen Land der Aktion. Auch wir durften bereits ein solches Special Weekend spielen. In unserem Erfahrungsbericht könnt ihr daher nachlesen, was man bei solch einem Event erwarten darf.
Special Weekend

Statt einem Special Weekend, soll nun jedoch ein neuartiges „Event“ stattfinden. Unter dem Namen Partner Research (= sinngemäß Partnerforschung) könnt ihr bei japanischen Partnern von Niantic einen Code erhalten, der eine zeitlich begrenzte Forschung freischaltet.

Teilnehmende Partner

  • Sushiro (japanische Sushi-Kette)
    • Zeitraum: ab 7. April 2022, solange der Vorrat reicht
    • Beim Kauf bestimmter Pokémon GO Spezialsets
  • Tully’s (japanische Café-Kette)
    • Zeitraum: 18. April bis 15. Mai
    • Beim Kauf von Produkten über 700 Yen, oder für Inhaber der Tully’s-Karte
  • Yoshinoya (Restaurantkette)
    • Zeitraum: 25. April bis 31. Mai
    • Beim Kauf von Produkten ab 550 Yen
    • oder beim Scannen eines Kassenbons in der Yoshinoya App

Zeitlich begrenzte Forschung

Die der Code der zeitlich begrenzten Forschung muss bis spätestens 31. Mai 2022 um 23:59 Uhr japanischer Zeit aktiviert werden um die zeitlich begrenzte Forschung freizuschalten. Wir gehen allerdings davon aus, dass zu diesem Zeitpunkt die Forschung nicht mehr gelöst werden kann.

Pokémon GO Partner Research in Japan 1

Auf der Webseite von Sushiro geht hervor, dass es in dieser Forschung diverse Items, wie Glücks-Eier, Brutmaschinen, Knursp und Rauch gibt, sowie diverse Pokémon. Auf dem offiziellen Pokémon GO Blog werden diese Pokémon je nach Partner sogar klar definiert.

PartnerPokémon
SushiroFlamiau, Pandir, Alola-Knogga, Wuffels
Tully’sBauz, Schlurp, Alola-Sleimok, Wuffels
YoshinoyaRobball, Ohrdoch, Alola-Raichu, Wuffels

Fazit

Wir können zum aktuellen Zeitpunkt nicht sagen ob diese zeitlich begrenzte Forschung grundsätzlich auch außerhalb von Japan aktiviert werden kann, sofern man einen entsprechenden Code hat.

Wir finden es nach wie vor schade, dass es aktuell kaum aktive Partner in Europa gibt, geschweige denn vergleichbare gesponserte Events. Die Pokémon-Sammelkarten im Happy Meal bei McDonald’s sollten jedoch deutlich gezeigt haben, dass Pokémon ein treibender Faktor beim Verkauf von Produkten ist.

Wir sind demnach überzeugt, dass viele Partner im europäischen Raum potenzielle Kunden gewinnen könnten durch eine vergleichbare Partnerschaft mit Niantic. Grundsätzlich hätte die deutsche Telekom als Partner von Niantic die Möglichkeit dazu.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quellen:
Pokémon GO Blog Japan
Sushiro Webseite

Max Beckmann
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode MCT7FHD9T um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren