Pokémon Go
Now Reading
Aktuelle Version trotz Bug erzwungen
0

Aktuelle Version trotz Bug erzwungen

by Sascha Zephsty10. August 2018

Wie wir bereits berichtet haben, gibt es in der aktuellen Version einen schwerwiegenden Fehler, durch den das Spiel einfriert, wenn ihr ein bereits mit Beere gef√ľttertes Pok√©mon antippt. Der Bug lie√ü sich bisher nur umgehen, indem man auf das Update verzichtete bzw. die alte Version installierte. Dies ist nun auch nicht mehr m√∂glich – Die neue Version wurde erzwungen, mit der alten Version l√§sst sich das Spiel nicht mehr starten.

Dass Niantic Updates erzwingt, ist erstmal nicht untypisch. H√§ufig ist eine neue Version erforderlich, um beispielsweise neue Attacken ins Spiel zu bringen. Bevor die neuen Inhalte ver√∂ffentlicht werden k√∂nnen, m√ľssen alle Spieler die neue Version haben. Auch f√ľr den Evoli Community Day war dies erforderlich, da in der alten Version die Attacke Zuflucht nicht vorhanden war.

Ungl√ľcklich ist jedoch, dass die Version erzwungen wurde, ohne den Fehler vorher zu beheben. Da der Community Day in Asien bereits in wenigen Stunden beginnt, ist nicht damit zu rechnen, dass vorher noch eine korrigierte Version erscheint.

Falls ihr in eurem Quest-Stapel also bereits gef√ľtterte Pok√©mon habt und den Stapel f√ľr den Bonus-Sternenstaub am Community Day abarbeiten wolltet, wird das nicht m√∂glich sein – Es gibt hier keinerlei M√∂glichkeiten, den Bug zu umgehen. Beim Fangen von Evolis am Community Day solltet ihr bei Shinys besonders vorsichtig sein, falls ihr den Schnellfangtrick verwendet.

Gefällt mir
0%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
0%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
0%
F*ck
0%

You must log in to post a comment