Fakemeldung Legendary Raid Pass

Seit einigen Tagen kursiert auf Facebook und in einigen Gruppen die Meldung, dass man als Belohnung für seinen 100. Raid einen „Legendary Raid Pass“ (also einen besonderen Raidpass für legendäre Pokémon) erhalte.

Fakemeldung Legendary Raid Pass 1

Der hier gezeigte Raidpass ist jedoch eine Fotomontage und bereits mehrere Spieler, die die 100-Raid-Marke geknackt haben, haben vermeldet, dass sie kein solches Item erhalten haben.

Wir möchten allerdings an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Pokémon Go HUB tatsächlich ein Item mit dem Namen „Legendary Raid Pass“ im Code gefunden hat, dieses aber noch nicht freigeschaltet ist. Dieser wird erst mit den legendären Pokémon zusammen freigeschaltet werden.

Wir können also allen Spielern davon abraten nun übereilig alle Münzen in Raids zu investieren um möglichst schnell zur 100-Marke zu gelangen. Dies ist absolut nicht von Nöten, zumindest ist bislang noch keine derartige Info bekannt.

Selbst falls legendäre Pokémon nur für Trainer mit einer bestimmten „Raid-Erfahrung“ freigeschaltet würden, was sehr unwahrscheinlich ist, werden dennoch nach und nach alle Trainer eine Chance haben ihre legendären Pokémon zu fangen. Raids mit legendären Pokémon (Level 5 Raids mit blauen Eiern) werden keine einmalige Sache sein und auch noch Wochen und Monate nach deren Freischaltung immer wieder auftauchen, sodass jeder Spieler irgendwann eine Chance hat Mewtu, Arktos und co zu fangen.  

Fakemeldung Legendary Raid Pass 3
Max Beckmannhttps://gogames.news
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.
22,674FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren
Fakemeldung Legendary Raid Pass 4

Neuvorstellungen