Pokémon Go
Now Reading
7km-Eier, Glücksfreunde und Glücks-Pokémon im Mondneujahrsevent
0

7km-Eier, Glücksfreunde und Glücks-Pokémon im Mondneujahrsevent

by Max Beckmann26. Januar 2020

Das Mondneujahrsevent hat neben shiny Magmar noch weitere Änderungen mit sich gebracht, die die 7km-Eier, die Glücksfreunde und die Glücks-Pokémon betreffen. Nicht immer im Positiven.

Nur Eventpokémon in 7km-Eiern

Kurz nach dem Event zeichnete sich sehr schnell ein Trend ab, der zunächst vermuten ließ, dass die Chance auf die Eventpokémon recht hoch sei. Inzwischen sind sich die Forscher der Silph Road jedoch sehr sicher, dass in allen 7km-Eiern des Events ausschließlich Eventpokémon enthalten sind.

Der ursprüngliche Pool an Pokémon (primär Babys und Alola-Formen) wurde also vorübergehend komplett aus den Eiern entfernt.

Ei-Pool während des Events

  • Karpador
  • Pottrott
  • Tarnpignon
  • Magby
  • Waumpel
  • Vulpix (Kanto)
  • Flampion

Chance auf Glücks-Pokémon nicht erhöht!

Während beim Mondneujahrsevent im letzten Jahr die Chance auf Glücks-Pokémon fast verdoppelt wurde, haben die Forscher der Silph Road innerhalb der ersten 24 Stunden des Events keine Erhöhte Chance feststellen können.

Insgesamt haben die Teilnehmer der Studie gemeinsam 1413 Pokémon getauscht und lediglich 72 davon wurden zu Glücks-Pokémon. Die daraus resultierende Rate der Glücks-Pokémon liegt bei 5,1%.

Die Kontrollgruppe hatte im vorherigen Monat dafür über 15.000 Pokémon getauscht um entsprechend eine hohe Genauigkeit zu erzielen. Die Rate der vorherigen Monate liet bei 5,07%.

Eine offizielle Stellungnahme von Niantic zu diesem Thema gibt es bisher nicht.

Chance auf Glücksfreunde deutlich erhöht!

Zumindest im Gegensatz zu den regulären Glücks-Pokémon wurde die Chance auf Glücksfreunde deutlich erhöht. Die fehlenden Glücks-Pokémon können zumindest so etwas kompensiert werden.

Fazit

So schön die Änderungen sind, dass nun auch Garados und Magmar als entwickelte Pokémon in ihrer schillernden Variante gefangen werden können, so störend ist es doch, dass der bestehende 7km-Pool entfernt wurde. Auch die versprochene Chance auf mehr Glücks-Pokémon bliebt bislang aus. Eine Entschädigung von Niantic ist jedoch wie so häufig nicht zu erwarten.

Gefällt mir
0%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
13%
Oha..
7%
Nicht cool
13%
Traurig
7%
F*ck
60%
Über den Autor
Stv. Projektleiter
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment