7 Tipps zum Velursi Community Day

Am Samstag den 23. April 2022 findet der Velursi Community Day in Pokémon GO statt. Auf dem offiziellen Pokémon GO Blog hat Niantic nun erstmals eigene Tipps veröffentlicht um das Erlebnis der Spieler zu verbessern. Wir vergleichen diese mit unseren eigenen Tipps der Vergangenheit!

Velursi Community Day

Der Velursi Community Day findet am 23. April 2022 zwischen 14 und 17 Uhr Ortszeit statt. Bei diesem Event wird das Pokémon Velursi erstmals in Pokémon GO veröffentlicht und auch die schillernde Variante dieses Pokémon wird gleich erhältlich sein. Mehr Details zum Event könnt ihr in der offiziellen Ankündigung nachlesen.
Velursi

7 Tipps zum Event

Auf dem offiziellen Pokémon GO Blog hat Niantic nun insgesamt 7 Tipps für das Event veröffentlicht, um das Erlebnis der Spieler bei diesem Event zu verbessern. Niantic stand jüngst für die Verkürzung des Community-Day-Zeitfensters von 6 zurück auf 3 Stunden in der Kritik. Wir können nicht ausschließen, dass diese Tipps teilweise auch eine Reaktion auf diese Kritik sind, um die Bedenken der Spieler ein wenig einzudämmen.

Wir vergleichen diese Tipps daher mit unseren eigenen Tipps der Vergangenheit und geben euch zusätzlich unsere Einschätzung zu den offiziellen Tipps von Niantic.

Tipp 1 – Sananabeeren

Um maximal viele Bonbons zu erhalten solltet ihr beim Fangen Sananabeeren verwenden um die Anzahl der Bonbons zu verdoppeln. Ihr solltet im Vorfeld des Events also den Vorrat an Sananabeeren aufstocken. Da es beim Velursi Community Day ohnehin doppelte Bonbons für das Fangen von Pokémon gibt, könnt ihr mit einem Fang eure Bonbons sogar vervierfachen, sodass ihr 12 Bonbons pro Pokémon erhalten könnt.

Tipp 2 – Boni optimal nutzen

Beim Community Day gibt es unterschiedliche Boni, die man grundsätzlich nutzen sollte. 3-Stunden-Lockmodule, 3-Stunden-Rauch, 3x EP für das Fangen, doppelte Bonbons für das Fangen, höhere Chance auf XL-Bonbons, 2x Spezialtausch, halbierte Tauschkosten und mehr.

Nutzt beispielsweise ein Glücks-Ei zu Beginn des Events um insgesamt 6x EP für das Fangen von Pokémon zu erhalten.

Tipp 3 – Freundschaftsboni

Die Freundschaftsboni testet Niantic bei diesem Community Day das erste Mal aus. Wenn an einem Lockmodul genügend Pokémon gefangen wurden, wird in einem Radius um diesen Pokémon der EP-Bonus von 3x auf 4x erhöht. Mit einem Glücks-Ei erhaltet ihr dann also schon 8x so viele EP für das Fangen von Pokémon.

Tipp 4 – exklusive Attacke

Entwickelt das Velursi im Zeitfenster des Events (und bis zu 2 Stunden danach) um die exklusive Attacke zu erlernen.

Tipp 5 – Schnappschüsse machen

Durch Schnappschüsse könnt ihr zusätzliche Begegnungen mit Pokémon erhalten (bis zu 5 Stück).

Tipp 6 – Feldforschungen abschließen

Durch Feldforschungen könnt ihr zusätzliche Ressourcen wie Bälle, Beeren und Sternenstaub sammeln, aber auch zusätzliche Begegnungen mit Velursi erhalten.

Tipp 7 – Sternenstück nutzen

Da beim Community Day grundsätzlich sehr viele Pokémon erscheinen und meist zusätzlich noch Lockmodule und Rauch aktiv sind, kann man in sehr kurzer Zeit sehr viele Pokémon fangen. Mit einem Sternenstück erhaltet ihr 50% mehr Sternenstaub pro gefangenem Pokémon.

Unsere Tipps & Einschätzung

Grundsätzlich finden wir es lobenswert, dass Niantic gewisse Aspekte des Events und Funktionen des Spiels hervorhebt, da wir aus eigener Erfahrung wissen, dass nicht jeder Spieler immer bestens informiert ist über alle Einzelheiten des Spiels.

Dennoch finden wir es etwas fragwürdig die exklusive Attacke des Events und Sananabeeren als besonderen Tipp hervorzuheben. Daher fassen wir euch hier kurz unsere Tipps für das Event zusammen.

Allgemeine Tipps:

  • Vor dem Event für ausreichend Platz sorgen
  • Ausreichend Bälle sammeln
  • Schnellfangtrick (Speed Catch) nutzen um Zeit zu sparen
  • Immer in Bewegung bleiben
  • Im Idealfall eine Route laufen mit vielen Pokéstops und vielen Pokémon, sodass keine Pausen entstehen

Widersprüche zu Niantic:

Grundsätzlich hat Niantic recht, dass die Sananabeeren die Ausbeute an Bonbons stark erhöhen. Wer jedoch den Schnellfangtrick nutzt und die Möglichkeit hat ohne Pause Pokémon zu fangen, sollte in unseren Augen auf Sananabeeren verzichten. Mit dem Schnellfangtrick fangt ihr ein Pokémon alle 7 Sekunden (ohne AR-Modus) und sogar alle 4 Sekunden mit AR-Modus, sodass ihr ohne den Zeitverlust der Sananabeere so unterm Strich mit mehr Bonbons aus dem Event geht.

Selbstverständlich kann man, wenn ohnehin Pausen entstehen und eben nicht pausenlos gefangen werden kann diese Zeit nutzen um Sananabeeren zu verwenden.

Wir empfehlen es außerdem nicht mit einem Sternenstück zu spielen, wenn der Community Day nicht ohnehin einen Bonus für Sternenstaub beinhaltet. Verwendet eure Sternenstücke stets bei Events, bei denen es dreifachen Sternenstaub gibt, sodass ihr den 4,5-fachen Sternenstaub erhaltet.

Spezifische Tipp für den Community Day:

  • Aktiviert eure Mega-Entwicklung bei Tauboss oder Schlapor um automatisch zusätzliche Bonbons für Velursi zu erhalten
  • Sprecht euch im Vorfeld mit Trainern ab um eure 2 Spezialtausche zu koordinieren
  • Ebenfalls solltet ihr euch mit Spielern absprechen, mit denen ihr das nächste Freundschaftslevel erreichen könnt um EP zu maximieren
  • Zündet bei Bedarf ein Moos-Lockmodul (in Absprache) um die Sammler-Herausforderung der Umweltwoche 2022 zu lösen
  • Vergesst nicht die zeitlich begrenzte Forschung mit Kikugi!
  • Legt euch Suchkürzel zurecht, mit denen ihr während dem Event schnell Pokémon filtern und löschen könnt. Beispiel: Velursi&alter0%!4* – mit diesem Kürzel könnt ihr euch alle Velursi anzeigen lassen, die innerhalb der letzten 24h gefangen wurden und die nicht 100% IV haben. Dies könnt ihr dann quasi ungesehen verschicken, da schillernde Pokémon ohnehin nicht massenverschickt werden können. Für PVP benötigt ihr andere Suchfilter.

Fazit

Im Prinzip sind die Tipps von Niantic nicht schlecht und für die meisten Casual-Spieler sicherlich hilfreich. Uns ist völlig bewusst, dass Niantic nicht offiziell den sogenannten Speed Catch anspricht, da dieser natürlich so nicht vorgesehen ist.

Dennoch könnt ihr an unseren Tipps sehen, dass Niantic hier durchaus einige Punkte nicht angesprochen hat. Sucht euch daher die besten Tipps aus, die zu eurer Spielweise am besten passen. Haben wir einen Tipp vergessen? Habt ihr noch einen absoluten Geheimtipp? Lasst es uns wissen!

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quelle:
Pokémon GO Blog

Max Beckmann
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode MCT7FHD9T um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren