600 Dollar für ein shiny Wonneira!?

Das Oster-Event ist ein Event mit vielen kostümierten Pokémon, darunter erstmals Wonneira und Chaneira. Doch um ein schillerndes Wonneira auszubrüten muss man in diesem Event tief in die Tasche greifen!

Shiny Wonneira

Das schillernde Wonneira (in der Umgangssprache meist einfach nur shiny genannt) ist schon seit einiger Zeit in Pokémon GO verfügbar. Doch die kostümierte Version dieses Pokémon ist erstmals im Oster-Event 2021 erhältlich und das nur ganze 5 Tage lang.

600 Dollar für ein shiny Wonneira!? 1

Seltenheit

Wonneira mit dem Blumenkranz ist nicht nur selten, da das Event auf 5 Tage beschränkt ist, sondern auch wegen der Wahrscheinlichkeit ein Wonneira auszubrüten.

600 Dollar für ein shiny Wonneira!? 2

Dank der neuen Ei-Transparenz in Pokémon GO wissen wir genau, was aus einem Ei möglicherweise schlüpfen kann und wir können diese möglichen Pokémon auch anhand ihrer Seltenheit unterscheiden.

Während Pichu, Togepi, Azurill und Scoppel im Event die höchste Wahrscheinlichkeit haben, ist Wonneira vergraben in der höchsten Seltenheitsstufe, gemeinsam mit 19 anderen Pokémon, die (vermutlich) gleichermaßen wahrscheinlich auftreten.

Ein Spieler auf Reddit hat bereits am ersten Tag 113 Eier ausgebrütet und genau Protokoll geführt darüber was aus welchem Ei geschlüpft ist.

600 Dollar für ein shiny Wonneira!? 3

Aus 113 Eiern hat der Spieler 1 Mampfaxo ausgebrütet und 2 Wonneira. Pokémon, die laut offizieller Ankündigung des Events aber „häufiger“ aus den Eiern schlüpfen sollen und in einer Reihe mit Pichu, Azurill und Co. genannt werden.

„Diese Pokémon schlüpfen häufiger aus 2km-Eiern: Owei, Evoli mit Blumenkranz, Pichu mit Blumenkranz, Togepi, Azurill, Wonneira mit Blumenkranz, Mampfaxo, Geronimatz und Scoppel“ heißt es auf dem Pokémon GO Blog, was den Eindruck vermittelt, dass diese Pokémon in etwa gleich häufig auftauchen, was aber fernab jeder Realität ist.

Wahrscheinlichkeit

Ein weiterer Nutzer auf Reddit hat aufgrund den Ergebnissen und bisheriger Kenntnisse eine Rechnung aufgestellt.

Ausgehend von bisherigen Hochrechnungen und Vergleichswerten von anderen Pokémon können wir in etwa damit rechnen, dass die Chance auf ein schillerndes Baby-Pokémon aus dem Ei, in etwa 1:60 ist.

Die oben gezeigte Tabelle lässt vermuten, dass die Chance auf ein Wonneira im Ei etwa 2% beträgt, also etwa 1:50.

Daraus ergibt sich eine Chance auf ein schillerndes Wonneira von 1:3000. Sprich im Durchschnitt muss ein Spieler etwa 3000 Eier ausbrüten um ein schillerndes Wonneira zu erhalten. Faktisch gesehen kann diese Zahl natürlich stark varrieren, da dieser Wert nur dem Durchschnitt entspricht. Ein Spieler kann ein Shiny schon beim ersten Ei erhalten, während ein anderer Spieler bei 5000 Eiern noch keins erhalten hat.

Kosten

Gehen wir also davon aus, dass man als Spieler in etwa 3000 Eier in diesem Event ausbrüten muss um das schillernde Wonneira zu erhalten. Für die Rechnung gehen wir außerdem davon aus, dass man stets 9 Eier gleichzeitig ausbrütet.

Da man stets eine kostenlose, unendliche Brutmaschine hat, muss man für 8 von 9 Eiern bezahlen. Auf die 3000 Eier gerechnet sind dies also 2666 Eier, die über gekaufte Brutmaschinen ausgebrütet werden.

600 Dollar für ein shiny Wonneira!? 4

Eine Brutmaschine brütet genau 3 Eier aus, danach geht sie kaputt. Um also 2666 Eier auszubrüten muss man umgerechnet 888,66 also 889 Brutmaschinen kaufen.

In der derzeitigen Abenteuerbox befinden sich 15 Super-Brutmaschinen für 1480 PokéMünzen. Für 889 Super-Brutmaschinen, benötigt man daher 59,26 dieser Angebote, gerundet 60 Stück für 88.800 Pokémünzen.

Das günstigste Angebot im Pokémon GO Shop, welches euch prozentual die meisten PokéMünzen für euer Geld bietet, ist das Angebot von 14.500 Pokémünzen für 110€ oder in den USA für 100 USD. Dieses Angebot muss man 6,1 mal kaufen um die notwendigen Münzen zu haben für die oben errechneten Brutmaschinen.

Ergebnis also 660 Euro oder 600 USD für ein schillerndes Wonneira, wenn man direkt den Durchschnitt trifft und weder Glück noch Pech hat.

Niantic in der Kritik

Das Portal Eurogamer hat Niantic jüngst wegen dieser Thematik scharf kritisiert, da man die Eier in Pokémon GO als Lootboxen sieht, Niantic diese aber nicht so anpreist. Die hier errechneten Werte stützen die These von Eurogamer, dass das Ausbrüten von Eiern für ein bestimmtes Pokémon letztlich ein Fass ohne Boden ist.

Fazit

Selbstverständlich kann ein individueller Spieler Glück haben und ein schillerndes Wonneira bereits am ersten Tag nach 20 Eiern ausbrüten, doch die Wahrscheinlichkeit ist eher gering.

Unser Problem ist auch nicht, dass Niantic mit den Brutmaschinen Geld verdienen möchte, oder shiny Wonneira selten ist. Wir möchten hiermit lediglich darauf hinweisen, dass die Information von Niantic hier irreführend ist. Wer die Ankündigung liest erhält den Eindruck eine realistische Chance auf ein shiny Wonneira zu haben. Die Realität sieht jedoch leider anders aus.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quellen:
TSR Reddit – 113 eggs hatched
600 Dollar for shiny happiny
Eurogamer Kritik an Niantic

600 Dollar für ein shiny Wonneira!? 9
Max Beckmannhttps://gogames.news
Ihr habt seit mehr als 90 Tagen nicht Pokémon GO gespielt, oder wollt neu mit dem Spiel anfangen? Nutzt meinen Empfehlungscode MCT7FHD9T um zusätzliche Belohnungen im Spiel freizuschalten!
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren
600 Dollar für ein shiny Wonneira!? 10

Neuvorstellungen