Pokémon GO Fest 2022 Berlin Erfahrungsbericht

Wir waren live beim Pokémon GO Fest 2022 vor Ort in Berlin und können euch daher aus erster Hand über das Event berichten! Alles, was beim Event gut oder schlecht lief erfahrt ihr hier!

Pokémon GO Fest 2022 Berlin

Das Pokémon GO Fest 2022 in Berlin ist das erste von insgesamt 3 Live-Events. Die nächsten beiden Events finden in Seattle (USA) und Sapporo (Japan) statt. Alle allgemeinen Infos zum GO Fest Berlin, die vor dem Event bekannt waren, könnt ihr hier nachlesen.

GO Fest

Erfahrungen

Wir möchten grundsätzlich zunächst festhalten, dass wir viel Spaß beim Event hatten, möchten aber in diesem Bericht sowohl auf die negativen, als auch auf die positiven Aspekte des Events eingehen. Uns ist bewusst, dass unsere Erfahrung nicht unbedingt gleichbedeutend sein muss mit der Erfahrung anderer Spieler.

Wir hatten ein Early Acces Ticket für den Freitag um das Event ohne Vorinformationen oder Erwartungen spielen zu können. Für uns war völlig unbekannt welche Pokémon tatsächlich im Park erscheinen, abgesehen von denen die offiziell angekündigt waren.

Organisatorisches

Wir möchten an dieser Stelle zunächst betonen, dass wir bereits bei 6 Live-Events von Niantic live vor Ort waren und entsprechend viele Vergleichswerte haben. Leider müssen wir festhalten, dass das Event in Berlin schlecht organisiert war und das das erste Mal ist, dass wir dies so erleben durften mussten.

Pokémon GO Fest 2022 Berlin Erfahrungsbericht 1

Wie aus den offiziellen FAQ des Events zu entnehmen war, war der Einlass für 8 Uhr angepeilt um Spieler bereits in den Park zu lassen, damit um 9 Uhr das Event reibungslos beginnen kann. Denkste, wa? – An unserem Eingang Tauernallee hieß es um 8:30 noch immer von den Mitarbeitern der Security, dass diese noch nicht das OK erhalten haben Leute in den Park zu lassen, da manche Dinge noch nicht fertig aufgebaut seien.

Man hat uns vertröstet mit „Das Event fängt eh erst um 9 an, ihr habt genug Zeit!“

Um 8:50 Uhr war noch immer kein Einlass in Sicht und die Leute vor dem Park wurden verständlicherweise ungehalten. Um 9:00 Uhr wurden wir noch immer nicht in den Park gelassen und viele Spieler wurden wütend. Um 9:10 Uhr hatten wir dann endlich den Park betreten, mussten aber noch durch die Sicherheitskontrolle.

Bei der Kontrolle wollte und hat man dann letztlich alle Flaschen über 0,33L konfisziert, da diese offenbar nicht zulässig wären. Hier ein Auszug aus den FAQ zum Thema Verpflegung:

Pokémon GO Fest 2022 Berlin Erfahrungsbericht 2

In unseren Augen war dies alleine schon eine bodenlose Frechheit. Insbesondere da sich später im Park herausstellen sollte, dass es letztlich viel zu wenige Wasser-Auffüllstationen gab und manche nicht aufgebaut waren. Selbst die Mitarbeiter im Park wussten nicht Bescheid.

In Kombination mit den Flaschen, die man uns abgenommen hat, sorgte dies nicht gerade für gute Stimmung und Kopfschmerzen mangels Trinken waren quasi vorprogrammiert.

Die nicht aufgebauten Objekte im Park, wie die Auffüllstationen und selbst manche Powerbanks waren auch um 18 Uhr nicht aufgebaut.

Dekoration

Der Park war teilweise sehr liebevoll dekoriert und es gab überall kleine und große Elemente zu entdecken. Das Highlight war dieser große Vulkan mit kleiner Feuershow.

Pokémon GO Fest 2022 Berlin Erfahrungsbericht 3
Pokémon GO Fest 2022 Berlin Erfahrungsbericht 4

Probleme im Spiel

Probleme im Spiel gab es den ganzen Tag über fast nicht, was sehr erfreulich war. Der eine oder andere Bug hatte sich jedoch ins Spiel eingeschlichen, doch ein kurzer Neustart hat diese behoben.

Pokémon GO Fest 2022 Berlin Erfahrungsbericht 5
Bug mit vielen Rocket Ballons

Das größte technische Problem, dass auch schon in Sevilla auftrat waren die Grenzen des Parks, genauer gesagt die unsichtbare Begrenzung des Eventbereichs im Spiel.

Pokémon GO Fest 2022 Berlin Erfahrungsbericht 6

Wie man hier an der roten Linie erkennen kann ist der tatsächliche Spielbereich deutlich kleiner als der Park. Sobald man sich in der Nähe der roten Linie befand sind alle Pokémon im Park verschwunden, sobald man sie angeklickt hat.

Das gleiche Problem trat außerdem auf, wenn man von einem Habitat in das andere gewechselt hat. Alle Pokémon wurden ausgehend vom aktuellen Standort geladen. Wenn man sich also in der Windigen Küste befand, sah man auch über den Rand des Habitats hinaus nur Pokémon aus diesem Habitat. Sobald man die Grenze überschritten hatte, konnte man die schon im Vorfeld geladenen Pokémon nicht mehr anklicken und diese verschwanden. Erst beim Neustart erschienen diese dann wieder als Pokémon des neuen Habitats, in dem man sich dann aufhielt.

In unseren Augen wäre es schöner gewesen, wenn man sich wirklich im Park hätte frei bewegen können und überall ohne Probleme Pokémon hätte fangen können. So hatte man stellenweise keine Pokémon mehr, obwohl man das Gelände nicht verlassen hatte.

Im Spiel

Für den Großteil war der Park sehr gut mit Pokéstops, Arenen und Pokémon bestückt, sodass man keinen Leerlauf hatte. Lediglich im Habitat „Windige Küste“ gab es Stellen an denen wenig los war.

Die Feldforschungen im Park waren schnell und einfach zu lösen und auch die Spezialforschung war problemlos nebenher zu lösen.

Icognito

Zu jeder vollen Stunde erschienen für 2 Minuten fast ausschließlich Icognito. Wer also auf der Suche nach einem Shiny war, konnte hier in 2 Minuten viele Checks machen.

Tipp: Wer kurz vor der vollen Stunde ein Shiny angeklickt hat, konnte dieses stehen lassen (also flüchten) und dann zur vollen Stunde wieder anklicken um ein Shiny Icognito zu haben.

Fazit

Trotz der anfänglichen Schwierigkeiten am Einlass hatten wir über den Tag verteilt sehr viel Spaß und sind nach 35km Strecke zwar K.O. aber zufrieden aus dem Park.

Wir würden uns freuen wenn unsere Kritikpunkte beim nächsten Event besser umgesetzt werden, können und aber unterm Strich nicht beklagen.

Danke an Niantic und Berlin für ein tolles Event.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quelle:

Go Fest Berlin Webseite

Max Beckmann
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode MCT7FHD9T um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren