Niantic stellt Unterstützung für Geräte ohne iOS11 ein

Niantic will den kürzlich veröffentlichten ARplus-Modus nun endgültig auf allen möglichen Endgeräten implementieren. Aus diesem Grund hat Niantic nun offiziell verkündet, dass der Support für iOS-Geräte auf denen kein iOS11 läuft, ab 28. Februar 2018 eingestellt wird.

Wer weiterhin Pokémon GO spielen möchte und kein Gerät hat auf dem iOS11 läuft, der muss wohl oder übel auf ein neueres Apple-Gerät umsteigen oder auf ein vergleichbares Android-Gerät, auf dem es nach wie vor noch kein entsprechendes Pendant zu ARplus gibt.

Die Konsequenz

Niantic und Apple haben gemeinsam diese nächste Stufe der AR-Spiele ermöglicht und wollen natürlich, dass möglichst viele Menschen diese auch benutzen. Es handelt sich hierbei also ganz klar um eine Maßnahme, die einzig und allein auf den ARplus-Modus abzielt, da keinerlei Android-Geräte oder ältere Versionen von Android betroffen sind.

Max Beckmann
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode P2G9BTVQF um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren