Pokémon Go
Now Reading
Wo sind die anderen Galar-Formen? (Spoiler)
0

Wo sind die anderen Galar-Formen? (Spoiler)

by Max Beckmann26. November 2019

Unmittelbar nach dem Community Day im November wurde die Galar-Form von Smogmog in Pokémon GO veröffentlicht, doch was ist mit allen anderen Formen?

SPOILERWARNUNG

Dieser Artikel enthält Spoiler (aus dem Englischen spoil = verderben). Wer sich also den Spannung nicht verderben möchte und nicht wissen möchte, welche Galar-Formen es neben Smogmog noch gibt, der wurde hiermit gewarnt.

Galar-Formen in Pokémon GO

Neben dem Galar-Smogmog wurden im Code außerdem Galar-Zigzachs und Galar-Geradaks entdeckt. Diese beiden Pokémon sind bislang jedoch noch nicht in Pokémon Go erschienen.

Ebenso gibt es neben diesen beiden Pok√©mon noch weitere, die in der Region Galar eine alternative Form erhalten haben, die jedoch bislang nicht in Pok√©mon GO ber√ľcksichtigt wurde.

M√∂gliche Gr√ľnde

Wer die Spiele Schwert und Schild gespielt hat und beispielweise ein Galar-Zigzachs in seinem Team hat, der wird schnell festgestellt haben, dass sich Geradaks nochmals entwickeln kann.


Bildquelle Pokéwiki

Bei Nacht entwickelt sich Geradaks nochmals zu Barrikadax weiter. Diese zusätzliche Entwicklungsstufe ist kein Einzelfall und tritt auch bei weiteren Regionalformen auf.

Da diese zus√§tzlichen Entwicklungen Pok√©mon der 8. Generation sind liegt es daher nahe, dass diese Entwicklungsstufen erst mit der tats√§chlichen Einf√ľhrung der 8. Generation in Pok√©mon GO ver√∂ffentlicht werden.

Alternative Entwicklungen

Pokémon wie Mauzi und Makabaja haben ebenfalls eine alternative Form in Galar, die jedoch im Gegensatz zu anderen Regionalformen eine andere Entwicklung haben.

So entwickelt sich Mauzi eben nicht zu Snobilikat, sondern zum neuen Pokémon Mauzinger.


Die Regionalform von Makabaja entwickelt sich nicht zu Echnatoll, sondern in diesem Fall zu Oghnatoll.

Regionale Pokémon

Einige der neuen Galar-Formen bauen auf Pok√©mon auf, die in Pok√©mon GO regionale Pok√©mon sind. Auch hier ist also die Einf√ľhrung der neuen Formen durch ein Hindernis beschwert.

Pantimos, Corasonn und Porenta haben in den Spielen Schwert und Schild eine Galar-Form erhalten und eine zusätzliche Entwicklung.

Die Einschränkung in Pokémon GO könnte hiereventuell verhindern, dass diese 3 regionalen Pokémon schon jetzt im Spiel erscheinen.

Fazit

Wo die Alola-Formen bislang nur auf Pokémon aus der Region Kanto basierten, gibt es also in Galar gleich alternative Entwicklungen von Pokémon aus allen bisherigen Generationen.

Wann diese letztendlich in Pok√©mon GO erscheinen ist wegen den von uns genannten Gr√ľnden also noch offen. Hinzu kommen unter Umst√§nden Gr√ľnde aus dem Marketing von Nintendo, die die Ver√∂ffentlichung der Pok√©mon noch hinausz√∂gern m√∂chten.

Gefällt mir
0%
Nice
0%
Interessant
100%
Naja
0%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
0%
F*ck
0%
√úber den Autor
Stv. Projektleiter
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich st√§ndig, warum er in diesem "Drau√üen" ist und nicht drinnen, wie fr√ľher. Pok√©monfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment