Landlord Go – Update macht Spiel zu Pay2Win Maschine

Landlord Go, das AR-Monopoly Spiel über welches wir vor knapp einem Jahr berichtet hatten Landlord Go – Monopoly im Pokémon Go Stil erhielt ein massives Update. Die Spieler sind seit dem regelrecht auf der Flucht vor dem Spiel.

Fehlende Informationen über Update im Spiel

Man startet das Spiel, sammelt seine Einnahmen ein und möchte diese in das ein oder andere Gebäude investieren doch dieses ist plötzlich nicht mehr zu sehen. Kann passieren, Spiel geschlossen, WLan Verbindung geprüft, Spiel neu gestartet. Selbes Ergebnis. In der Sparte „Meine Gebäude“ ist das Objekt noch zu sehen, doch wechselt man auf die Ansicht seines Marklers um über diesen weitere Aktien zu kaufen ist das Objekt schlichtweg nicht mehr vorhanden.

Tage vergehen in denen man lediglich seine Einnahmen bunkert und auf Besserung hofft. Von einer Ankündigung über ein Update ist im Spiel nichts zu sehen oder zu lesen. Man öffnet den Playstore um nach einem Hotfix zu suchen und stolpert über die Rezensionen der Spieler.

1 Sterne Bewertungen nach Update

Was einem sofort ins Auge sticht, sind die 1-Sterne Bewertungen seit dem Update. Viele schreiben, dass sie ihre Rezession nach dem Update überarbeitet haben und geben nur noch einen Stern. Der Hersteller ist bemüht zu beschwichtigen und kommentiert unter einige Rezession, dass dies lediglich der erste Schritt sei und es weitere Updates und Anpassungen geben werde.

Kategorie überarbeitet, Kauf nur noch mit Echtgeld möglich

Die Kategorie „Land“ war bis zum Update die Wertvollste Kategorie im Spiel. Man konnte Städte, Bezirke oder Areale wie die Area 51 kaufen. Dies war wie alle anderen Immobilien auch mit der primären virtuellen Währung im Spiel möglich.

Mit dem Update führte man die zusätzliche Währung „Einfluss“ ein, welche im Tausch für Einnahmen tauschen musste. Der Wechselkurs liegt gefühlt bei 1:100 denn kaufen kann man sich plötzlich nichts mehr. Nahm man bisher 200 Millionen ein womit man sich zwischen 5 und 10 Anteile einer Immobilie kaufen konnte, muss man diese nun gegen Einfluss tauschen wofür man ~ 127.000 Einfluss erhält. Für den Kauf einer einzigen Aktie wird jedoch ein Einfluss von 2,4 Millionen benötigt. Zusätzlich werden für den Kauf auch „Kontrakte“ benötigt welches ausschließlich für Gold im Shop gekauft werden. Gold erhält man auch im Shop, für Echtgeld selbstverständlich.

Das so groß gelobte Monopoly im Pokémon Go Stil legt mit diesem Update eine Bruchlandung sondergleichen hin. Das Spiel wurde auch bei mir bereits deinstalliert. Sehr schade um dieses tolle Spiel und großartiges Potential.

Alexander Wiebogen
Alexander Wiebogenhttps://gogames.news
Seit der Roten/Blauen Edition war ich von dem Prinzip hinter Pokemon fansziniert. Mit Pokemon Go wurde der nächste Schritt von Spielen gelegt. Das Spiel hat sehr viel Potential doch durch Niantic verliert das Spiel schnell an Spielern noch bevor es fertig ist. Ich hoffe Niantic bekommt noch rechtzeitig die Kurve.
23,032FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren