Pokémon Go
Now Reading
Raid Guide – So ist der Kampf gegen Zapdos kein Problem
0

Raid Guide – So ist der Kampf gegen Zapdos kein Problem

by Max Beckmann8. August 2017

Seit heute thront Zapdos als legendärer Raidboss auf den Arenen. Aus eigener Erfahrung können wir schon vorneweg sagen, dass Zapdos relativ einfach zu besiegen ist. Eine Gruppe von 10 Trainern (gemischt von Level 26 bis 40) hat Ihn innerhalb von 70 Sekunden besiegen können. Japanische Spieler auf Level 40 haben Ihn bereits zu dritt besiegt.

Falls Ihr dennoch nicht sicher seid was Ihr gegen Zapdos einsetzen sollt, geben wir euch hier einige Tipps.

Wer f√ľr Arktos und Zapdos schon gut vorgesorgt hat und das ein- oder andere Geowaz mit Steinwurf und Steinkante hat, muss nichts weiter tun. Geowaz ist der beste Angreifer gegen Zapdos, da seine Gesteinsattacken sehr effektiv sind und er durch den Boden-Typ nur 50% Schaden von Zapdos nimmt.

Weitere gute Angreifer sind:
Keifel – mit Eissplitter und Lawine
Rossana – mit Eisesodem und Lawine
Despotar – mit Biss und Steinkante

Außerdem gute Angreifer, jedoch nicht so gut, wie die oberen
Dragoran – mit Drachenrute und Wutanfall
Dragoran nimmt in diesem Fall sehr effektiven Schaden von Zapdos, da er Typ Flug ist, hat aber grundsätzlich einen sehr hohen Angriff und macht somit mehr Schaden als andere Pokémon, die nicht sehr effektiv sind.

Rizeros – mit Zertr√ľmmerer und Steinkante Zertr√ľmmerer ist zwar nicht sehr effektiv, aber Steinkante macht doch erheblichen Schaden und Rizeros nimmt, wie auch Geowaz, nur 50% Schaden von Zapdos.

Außerdem Nidoqueen und Mogelbaum mit Steinkante.

Relaxo, Heiteira und Chaneira sollten nicht verwendet werden. Diese Pok√©mon sind rein devensive Pok√©mon und richten in diesem Fall viel zu wenig Schaden in der kurzen Zeit an. Wer diese Pok√©mon zum Kampf mitbringt leistet im Kampf keinen Beitrag und bekommt auch keine B√§lle f√ľr Schaden, hat also weniger Chancen das Pok√©mon zu fangen.

Beim Fang:
Der magische Wert auf den Ihr hoffen m√ľsst ist 1902 WP, dann habt Ihr ein 100% IV Zapdos.
Zapdos fliegt viel nach links und rechts, ähnlich wie Ledyba, steht aber weit vorne und ist ansonsten sehr leicht zu treffen, wenn man die nötige Geduld bewahrt.

Es ist empfehlenswert so viele Zapdos-Raids wie m√∂glich zu machen und so viele wie m√∂glich zu fangen. Zapdos ist bis auf Weiteres erst mal der st√§rkste Elektroangreifer schlechthin und selbst Raikou √ľbertrifft Ihn nur mit ganz wenigen Wettkampfpunkten. Zapdos ist also f√ľr zuk√ľnftige K√§mpfe essenziell wichtig.

 

Gefällt mir
0%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
0%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
0%
F*ck
0%
√úber den Autor
Stv. Projektleiter
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich st√§ndig, warum er in diesem "Drau√üen" ist und nicht drinnen, wie fr√ľher. Pok√©monfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment