Now Reading
Ghostbusters World gibt den Geist auf – Ende des Spiels angek√ľndigt
0

Ghostbusters World gibt den Geist auf – Ende des Spiels angek√ľndigt

by Alexander Wiebogen10. Juli 2020
65 / 100

Entwicklerschmiede NextAge gibt das Ende von Ghostbusters World am 13. August 2020 bekannt.

Der Hype um AR-Games, ausgelöst von Ingress und Pokémon GO, hat viele Entwicklerschmieden dazu motiviert es mit einem eigenen AR-Game zu probieren. Eines davon war Ghostbusters World.

Im Oktober 2018 k√ľndigten wir das Spiel Ghostbusters World an, welches kurz darauf auch ver√∂ffentlicht wurde. Danach wurde es jedoch sehr still um das Spiel.

Ghostbusters World
Ghostbusters World

Entwickler k√ľndigt das Ende von Ghostbusters World an

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Seit heute Morgen gibt es nun Gewissheit f√ľr die Spieler. Das Spiel wird am 13. August 2020 eingestellt. Zum Abschluss verschenken die Entwickler nochmals eine Unsumme an Juwelen (ingame W√§hrung) um den Spielern eine Freude zu machen und sich zu bedanken.

Fazit

Wie man sieht, ist es nicht ganz so einfach ein AR-Game zu etablieren, selbst wenn das Franchise definitiv potential hat. Immerhin war Ghostbusters eine der erfolgreichsten Serien der damaligen Zeit.

Gefällt mir
0%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
0%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
100%
F*ck
0%
√úber den Autor
Projektleiter
Wien, √Ėsterreich
Seit der Roten/Blauen Edition war ich von dem Prinzip hinter Pokemon fansziniert. Mit Pokemon Go wurde der nächste Schritt von Spielen gelegt. Das Spiel hat sehr viel Potential doch durch Niantic verliert das Spiel schnell an Spielern noch bevor es fertig ist. Ich hoffe Niantic bekommt noch rechtzeitig die Kurve.

You must log in to post a comment