Protomorphose zur Pokémon GO Tour Hoenn

Proto-Kyogre und Proto-Groudon wurden bereits zur Pokémon GO Tour Hoenn in Las Vegas angekündigt. Nun hat Niantic auf dem offiziellen Pokémon GO Blog jedoch zusätzliche Informationen zur Protomorphose veröffentlicht, die wir euch hier zusammengefasst haben!

Pokémon GO Tour Hoenn

Nach dem Erfolg der Pokémon GO Tour Kanto und der Pokémon GO Tour Johto, findet in diesem Jahr nun ein entsprechendes Event für die Hoenn-Region statt. Das Event ist unterteilt in ein Live-Event in Las Vegas und ein kostenloses, weltweites Event, das eine Woche später stattfindet.

Alle bisherigen Infos zur Pokémon GO Tour Hoenn – Las Vegas könnt ihr hier nachlesen.
GO Tour

Die Infos zur weltweiten Pokémon GO Tour Hoenn findet ihr hier.

Protomorphose

Die Protomorphose ist eine Verwandlung, die in den Spielen der 6. Generation eingeführt wurde und die der Mega-Entwicklung sehr ähnlich ist. Lediglich die Pokémon Groudon und Kyogre können diese durchführen und werden somit zu Proto-Groudon, respektive Proto-Kyogre.

In Pokémon GO läuft die Protomorphose im Grunde gleich ab wie die Mega-Entwicklung. Statt der Mega-Energie sammelt man für Groudon und Kyogre Proto-Energie um dann mit genug Energie die Protomorphose durchzuführen.

Wie auch die Mega-Entwicklung, hält die Protomorphose 8 Stunden lang an und je häufiger ihr die Protomorphose durchführt umso weniger Energie benötigt ihr für die nachfolgenden Verwandlungen.

Proto-Boni

Auch die Boni der Proto-Pokémon orientieren sich an den Mega-Entwicklungen, haben aber an einigen Stellen deutliche Unterschiede. Wie auch bei den Mega-Entwicklungen gibt es ein Proto-Level und mit jedem Level verstärkt sich der jeweilige Bonus.

PokémonBoni
Protomorphose zur Pokémon GO Tour Hoenn 1 Im Kampf:
Attacken vom Typ Käfer, Elektro und Wasser werden verstärkt
Als Kumpel:
Mehr Bonbons und EP für Typ Käfer, Elektro und Wasser
Protomorphose zur Pokémon GO Tour Hoenn 2 Im Kampf:
Attacken vom Typ Boden, Pflanze und Feuer werden verstärkt
Als Kumpel:
Mehr Bonbons und EP für Typ Boden, Pflanze und Feuer

Wer sich die verstärkten Typen genauer ansieht wird feststellen, dass es genau die Typen sind, die von sonnigem Wetter oder bei Regen verstärkt werden. Das ist kein Zufall, denn Groudon und Kyogre haben in den Hauptspielen eine Fähigkeit, die das Wetter beeinflusst, wenn sie den Kampf betreten.

Wenn Groudon den Kampf betritt scheint die Sonne, wenn Kyogre den Kampf betritt regnet es, somit hat Niantic hier indirekt diese Fähigkeiten umgesetzt und um so das jeweilige Wetter zu simulieren.

Exklusive Attacken

Proto-Kyogre und Proto-Groudon lernen bei der Pokémon GO Tour ihre Spezialattacken Ursprungswoge und Abgrundsklinge.

Protomorphose zur Pokémon GO Tour Hoenn 3

Niantic schreibt hier zwar, dass die Attacken 130 Schaden anrichten, doch letztlich ist diese Aussage nicht ausreichend um vorzeitig bewerten zu können wir gut diese Attacken tatsächlich sind. Entscheidend für die wirkliche Stärke ist auch die Berücksichtigung der benötigten Energie für die Attacke, vereinfacht gesagt wie viele Balken die Attacke hat und wie viel Zeit die Attacke benötigt.

Zunächst nur für Las Vegas!

Niantic schreibt: *Nur Trainer mit Tickets für die Pokémon GO Tour: Hoenn – Las Vegas können exklusive Attacken, Proto-Energie-Belohnungen aus Proto-Raids und die Fähigkeit zur Protomorphose von Kyogre und Groudon erhalten. Trainer ohne Ticket für die Pokémon GO Tour: Hoenn – Las Vegas können keine Proto-Energie sammeln und die Protomorphose nicht durchführen, außerdem begegnen sie bis zur Pokémon GO Tour: Hoenn – Global auch keinen Kyogre oder Groudon mit exklusiven Attacken.

Vereinfacht gesagt: Ihr könnt zwar von Spielern aus Las Vegas per Fern-Raid eingeladen werden zu Proto-Groudon und Proto-Kyogre raids, erhaltet aber dafür keine Energie und keine exklusiven Attacken.

Diese werden für alle Spieler, die nicht in Las Vegas sind, für die weltweite Pokémon GO Tour freigeschaltet!

Fazit

Wir gehen stark davon aus, dass Proto-Kyogre und Proto-Groudon mit ihren neuen Attacken sehr weit oben in der jeweiligen Liste der Angreifer ihres Typs stehen werden. Ob beide unangefochten an der Spitze stehen bleibt jedoch noch abzuwarten, bis wir die finalen Werte der Attacken kennen.

Wer nicht vor Ort in Las Vegas sein kann muss zwar eine Woche auf diese beiden Giganten warten, doch zur weltweiten Pokémon GO Tour werden auch diese für alle Spieler veröffentlicht.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quelle:
Pokémon GO Blog

Max Beckmann
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode P2G9BTVQF um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren