The Walking Dead: Our World
Now Reading
NextGames sperrt alle Spieler des #1 Clans der Weltrangliste – Russector
0

NextGames sperrt alle Spieler des #1 Clans der Weltrangliste – Russector

by Alexander Wiebogen29. Juli 2020
74 / 100 SEO Punktzahl

Die Spieler von The Walking Dead: Our World staunten letzte Woche nicht schlecht als sie einen Blick auf die Weltrangliste warfen. Der #1 Clan Russector hatte plötzlich 0 Mitglieder.

NextGames sperrt alle Spieler des #1 Clans der Weltrangliste - Russector 12

Wie aus einem Beitrag von NG_Filipe, dem Community Manager von The Walking Dead: Our World, im offiziellen NextGames Forum hervorgeht wurde ein sogenannter Exploit entdeckt und behoben.

Unfairer Vorteil für Spieler

Wie Filipe in dem Beitrag bekannt gibt, wurden mehrere Spieler dabei ertappt diesen Fehler im Spiel auszunutzen. Dies verschaffte ihnen einen unfairen Vorteil gegenüber anderen Spielern. Dies ist, so Filipe, nicht mit den Terms of Use und der Fair Play Policy von NextGames vereinbar.

Spieler dauerhaft gesperrt, Clans aufgelöst

NextGames sperrt alle Spieler des #1 Clans der Weltrangliste - Russector 13

Angesichts der Schwere dieser Ausbeutung wurden die Spieler, die sie missbraucht haben, dauerhaft gesperrt und ihre Gruppen aufgelöst. Wir nehmen Probleme dieser Art äußerst ernst, und jeder Spieler, der entdeckt wird, dass er betrügt, riskiert den dauerhaften Verlust seines Kontos. Die Schaffung fairer und gleicher Wettbewerbsbedingungen für alle ist ein wichtiger Teil unseres anhaltenden Engagements für Sie, die Spieler.

NG_Filipe, Community Manager – Next Games

Statement eines Spielers

Via Facebook erreichte uns ein Statement eines Spielers von Russector welches wir hier ins deutsche übersetzt haben.

Hallo, alle zusammen. Ich bin Helen (Belaya), ein Mitglied von Russector. Ich schreibe hier im Namen unseres gesamten Teams.

Zu Beginn der Saison haben wir die besten Spieler aus verschiedenen Clans versammelt, um die Top 3 zu erreichen. Alle waren erfahren und hungrig auf den Sieg und die Top 3. Während der fast 5 Wochen spielten wir sehr hart. Wir haben viel Zeit, Geld und Mühe investiert.

Heute wurde unser Clan und fast alle Mitglieder ohne Grund verbannt. Jemand benutzte die Konten unserer Anführer und Offiziere und löschte alle. Ohne jegliche Erklärung.

Wir haben keine spezifischen Software oder Spielebooster verwendet. Unser Team schlug gezielt, schnell, hart und regelmäßig zu.

Jetzt wurden wir wegen irgendeines Fehlers, einer bösen Absicht oder eines Missverständnisses einfach verbannt. Jetzt sind wir sehr wütend.

Was wir von den Entwicklern erwarten, ist eine Erklärung, eine Entschuldigung, die Wiederherstellung aller unserer Mitglieder und des Clans.

Nachdem in einem Thread des offiziellen Forums von einem anderen Spieler gefragt wurde, warum denn die Mitglieder von Russector gesperrt wurden, wird von NG_Filipe auf seinen eigenen Beitrag verwiesen. Somit bestätigt dieser indirekt, dass Russector aufgrund der Ausnutzung des Bugs gesperrt wurde.

Fazit

Wiedermal zeigt sich: Cheaten lohnt sich nicht. Wir sprechen NextGames hier ein großes Lob aus. Unabhängig davon, wie viel Geld die Spieler von Russector in TWD: Our World investiert haben, wurde jeder Spieler für den Missbrauch dieses Fehlers gesperrt.

Alle News zu The Walking Dead: Our World findet Ihr auch in unserem Telegramkanal. Selbstverständlich halten wir unsere Kanäle werbe- und auch bettel -frei. Keine Spenden, keine Follows auf Instagram oder ähnliches.

Gefällt mir
67%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
0%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
33%
F*ck
0%
Über den Autor
Projektleiter
Wien, Österreich
Seit der Roten/Blauen Edition war ich von dem Prinzip hinter Pokemon fansziniert. Mit Pokemon Go wurde der nächste Schritt von Spielen gelegt. Das Spiel hat sehr viel Potential doch durch Niantic verliert das Spiel schnell an Spielern noch bevor es fertig ist. Ich hoffe Niantic bekommt noch rechtzeitig die Kurve.

You must log in to post a comment