Pokémon GO Datamine – Asset Updates 26. Mai 2022

Erst kürzlich wurde die Datamine der Pokémon GO Version 0.239.0 veröffentlicht. Im Nachgang haben die PokeMiners noch viele weitere Grafiken entdeck, die erneut Informationen zum GO Fest 2022 preisgeben. (Spoiler!)

Hinweis zur Datamine

Sämtliche Informationen aus Datamines sind nicht offiziell bestätigt, sondern lediglich Funde aus dem Code des Spiels oder der GameMasterdatei auf den Servern von Niantic. Jegliche Interpretation dieser Informationen ist rein spekulativ und darf nicht gleichgesetzt werden mit offiziellen Ankündigungen. Programmierer fügen häufig neue Ideen in ihre Spiele ein und verwerfen diese später wieder, da man eine bessere Idee hat, oder diese jeweilige Idee nicht so umsetzbar ist, wie man sich es vorgestellt hat.

Nur weil etwas in einer Datamine gefunden wurde, heißt es nicht, dass dies auch bald im Spiel umgesetzt wird. Als Beispiel ist der Meisterball seit 2016 im Code des Spiels hinterlegt, aber wurde auch 2020 noch immer nicht im Spiel eingeführt und es ist fraglich ob er jemals eingeführt wird. Nichts desto trotz können Datamines Aufschlüsse geben woran gerade gearbeitet wird und bieten entsprechend eine Grundlage für Spekulation und Hoffnung auf neue Feature und Events.

Pokémon Updates

Das mysteriöse Pokémon Shaymin, welches beim Pokémon GO Fest 2022 erstmals veröffentlicht wird, kann nun außerdem die neue Attacke Schocksamen, die erst kürzlich namentlich in einer Datamine entdeckt wurde.

Pokémon GO Datamine - Asset Updates 26. Mai 2022 1

Im offiziellen Teaser war Anego bereits zu sehen. Nun sind auch die Attacken von Anego, sowie Details zur Kameraeinstellung und zum Ausweichverhalten zum Code hinzugefügt worden. Dies lässt sehr stark darauf schließen, dass Anego die erste Ultra Bestie in Pokémon GO sein wird.

Schocksamen

Die Attacke Schocksamen (Seed Flare) hat nun ebenfalls Statuswerte für PVP und PVE erhalten. Im PVP richtet die Attacke 130 Schaden an und benötigt dafür 75 Energie, während sie in Raids und Arenakämpfen (PVE) 120 Schaden macht un dafür 100 Energie benötigt.

Pokémon GO Datamine - Asset Updates 26. Mai 2022 2

Außerdem hat Schocksamen in PVP eine 40% Chance die Verteidigung des Gegners um 2 Stufen zu senken.

GO Fest 2022 Assets

Zusätzliche Grafiken und Assets des Pokémon GO Fests 2022 wurden nun im Code entdeckt, darunter das offizielle GO Fest 2022 T-Shirt, welches auch im Niantic Shop gekauft werden kann, sowie ein Shaymin T-Shirt.

Das offizelle GO Fest 2022 T-Shirt könnt ihr hier käuflich erwerben.
GO Fest

Pokémon GO Datamine - Asset Updates 26. Mai 2022 3

Auch die Avatar-Items wie der Shaymin Hut und ein Aufkleber fürs Gesicht wurden entdeckt. Daneben wurde auch das neue Outfit von Saida entdeckt, welches ihr in der 11. Saison der GO Battle League als Belohnung freischalten könnt.

Pokémon GO Datamine - Asset Updates 26. Mai 2022 4

Außerdem wurden die Grafiken für das männliche und weibliche GO Fest 2022 Pikachu entdeckt, sowie GO Fest Aufkleber und auch die Grafik für Anego.

Die Grafik (NPC Rhi) bestätigt unsere Vermutung der letzten Datamine 0.239.0, dass es sich beim Special Guest Rhi um ein Mitglied des Ultraforschungsteams handelt. Damit ist schon beinahe bestätigt, dass die Ultraforscher und die Ultra Bestien beim GO Fest 2022 involviert sind.

Neue Warnmeldung

Die übliche Warnung, die beim Verschicken von legendären, mysteriösen, oder Event-Pokémon erscheint wurde nun um „Ultra Bestien“ ergänzt.

Pokémon GO Datamine - Asset Updates 26. Mai 2022 5

Fazit

Spätestens mit dieser Datamine sind wir umso mehr gespannt auf das Pokémon GO Fest 2022 und auf die Story, die dieses Event erzählt. Faktisch haben die Ultra Bestien und Shaymin nämlich überhaupt nichts miteinander zu tun, da diese aus völlig unterschiedlichen Regionen stammen.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quellen:
Shaymin und Anego
Seed Flare
Massenverschicken
GO Fest 2022 Assets
Mehr Assets
Schocksamen Pokewiki
Anego Pokewiki

Max Beckmann
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode P2G9BTVQF um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren