Neues Feature in Pikmin Bloom: Private Zonen

Vor wenigen Stunden hat eine News in Pikmin ein weiteres Feature bekannt gegeben. In sogenannten Private Zonen werden laut Changelog keine Blumenspuren hinterlassen. Der Sinn dahinter ist zur Zeit noch niemandem so richtig klar.

Erneut ist eine News im Spiel von Pikmin Bloom aufgetaucht welche laut Datum bereits 4 Tage alt ist. Darin angekündigt wird ein neues Feature mit der neuesten App-Version (v39) welche seit Heute zum Download bereit steht.

Private Zonen

In einem kurzen Video wird gezeigt wie man eine solche private Zonen festlegen kann. Jeder Spieler kann bis zu 5 private Zonen festlegen. Private Zonen werden genutzt, um Bereiche festzulegen, in denen du keine Blumenspur hinterlassen möchtest, wie in deinem Zuhause, an deinem Arbeitsplatz oder Ähnliches.

Bitte beachte aber, dass beim Betreten einer deiner privaten Zonen im Blumenpflanzmodus der Wachstumsbonus für Keime aktiv bleibt und auch Blütenblätter weiterhin verbraucht werden, auch wenn keine Blumen zu sehen sind.

Neues Feature, doch warum?

Die Frage nach dem Sinn dieses neuen Features ist uns leider auch nach einem Test völlig unverständlich. Setzt man eine private Zone werden keinerlei Blumen gepflanzt. Der Counter „Gepflanzte Blumen“ bleibt bei 0 stehen, auch die Blumen für das nächste Level werden nicht gezählt.

Neues Feature in Pikmin Bloom: Private Zonen 1
Neues Feature in Pikmin Bloom: Private Zonen 2
Neues Feature in Pikmin Bloom: Private Zonen 3
Neues Feature in Pikmin Bloom: Private Zonen 4

Auch auf Twitter fragen einige Spieler bereits nach dem Sinn dieses Features. Beantwortet wurden diese Fragen bis jetzt jedoch nicht. Einige Spieler vermuten hier ein Datenschutz-Feature, da es für andere Spieler in ländlichen Gegenden ansonsten anhand der gepflanzten Blumen offensichtlich wäre wo jemand wohnt der Pikmin spielt.

Social Media

Tretet auch gerne unseren Sozialen Kanälen bei und tauscht euch mit anderen Spielern über Pikmin aus.

Telegram News Kanal: https://t.me/GoGamesPikmin

Telegram Diskussions Gruppe: https://t.me/GoGamesPikminChat

Facebook Gruppe: https://facebook.com/groups/pikmindeutsch/

Discordserver: https://discord.gg/ZQHU2xdDFk

Alexander Wiebogen
Alexander Wiebogenhttps://gogames.news
Seit der Roten/Blauen Edition war ich von dem Prinzip hinter Pokemon fansziniert. Mit Pokemon Go wurde der nächste Schritt von Spielen gelegt. Das Spiel hat sehr viel Potential doch durch Niantic verliert das Spiel schnell an Spielern noch bevor es fertig ist. Ich hoffe Niantic bekommt noch rechtzeitig die Kurve.
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren